Skip to content

Was suchen Sie?

Schweiz ForAfrika

Für ein Afrika, das gedeiht.

In Zusammenarbeit mit lokalen Gemeinschaften wird die afrikanische Bevölkerung dabei unterstützt, Armut zu überwinden und ihr Potenzial zu entfalten.

Tätigkeit und Fokus

Schweiz ForAfrika arbeitet in den Bereichen Ernährung, Brunnenbau, Landwirtschaft, Infrastruktur und Nothilfe und unterstützt lokale Gemeinschaften in Südafrika, Angola, Mosambik, Uganda und Süd Sudan dabei, Armut zu überwinden und ihr Potenzial zu entfalten.

Die Stiftung Schweiz ForAfrika ist Partnerin der grössten afrikanischen Entwicklungsorganisation «ForAfrika», die 1984 von Afrikanern gegründet wurde. Dadurch kann die Organisation in ihrer Tätigkeit von bald 40 Jahre langer Erfahrung, eigener Logistik und verlässlichen Partnern in Afrika profitieren. Einige Ernährungssicherheits- und Nothilfeprojekte werden in Zusammenarbeit mit dem UN-World Food Programme implementiert.

Schweiz ForAfrika fördert lokale Gemeinschaften durch Projekte, welche in enger Zusammenarbeit mit den Projektteilnehmenden abgestimmt werden und stellt die nötigen Ressourcen zur Verfügung. Dadurch wird ein Leben in Eigenständigkeit und Würde gefördert. Projektteilnehmende werden unabhängig von ethnischer Herkunft, religiöser und politischer Gesinnung oder Geschlecht unterstützt.

Neben dem operativen Team und dem ehrenamtlichen Stiftungsrat ermöglicht Schweiz ForAfrika auch freiwilligen Helfenden aus der Schweiz die Mitarbeit. Eine beliebte Möglichkeit der freiwilligen Mitarbeit sind die Hilfseinsätze in Afrika. Durch diese wird eine nahbare und zuverlässige Brücke zwischen der Schweizer Bevölkerung und afrikanischen Gemeinschaften geschlagen.

Schweiz ForAfrika ist der eidgenössischen Stiftungsaufsicht unterstellt und als gemeinnützig anerkannt.

«Durch meinen eigenen Garten bin ich nun in der Lage, unsere Familie zu ernähren und gleichzeitig Einkommen zu generieren. Ich bin sehr dankbar.»

Mary Poni – Teilnehmerin des Landwirtschaftsprojektes in Uganda

Stiftung SchweizForAfrika Testimonial Foto

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Patenschaft

Patenschaft

Sachspende

Sachspende

Spende

Spende

Begünstigte

  • Familien
  • Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten
  • Kinder
  • Ländliche Bevölkerung
  • Menschen in Armut
  • Menschen in Konfliktgebieten
  • Menschen in Not

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe
  • Gesundheit
  • Katastrophenhilfe

Art der Hilfeleistung

  • Bildung
  • Finanzielle Direkthilfe
  • Kultureller Austausch, Völkerverständigung
  • Prävention
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Einsatzgebiete

International

Angola, Mosambik, Südafrika, Südsudan, Uganda

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

apia

Zum Schutz von Kindern und Jugendlichen in Lateinamerika

trigon-film

Gemeinnützige Stiftung zur Kulturenvermittlung in der Schweiz.

Lepra-Mission Schweiz

Weltweiter Einsatz zur Beseitigung der Ursachen und Folgen von Lepra mit dem Ziel der Heilung und Integration der Ärmsten zurück in die Gesellschaft.

Brüder aller Menschen

Das Hauptziel ist, den Menschen zu helfen, aus der Prekarität in Afrika, Lateinamerika und Asien herauszukommen.

Offene Hand «Swisshand»

Impuls-Programme zur Armutsüberwindung - Mikrokredite zur Bekämpfung der Armut

Abai Freunde – Vida Para Todos

Schweizer Unterstützungsverein der «Fundação Vida Para Todos ABAI» (Stiftung Leben für alle), Mandirituba, Brasilien.

Fundación Suiza Para los Indígenas del Ecuador

Die Organisation begleitet die Indigenas auf dem Weg zu einem Leben in Würde und Selbstbestimmung.

Redog

Ausbildung von Rettungsteams von Mensch und Hund zur Rettung von Vermissten und Verschütteten.

mediCuba-Bern

Schweizer Nichtregierungsorganisation zur Unterstützung von Projekten der öffentlichen Gesundheit in Kuba.

Caritas Schweiz

Das Hilfswerk, das sich für die Bekämpfung der Armut weltweit und in der Schweiz engagiert.

GreenLamp

Fördert die Chancengleichheit für Frauen in Armutsgebieten Äthiopiens. Ihr Ziel ist eine nachhaltige Wirkung für Frauen und deren Familien. Die Ausbildung von Hebammen und die Verbesserung ihrer Arbeitsplätze in ländlichen Gesundheitszentren helfen die Bedürfnisse der Frauen zu erfüllen.

Co-operaid

Fördert die Schulbildung und Berufsausbildung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Asien und Afrika.

Sundance

Förderung solarbetriebener Trinkwasserversorgungen in Mali, Afrika

Chryzalid

Soutien aux détenus, à leurs familles et aux victimes dans les Pays du Sud.

fairunterwegs

Schweizer Fachstelle, die Fehlentwicklungen im Tourismus aufzeigt und sich für einen fairen, umwelt- und menschenfreundlichen Tourismus einsetzt

Fragile Basel

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Krebsliga beider Basel

Dienstleistungen für Krebsbetroffene und Angehörige, Forschungsförderung und Prävention

Comundo

Die führende Schweizer Organisation in der Personellen Entwicklungszusammenarbeit (PEZA)

Pro Senectute Valais-Wallis

Die Fachorganisation für Altersfragen

Aargauische Suchthilfe ags

Prävention stärkt und Beratung verändert.

Krebsliga Vaud

Beratung und Unterstützung der bei Krebserkrankungen.

Die Dargebotene Hand Freiburg

Ein offenes Ohr für Menschen in Not – anonym, vertraulich, Tag und Nacht.

IWAZ

Wohn-, Arbeits- und Ausbildungszentrum für Menschen mit Behinderungen

Förderverein Anthroposophische Medizin

Fördert die Anthroposophische Medizin, Pflege, Therapien und Forschung in der ganzen Schweiz.

AMCA Vaud

Luttons ensemble contre l’inégalité face au cancer

Forelhaus

Sozialtherapeutisches Wohnen, Indikations-, Triage- und Entwicklungsstelle für suchtmittelabhängige Frauen und Männer

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Solothurn

Kantonalverband des Schweizerischen Roten Kreuzes. Bietet Unterstützung, Entlastung und Hilfe in Notsituationen.

Samariter Schweiz

Die Dachorganisation der Kantonalverbände und deren Samaritervereine

Stiftung für krebskranke Kinder Regio Basiliensis

Der Name bringt es auf den Punkt, die Stiftung für krebskranke Kinder, Regio Basiliensis, hat einen klaren Zweck: Sie setzt sich seit über 30 Jahren dafür ein, dass krebskranke Kinder und ihre Familien rasch entlastet und optimal betreut werden.

Lungenliga Bern

Kantonale, gemeinnützige Organisation für Lungen- und Langzeitkranke sowie deren Bezugspersonen

Vétérinaires Sans Frontières Suisse

Tierärztliche Entwicklungsorganisation, die sich für Menschen einsetzt, die zum Überleben auf Nutztiere angewiesen sind.

Lutherischer Weltbund

Zusammenarbeit auf lokaler, nationaler und globaler Ebene um Menschen zu befähigen, ihre Rechte wahrzunehmen und Zugang zum Notwendigen zu haben.

Evangelische Mission im Tschad

Projekte in Entwicklungsgebieten im Bereich soziale Förderung und Ausbildung in Partnerschaft mit den einheimischen Kirchen.

Tearfund

Unsere Vision: Familien in Ländern des Globalen Südens befreien sich aus der extremen Armut und führen ein Leben in Würde und Sicherheit.

Save the Children

Kinderrechtsorganisation, die sich dafür einsetzt, dass Kinder überleben, lernen können und geschützt sind.

Medair

Von christlichen Grundwerten inspiriert lindert sie menschliches Leid in einigen der entlegensten und gefährdetsten Regionen weltweit.

CBM Christoffel Blindenmission

Ihr Ziel ist eine inklusive Gesellschaft, in der niemand zurückgelassen wird.

SME – Service de Missions et d’Entraide

Œuvrer au travers de l’Education et de la Formation pour réduire la pauvreté et améliorer la santé et les conditions de vie, favoriser l’épanouissement personnel et l’insertion sociale

Adra Schweiz

Projekte der Entwicklungszusammenarbeit sowie der humanitären Hilfe in Katastrophenfällen - in der Schweiz wie auch im Ausland.

Schweizerisches Rotes Kreuz SRK

Humanitäre Organisation, aktiv in den Bereichen Gesundheit, Rettung, Integration sowie Nothilfe und Entwicklungszusammenarbeit

Snowland Children Foundation

Unterstützung einer nachhaltigen Struktur, welche das Überleben der Tibeter als lebendige Gemeinschaft in der Diaspora, sei es in Indien, Nepal oder anderen Himalaya-Ländern sichert.

Stiftung Usthi

Projekte in Indien und Nepal ermöglichen den Zugang zu Bildung und Gesundheit und bieten Schutz vor den Gefahren des Menschenhandels.

Ärzte ohne Grenzen (MSF)

Humanitäre Organisation, die Menschen in Not in über 70 Ländern medizinische Hilfe leistet