Skip to content

Was suchen Sie?

Swiss Laos Hospital Project

Medizinische Hilfsorganisation mit dem Ziel, die Gesundheit von Müttern und ihren Kindern in Laos zu verbessern.

Tätigkeit und Fokus

Schweizer Ärztinnen und Ärzte, Pflegende, Hebammen und Medizinaltechniker leisten signifikanten Beitrag zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung in Laos, insbesondere zur Senkung der Kinder- und Müttersterblichkeit, durch humanitäre, medizinische und finanzielle Unterstützung von Spitälern, Ärzten und medizinischem Personal, sowie Patientinnen und Patienten in Laos.
– Vermittlung von Wissen und Können durch Fachpersonal von SLHP durch Begleitung von Alltagstätigkeit, Fortbildungsveranstaltungen und Kursen / Workshops
– Berücksichtigung der Bedürfnisse und Wünsche der laotischen Partner, aber auch deren fachlichen Qualifikationen sowie kulturellen Gegebenheiten
– Unterstützung individueller Weiter- und Fortbildung von ausgewähltem laotischen Gesundheitspersonal in Laos und im Ausland
– Elektronische Beratung bei medizinischen Problemen («Telemedizin»)
– Unterstützung bei Bereitstellung von fachlichen Unterlagen für Gesundheitspersonal (Übersetzungen Manuals und Richtlinien, Zugang zu Web-basierter Literatur)
– Vermittlung von gebrauchsfähigen Geräten und Instrumenten aus der Schweiz
– Punktuelle Unterstützung zur Beschaffung von Medizingeräten, falls diese für von SLHP unterstützte Tätigkeiten prioritär nötig und nicht anderswie beschaffbar sind
– Punktuelle Unterstützung für Infrastrukturprojekte in den SLHP-Einsatzinstitutionen

So kann ich helfen

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Frauen
  • Menschen in Armut
  • Menschen mit Krankheit

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Betreuung, medizinische Versorgung, Pflege
  • Bildung
  • Finanzielle Direkthilfe
  • Kultureller Austausch, Völkerverständigung
  • Lebensrettung, Erste Hilfe
  • Prävention
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Save the Children

Kinderrechtsorganisation, die sich dafür einsetzt, dass Kinder überleben, lernen können und geschützt sind.

medico international schweiz

Zukunftsorientierte Organisation der Entwicklungszusammenarbeit mit dem Ziel der angepasste Gesundheitsversorgung in den Ländern des Südens

ASRA Förderverein

Hilfe zur Selbsthilfe für Behinderte in den Slums von Delhi, Indien

Morija

Eine humanitäre, entwicklungsfördernde Organisation

Horyzon

Die Schweizer Entwicklungsorganisation für Jugendliche

Kamboo Project

Einsatz für die ländliche kambodschanische Bevölkerung, um deren Lebenslage nachhaltig zu verbessern.

Vivamos Mejor

Setzt sich als gemeinnützige, politisch und konfessionell neutrale Stiftung seit über 35 Jahren für bessere Lebensbedingungen in Lateinamerika ein.

Schweizerischer Katholischer Frauenbund SKF

Der SKF ist ein grosses Frauen-Netzwerk. Der Verein engagiert sich für die Rechte von Frauen in Gesellschaft, Staat und Kirche.

Sundance

Förderung solarbetriebener Trinkwasserversorgungen in Mali, Afrika

International Blue Cross

Programme weltweit, um Menschen zu stärken und sie vor Schäden durch Alkohol- und Drogenkonsum nachhaltig zu schützen

Women’s Hope International

Für eine Verbesserung der gesellschaftlichen Stellung und Gesundheit von Mädchen und Frauen in Afrika und Asien.

FH Schweiz

Begleitet die am meisten Benachteiligten beim Erlernen von Autonomie durch Agrarökologie und Gemeindeentwicklung.

Stiftung Usthi

Projekte in Indien und Nepal ermöglichen den Zugang zu Bildung und Gesundheit und bieten Schutz vor den Gefahren des Menschenhandels.

Schweizerisches Rotes Kreuz SRK

Humanitäre Organisation, aktiv in den Bereichen Gesundheit, Rettung, Integration sowie Nothilfe und Entwicklungszusammenarbeit

Chryzalid

Soutien aux détenus, à leurs familles et aux victimes dans les Pays du Sud.