Skip to content

Was suchen Sie?

Hadia Medical Swiss

Hilfe zur Selbsthilfe

Unterstützt die Bevölkerung am Horn Afrikas bei der Aufbauarbeit.

Tätigkeit und Fokus

Hadia Medical Swiss Ass. ist ein privates Hilfswerk in Form eines Vereines gegründet 2004 von Dr. Walter Thöni aus Winterthur zusammen mit Gleichgesinnten Zweck: Unterstützung der lokalen Organisationen in der medizinischen Versorgung in Somalia und seit 2014 konzerntriert auf das ehemals brit. Protektorat Somaliland Somaliland umfasst das ehemalige britische Protektorat am Horn von Afrika. 1991 hat sich Somaliland vom Zentralstaat Somalia als unabhängig erklärt und ein parlamentarisches System nach englischem Vorbild eingeführt. Die Region ist seithier friedlich und wird wohl auch deshalb von der Weltöffentlichkeit kaum beachtet. 2017 fanden die vierten Präsidentschafts- und Parlamentswahlen statt. Die friedliche und geordnete Entwicklung Somalilands zeigt, dass Islam und Demokratie vereinbar sind. Sie beweist auch, dass sich mit Clanstrukturen funktionierende Staatswesen etablieren lassen. Die lokale Elite ist sehr engagiert und ist an einer nachhaltigen Entwicklungshilfe zur Stärkung der lokalen Strukturen interessiert. Hadia Medical Swiss unterstützt den Aufbau des Gesundsheitswesens in Zusammenarbeit mit der Regierung (Ministry of Health, sowie weiteren Stakeholders aus dem Land wie aus der Diaspora. Seit 2019 besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen Hadia MedicalSwiss und dem Universitätsspital Basel mit dem Ziel, lokale Kräfte aus- und weiterzubilden. Das USB stellt das medizinische Knowhow zur Verfügung, während Hadia Medical Swiss sich um die Organisation und Logistik der Ausbildungskurse kümmert.

So kann ich helfen

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Familien
  • Ländliche Bevölkerung

Tätigkeitsbereiche

  • Gesundheit

Art der Hilfeleistung

  • Betreuung, medizinische Versorgung, Pflege
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Aargauische Suchthilfe ags

Prävention stärkt und Beratung verändert.

kispex Kinder-Spitex Kanton Zürich

Pflege zu Hause von akut und chronisch kranken Kindern, Kindern mit einer Behinderung und sterbenden Kinder, 24 Std./365 Tage im Jahr.

Procap St. Gallen-Appenzell

Für Menschen mit Handicap

Pro Senectute Arc Jurassien

Au service des personnes âgées de l’Arc Jurassien (Jura bernois, Jura et Neuchâtel).

Krebsliga Schweiz

Engagiert sich in der Krebsprävention, in der Forschungsförderung und für die Unterstützung von Menschen mit Krebs und ihren Angehörigen.

Wohnraum für jüngere Behinderte WFJB

Wohnformen für Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung oder Hirnverletzung / Geschützte Arbeitsplätze

Stiftung Mühlehalde

Die Stiftung betreibt das Wohnheim und das «Mobile – Begleitetes Wohnen».

Comundo

Die führende Schweizer Organisation in der Personellen Entwicklungszusammenarbeit (PEZA)

Medair Invest in Aid

Die Organisation unterstützt die humanitäre Arbeit von Medair nachhaltig. Ihre Spende wirkt dadurch langfristig.

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Schaffhausen

Dienstleistungen und Angebote in den Bereichen Entlastung, Bildung und Integration

Diabetes-Gesellschaft

Der Verein bezweckt die Verbesserung der Lage der Diabetiker in den Kantonen Glarus und Graubünden und im Fürstentum Liechtenstein.

Rotes Kreuz Vaud

Oeuvre d’entraide et d’utilité publique qui accomplit des tâches humanitaires en faveur de la population vaudoise

obvita (OBV)

Lebensqualität für blinde, seh- und anders behinderte Menschen.

Lungenliga beider Basel

Dienstleistungen für Lungenkranke und Atembehinderte sowie Tabakprävention

Secours d’hiver du canton de Fribourg

Lutte contre la pauvreté en Suisse