Skip to content

Was suchen Sie?

Pro Mente Sana Schweiz

Im Interesse von psychisch kranken Menschen

Einsatz für die Anliegen von Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung

Tätigkeit und Fokus

Die 1978 gegründete Schweizerische Stiftung Pro Mente Sana ist im Interesse psychisch beeinträchtigter Menschen in der Schweiz tätig. In der Romandie pflegt sie eine enge Zusammenarbeit mit der Association Romande Pro Mente Sana und im Tessin besitzt sie eine Vertretung. Als gemeinnützige Organisation ist Pro Mente Sana parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Sie ist Mitglied von ZEWO und respektiert deren Richtlinien. Pro Mente Sana finanziert sich mit öffentlichen Beiträgen von Bund, Kantonen und Gemeinden, mit privaten Zuwendungen von SpenderInnen und GönnerInnen sowie mit dem Ertrag aus Dienstleistungen und dem Stiftungskapital. Betroffene, Angehörige, Fachleute und VertreterInnen von Institutionen wie z.B. die Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft bilden die Stiftungsversammlung. Diese ist das oberste Organ. Der Stiftungsrat ist das ehrenamtliche Führungsorgan. Dem Team von Pro Mente Sana gehören Fachleute aus Psychiatrie, Recht, Kommunikation und Administration an.

So kann ich helfen

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten
  • gesamte Bevölkerung
  • Menschen mit Krankheit

Tätigkeitsbereiche

  • Behinderung
  • Gesundheit
  • Soziales

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Finanzielle Direkthilfe
  • Integration
  • Prävention
  • Selbstermächtigung (Empowerment)
  • Wohnstätte, Heim, Werkstätte

Diese zertifizierten NPO gehören zum Netzwerk:

Pro Mente Sana romande

Setzt sich für psychisch beeinträchtige Menschen in der Schweiz ein

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Insieme Cerebral Winterthur

Verein für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und cerebralen Bewegungsstörungen.

Gemeinnützige Gesellschaft Zug

Soziale Verantwortung und Solidarität gegenüber Benachteiligten

Compagna Zürich

Orientieren, beraten und helfen

Fragile Suisse

Unterstützt Menschen mit einer Hirnverletzung und Angehörige – mit Direkthilfe und Förderung der Selbsthilfe.

Caritasaktion der Blinden (CAB)

Selbsthilfeorganisation für blinde, stark sehbehinderte und taubblinde Menschen

IWAZ

Wohn-, Arbeits- und Ausbildungszentrum für Menschen mit Behinderungen

Schweizerische Muskelgesellschaft

Vertritt die Interessen und Anliegen von Menschen mit einer Muskelkrankheit.

Stiftung wisli

Für Menschen mit einer psychischen Beinträchtigung

Fragile Basel

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Fragile Zentralschweiz

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Drahtzug

Mit Ausbildung und Arbeit Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung in die Gesellschaft integrieren.

Stiftung Mobilita

Setzt sich für eine bessere Mobilität von Menschen mit Behinderungen im Kanton Graubünden ein.

Fragile Bern Espace Mittelland

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Gönnerverein kispex

Gemeinnützige spendensammelnde und steuerbefreite Organisation zur Pflege schwer kranker Kinder zuhause

Fragile Jura

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Brühlgut Stiftung

Begleitet und fördert Menschen mit Beeinträchtigung und bietet ihnen in Winterthur Wohn-, Arbeits-, Beschäftigungs- und Ausbildungsplätze an.

Lungenliga Schweiz

Schweizerische Gesundheitsorganisation für lungenkranke und atembehinderte Menschen.

Schweizerische Fibromyalgie Vereinigung

Die Öffentlichkeit für diese Krankheit sensibilisieren sowie Hilfe und Unterstützung der Betroffenen

Lungenliga Freiburg

Spezialisierte Organisation in der Krankenpflege zu Hause und ein Abgabezentrum von Atemtherapiegeräten.

Pro Senectute Nidwalden

Stiftung für das Alter

Lungenliga Bern

Kantonale, gemeinnützige Organisation für Lungen- und Langzeitkranke sowie deren Bezugspersonen

Epi-Suisse

Setzt sich für die psychosozialen Anliegen epilepsiebetroffener Menschen und deren Angehörigen ein.

Rheumaliga Schaffhausen

Gesundheitsorganisation

Lungenliga beider Basel

Dienstleistungen für Lungenkranke und Atembehinderte sowie Tabakprävention

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Schwyz

Fördert mit verschiedenen Dienstleistungen und engagierten Freiwilligen die Selbständigkeit der Einheimischen des Kantons in vielen Lebenslagen.

diabetesostschweiz

Einsatz für das soziale und gesundheitliche Wohlergehen der von Diabetes betroffenen Menschen

Schweizer Wanderwege

65 000 Kilometer Naturerlebnis und Bewegung

Tele-Hilfe Basel

Ein offenes Ohr für Menschen in Not – anonym, vertraulich, Tag und Nacht.

Fragile Ostschweiz

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Lungenliga Aargau

Aargauische Gesundheitsorganisation für die Lunge und die Atemwege

Fragile Genf

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Fachstelle Information, Beratung und Dienste für Gehörlose und Hörbehinderte, Basel

Information, Beratung und Dienste für Gehörlose und Hörbehinderte der Region Basel

Stiftung Lebenshilfe

Soziales Unternehmen für Menschen mit einer gestigen Behinderung und Förderbedarf

Aids-Hilfe Bern

Die Fachstelle für Fragen rund um HIV und Sexualität im Kanton Bern.

Entlastungsdienst Schweiz

Vermittlung von Betreuungspersonen für zeitweise Entlastung von Angehörigen, welche ihre behinderten Kinder und Partner zu Hause betreuen.

SAH Zürich

Einer von 11 eigenständigen SAH-Vereinen in der Schweiz. Wir leisten berufliche und soziale Integrationsarbeit.

Stiftung Denk an mich

Ferien und Freizeit für Behinderte

IOGT Schweiz

Informiert, unterstützt und begleitet Menschen mit Alkoholproblemen und deren Angehörige.

Kinder- und Jugendhilfe St. Gallen

Unterstützung bei der Suche nach tragfähigen Lösungen bei erzieherischen und familiären Schwierigkeiten

Züriwerk

Angebote für erwachsene Menschen mit vorwiegend geistiger Behinderung und für Menschen, die Sozialhilfe beziehen

Winterhilfe Oberwallis

Für Menschen im Oberwallis in schwierigen Lebenssituationen

Caritas Genf

Die Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung sowie die Förderung von Integration stehen im Zentrum

Stiftung für krebskranke Kinder Regio Basiliensis

Unterstützung krebskranker Kinder und ihrer Familien durch finanzielle Direkthilfe, Unterstützung von Projekten und Wohnmöglichkeiten