Skip to content

Was suchen Sie?

International Project Aid

IPA

Organisation für Entwicklungszusammenarbeit mit Einbezug von Schweizer Jugendlichen in diverse Projekte

Tätigkeit und Fokus

Zentrales Anliegen der Organisation ist der Bereich Bildung und Erziehung (Grundschulen, Oberstufe, Gymnasien und Berufsschulen). IPA hat aber auch viel Erfahrung in der Umsetzung anderer Projekte, so z.B. in den Bereichen Gesundheit/Medizin, Nahrungsmittelproduktion, Trinkwasserversorgung oder Mikro-/Kleinkredite. Der Verein arbeitet in einzelnen Projekten mit der DEZA (Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit) zusammen.
Ihre Projekte sind auf Nachhaltigkeit angelegt. Sie entstehen aus Ideen der lokalen Bevölkerung und setzen eine enge Zusammenarbeit mit ihr sowie Eigenleistungen der Begünstigten voraus. Die IPA setzt nur Projekte um, die sie selber vor Ort gesehen haben und kontrollieren nach deren Realisierung - während ihren Arbeitsreisen in diese Länder - auch alles wieder selber.
In die Planung und Umsetzung von IPA-Projekten werden Schweizer Jugendliche auf verschiedene Arten einbezogen: IPA führt ein eigenes Junioren-Team, arbeitet mit Schulen bzw. Schulklassen zusammen und leitet Umwelteinsätze in der Schweiz. Auf diese Weise können Schweizer Jugendliche bei IPA ein eigenes Projekt realisieren und viel Knowhow gewinnen.

So kann ich helfen

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • gesamte Bevölkerung
  • Kinder
  • Ländliche Bevölkerung
  • Menschen in Armut
  • Menschen in Not
  • Menschen mit Krankheit

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe

Art der Hilfeleistung

  • Betreuung, medizinische Versorgung, Pflege
  • Bildung
  • Kultureller Austausch, Völkerverständigung
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Mercy Air Switzerland

Himmelsbrücke zu Menschen in Not

Kamboo Project

Einsatz für die ländliche kambodschanische Bevölkerung, um deren Lebenslage nachhaltig zu verbessern.

Medair

Von christlichen Grundwerten inspiriert lindert sie menschliches Leid in einigen der entlegensten und gefährdetsten Regionen weltweit.

Terre des hommes suisse (section romande)

50 ans d'expérience dans la coopération au développement et l’information sur les causes des disparités Nord-Sud.

miva Schweiz

Unterstützt die Finanzierung und Beschaffung von Transport- und Kommunikationsmitteln im Süden

Lutherischer Weltbund

Zusammenarbeit auf lokaler, nationaler und globaler Ebene um Menschen zu befähigen, ihre Rechte wahrzunehmen und Zugang zum Notwendigen zu haben.

Swiss Laos Hospital Project

Medizinische Hilfsorganisation mit dem Ziel, die Gesundheit von Müttern und ihren Kindern in Laos zu verbessern.

Médecins du Monde

Eine NGO, die sich nach dem Grundsatz der internationalen Solidarität für Zugang zur Gesundheit engagiert.

Stiftung Terre des hommes

Jedes Kind auf der Welt hat das Recht, Kind zu sein. Ganz einfach.

apia

Zum Schutz von Kindern und Jugendlichen in Lateinamerika

Fastenopfer

Menschen stärken Menschen

Women’s Hope International

Für eine Verbesserung der gesellschaftlichen Stellung und Gesundheit von Mädchen und Frauen in Afrika und Asien.

Internationaler Sozialdienst – Schweiz

Bietet Kindern und Familien, die im transnationalen Kontext mit sozialen und rechtlichen Problemen konfrontiert sind, Unterstützung an.

Verein taki mundo

Bietet gehörlosen und hörgeschädigten Kindern eine Zukunftsperspektive und betreut Kinder, die in bescheidenen Verhältnissen aufwachsen.

Fondation Hirondelle

Organisation suisse à but non lucratif qui fournit de l’information à des populations confrontées à des crises, pour leur permettre d’agir.