Skip to content

Spendenverwendung

Was suchen Sie?

Wie viel meiner Spende kommt in Hilfsprojekten an?

Die Schweiz ist solidarisch. Auch, wenn es ums Spenden geht: So haben Schweizer Hilfswerke im Jahr 2019 mit 1,91 Milliarden Franken mehr Spenden erhalten als je zuvor1. Diese Mittel sind wichtig, denn sie ermöglichen gemeinnützigen Organisationen Hilfe zu leisten. Doch wie viel Prozent einer Spende kommen tatsächlich in den Hilfsprojekten an?

Es kommt mehr an, als viele denken

Hilfswerke mit Zewo-Gütesiegel setzen im Durchschnitt 81 von 100 Franken direkt für Projekte und Hilfeleistungen ein. Sie benötigen durchschnittlich 12 Franken für administrative Aufgaben und wenden im Schnitt die übrigen 7 Franken die Mittelbeschaffung auf. Aussagen einzelner Organisationen, sie liessen 100 % der Spenden in Projekte fliessen, sind kritisch zu betrachten. Denn in jeder vertrauenswürdigen Organisation fallen notwendigerweise administrative Aufgaben an: zum Beispiel für das Führen einer korrekten Buchhaltung und deren Kontrolle, für Information und Rechenschaftsberichte oder für das Sammeln von Spenden. Dieser Aufwand kann aus Spenden finanziert werden oder aus anderen Einnahmen. Wichtig ist aber, dass der Anteil der Kosten für administrative Aufgaben angemessen bleibt.

Wie viel darf ein Hilfswerk für die Administration ausgeben?

Auch wenn administrative Aufgaben notwendig sind, gibt es Grenzen: Mindestens 65 % der Spendeneinnahmen sollten für die Leistungserbringung verwendet werden, nicht mehr als 25 % für Fundraising und Werbung. Natürlich darf man nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Denn Hilfswerke sind vielfältig. Sie unterscheiden sich stark in ihrer Tätigkeit, Grösse, der Aufgabenteilung in Netzwerken und ihrem Zugang zu öffentlichen Geldern. Die Zewo überprüft die Kosten der Hilfswerke mit Zewo-Gütesiegel deshalb regelmässig und berücksichtigt diese Einflussfaktoren.

Ihre Spende in guten Händen

Spenden ist für viele eine Herzensangelegenheit. Und wer sich im Vorfeld gut informiert, weiss seine Unterstützung am richtigen Ort. Haben auch Sie vor, ein Hilfswerk zu unterstützen? Mit diesen 5 Tipps der Zewo ist Ihre Spende in guten Händen.

Quellen: