Skip to content

Was suchen Sie?

NAK-Humanitas

Die gemeinnützige Stiftung der Neuapostolischen Kirche Schweiz

Soziale, gemeinnützige und humanitäre Projekte im In- und Ausland, insbesondere Süd- und Osteuropa.

Tätigkeit und Fokus

Die Aufgabe der Stiftung NAK-Humanitas ist, sich für eine nachhaltige Verbesserung der Lebensqualität, für die Schaffung von Perspektiven für Menschen in schwierigen Lebensverhältnissen einzusetzen. Zur Erreichung dieser Ziele fördert und initiiert NAK-Humanitas zielgerichtete Projekte im In- und Ausland. Die Basis für ihre Aktivitäten ist ausschliesslich das Vermögen, das ihr aus Spenden, Erbschaften und Legaten zufliesst.

Die Stiftung NAK-Humanitas fördert und initiiert soziale und gemeinnützige Projekte im In- und Ausland sowie humanitäre Hilfeleistungen in kriegs- und katastrophengeschädigten Gebieten weltweit. Sie unterstützt in erster Linie mit finanziellen Beiträgen konkrete und nachhaltige Projekte Dritter und bevorzugt kleinere Institutionen mit regionalem Bezug. Beiträge an Einzelpersonen können nicht ausgerichtet werden. Die Stiftung realisiert darüber hinaus allein oder in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen auch eigene Projekte.

Die NAK-Humanitas fokussiert ihre Fördertätigkeit auf Vorhaben in den drei Bereichen Krankheit und Alter, Soziales und Humanitäre Hilfe und setzt innerhalb dieser Bereiche klare inhaltliche und geografische Schwerpunkte:

Krankheit und Alter:
– Öffentliche und private Institutionen, wie z.B. Alters-, Pflege-, Behinderten- und Betreuungsheime bzw. -Organisationen, Hilfsorganisationen, Spitäler, Anlauf- und Beratungsstellen.
– Einrichtungen zur Resozialisierung psychisch Erkrankter, Massnahmen gegen Drogen- und Alkoholmissbrauch, Wiedereingliederungsmassnahmen.
– Medizinische Geräte und Spitaleinrichtungen, soweit sie nicht im administrativen Bereich eingesetzt werden.

Soziales:
– Familien, Kinder, Jugendliche, Senioren, Flüchtlinge, usw.
– Schulen, Kindergärten oder -heime, Notschlafstellen, usw.
– Arbeitslosigkeit, Armut, berufliche Ausbildung, usw.

Humanitäre Hilfe:
– Hunger, Katastrophen, Kriegsopfer, Menschenrechte.
– medizinische Hilfe, Lebensmittel, Kleider, Unterkunft.
– Wiederaufbauhilfe, Unterstützung anderer Hilfsorganisationen bei konkreten Aktionen in Krisengebieten.

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Patenschaft

Patenschaft

Sachspende

Sachspende

Spende

Spende

Begünstigte

  • Familien
  • Frauen
  • Kinder
  • Menschen im Alter
  • Menschen in Armut
  • Menschen in Konfliktgebieten
  • Menschen in Not
  • Menschen mit Behinderung
  • Menschen mit Krankheit

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe
  • Katastrophenhilfe

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Betreuung, medizinische Versorgung, Pflege
  • Bildung
  • Finanzielle Direkthilfe
  • Lebensrettung, Erste Hilfe
  • Prävention
  • Selbstermächtigung (Empowerment)
  • Wohnstätte, Heim, Werkstätte

Einsatzgebiete

International

Bulgarien, Italien, Moldawien, Österreich, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Syrien, Tschechische Republik

National

ganze Schweiz

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Co-operaid

Fördert die Schulbildung und Berufsausbildung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Asien und Afrika.

BPN

Fördert Klein- und Mittelunternehmen in Entwicklungsländern mit Business Management Training, Coaching, Finanzierung und lokalem Networking.

mediCuba Suisse

Schweizer Nichtregierungsorganisation zur Unterstützung von Projekten der öffentlichen Gesundheit in Kuba.

Tearfund

Ein Hilfswerk der Schweizerischen Evangelischen Allianz

Save the Children

Kinderrechtsorganisation, die sich dafür einsetzt, dass Kinder überleben, lernen können und geschützt sind.

Stiftung Usthi

Projekte in Indien und Nepal ermöglichen den Zugang zu Bildung und Gesundheit und bieten Schutz vor den Gefahren des Menschenhandels.

Eirene Suisse

Organisation de renforcement de partenaires au Sud dans la promotion de la paix et des droits humains via l’affectation de professionnels volontaires

Sundance

Förderung solarbetriebener Trinkwasserversorgungen in Mali, Afrika

NewTree

Schweizerischer Verein für die Wiederbewaldung im Sahel; Bäume helfen gegen Armut und Desertifikation

apia

Zum Schutz von Kindern und Jugendlichen in Lateinamerika

Stiftung Kinderdorf Pestalozzi

Kinderhilfswerk, das weltweit das friedliche Zusammenleben fördert, insbesondere durch Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Brot für alle

Unterstützung von Menschen in Asien, Lateinamerika und Afrika, damit sie sich aus Armut und Abhängigkeit befreien können

ASED

Leistet Entwicklungshilfe im Bereich der Schul- und Berufsausbildung für Not leidende Kinder und Jugendliche.

EcoSolidar

Unterstützung von Selbsthilfeprojekten für ökologische und sozialverträgliche Entwicklung durch gleichberechtigte Zusammenarbeit

Offene Hand «Swisshand»

Impuls-Programme zur Armutsüberwindung - Mikrokredite zur Bekämpfung der Armut

Helvetas

Religiös und parteipolitisch unabhängige Schweizer Entwicklungsorganisation

Fastenopfer

Menschen stärken Menschen

Association François-Xavier Bagnoud

Extrem arme Familien mit den Mitteln und der Unterstützung auszustatten, die sie benötigen, um sozial und wirtschaftlich unabhängig zu werden.

Fondation Suisse de Déminage (FSD)

Die Stiftung engagiert sich gegen Minen, explosive Kampfmittel und Giftmüll und greift in Situationen von Gewalt und Instabilität ein.

SAM global

Christliche Non-Profit-Organisation mit Schwerpunkt personelle Entwicklungszusammenarbeit, tätig in elf Ländern in Afrika, Asien und Südamerika

Medair

Von christlichen Grundwerten inspiriert lindert sie menschliches Leid in einigen der entlegensten und gefährdetsten Regionen weltweit.

Schweizerisches Rotes Kreuz SRK

Humanitäre Organisation, aktiv in den Bereichen Gesundheit, Rettung, Integration sowie Nothilfe und Entwicklungszusammenarbeit

Caritas Schweiz

Das Hilfswerk, das sich für die Bekämpfung der Armut weltweit und in der Schweiz engagiert.

Adra Schweiz

Projekte der Entwicklungszusammenarbeit sowie der humanitären Hilfe in Katastrophenfällen - in der Schweiz wie auch im Ausland.

Ärzte ohne Grenzen (MSF)

Humanitäre Organisation, die Menschen in Not in über 70 Ländern medizinische Hilfe leistet

EurAsia Heart – A Swiss Medical Foundation

Schweizer Chirurgen bieten auf ehrenamtlicher Basis in Osteuropa, Asien und Afrika internationale Kooperation an

Lutherischer Weltbund

Zusammenarbeit auf lokaler, nationaler und globaler Ebene um Menschen zu befähigen, ihre Rechte wahrzunehmen und Zugang zum Notwendigen zu haben.