Skip to content

Medien

Was suchen Sie?

Auskunft rund ums Spenden

Die Zewo beantwortet gerne Fragen von Medien. Als Zertifizierungsstelle für NPO überblickt sie das Spendenland Schweiz. Sie sorgt für Qualität und Klarheit rund ums Spenden.

Geht es um einen Rat für Spender? Interessieren Sie sich für den gewissenhaften Umgang mit Spenden? Oder recherchieren Sie den Hintergrund rund ums Spenden? Dann sind Sie bei der Zewo richtig.

Die Schweizerische Zertifizierungsstelle prüft gemeinnützige NPO, die Spenden sammeln. NPO, die die 21 Standards der Zewo erfüllen, erhalten das Zewo-Gütesiegel. Es zeigt, dass Spenden bei ihnen in guten Händen sind, denn sie setzten sie zweckbestimmt, effizient und wirksam ein. Die Zewo kontrolliert die zertifizierten NPO regelmässig. Ausserdem rät sie vor intransparenten Sammlungen ab. Bei NPO, die nicht transparent informieren, mahnt die Zewo zur Vorsicht.

Zahlen, Daten und Fakten

Die jährliche Spendenstatistik der Zewo zeigt, wieviel Spenden gemeinnützige NPO erhalten. Wissenschaftliche Studien ergänzen das Bild. So erhebt die Zewo regelmässig Kennzahlen zu den Kosten, Reserven und der Vergütung von NPO.

Anfragen von Medien

Die Geschäftsleiterin der Zewo gibt gerne Auskunft rund ums Spenden.

Martina Ziegerer, Stiftung Zewo

Martina Ziegerer
Geschäftsleiterin
Telefon 044 366 99 55
Mail medienanfrage@zewo.ch

Foto-Download

Blog News Feed

Photo by CA Creative on Unsplash

Einzahlung von Trauerspenden am Postschalter weiterhin möglich

Im Fall von Trauerspenden ist oft kein QR-Einzahlungsschein vorhanden. Sie können aber auch in Zukunft Trauerspenden am Postschalter einzahlen.
Mehr
NPO-Umfrage 2022: Digitale Spenden

Digitale Spenden im Aufwind

Digitale Spenden gewinnen für Hilfswerke an Bedeutung. Dabei spielen die eigene Website, Social-Media Marketing und Twint eine wichtige Rolle. Dies geht aus der NPO-Umfrage 2022 der Stiftung Zewo zu digitalen Spenden, Spendenwerbung und digitalen Zahlungsmitteln hervor.
Mehr
Spendenstatistik 2021

Solidarität bei den Spenden hielt auch im 2. Corona-Jahr an – digitale Spenden im Aufwind

In der Schweiz erhielten die Hilfswerke nochmals über 2 Milliarden Franken Spenden. Stärker berücksichtigt als im ersten Corona-Jahr wurden 2021 etwa Organisationen, die in der Entwicklungszusammenarbeit sowie im Natur- und Umweltschutz tätig sind. Das geht aus der Zewo-Spendenstatistik 2021 hervor.
Mehr

Twitter News Feed