Skip to content

Was suchen Sie?

Médecins du Monde

Soigner & Témoigner

Eine NGO, die sich nach dem Grundsatz der internationalen Solidarität für Zugang zur Gesundheit engagiert.

Tätigkeit und Fokus

Médecins du Monde Schweiz wurde 1993 als humanitäre medizinische NGO gegründet. Ihr Ziel ist es, schutzbedürftigen Menschen in der Schweiz und weltweit einen nachhaltigen Zugang zur Gesundheit zu gewährleisten. Als unabhängige Gesundheitsorganisation sind sie weder politisch noch konfessionell gebunden. Sie sind eine der 16 Mitgliedsorganisationen des internationalen Netzwerks Médecins du Monde.
VISION: Médecins du Monde pflegt und legt Zeugnis ab, damit die Barrieren überwunden werden, die den Zugang zur Gesundheit behindern. Das Recht auf Gesundheit muss für alle Menschen gelten und darf weder aus finanziellen oder sozialen, noch aus kulturellen oder geographischen Gründen verwehrt werden.
EINSATZ: Ihre Projekte werden in enger Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen aus der Zivilgesellschaft oder mit den lokalen Behörden umgesetzt, um den Zugang zur Gesundheit für Frauen, Kinder, schutzbedürftige Menschen und Opfer von Krisen und Konflikten nachhaltig zu verbessern.

«Unter der Vielzahl von medizinischen NGOs habe ich mich entschieden, Médecins du Monde zu unterstützen. Insbesondere weil sie den Menschen vor Ort und ihren Kompetenzen Respekt entgegenbringt. Sie arbeitet mit ihnen und für sie. Ihre Programme sind so ausgelegt, dass sie mittelfristig eigenständig von der lokalen Bevölkerung geführt werden können. Ich kann mich mit der Vision von Médecins du Monde identifizieren, da sie Nachhaltigkeit in den Vordergrund stellt. Die verschiedenen Projekte, die die Organisation auf vier Kontinenten umsetzt, überzeugen mich. Ausschlaggebend für mich ist aber primär, dass Médecins du Monde in Neuchâtel angesiedelt ist, und sich auch lokal engagiert. Namentlich mit dem Projekt Maison de Santé in La Chaux-de-Fonds. Dadurch kann ich die NGO sowohl finanziell wie auch durch Freiwilligenarbeit unterstützen.»

Virginie H., Spenderin

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten
  • Frauen
  • Menschen in Armut
  • Menschen in Konfliktgebieten
  • Menschen in Not
  • Menschen mit Krankheit

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Betreuung, medizinische Versorgung, Pflege
  • Bildung
  • Prävention
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Einsatzgebiete

International

Benin, Haiti, Kamerun, Kongo (Dem. Rep.), Marokko, Mexiko, Nicaragua, Palästina, Simbabwe, Syrien, Türkei, Ukraine

National

Neuenburg, Waadt

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Mission 21

Einsatz für ein Leben in Würde, Frieden und Gerechtigkeit für Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Sentinelles

Soforthilfe und langfristige individuelle Betreuung von Kindern und Frauen in schweren Notsituationen

Stiftung Digger

Promouvoir des projets d’assistance technologique à caractère clairement humanitaire, dans le domaine du déminage.

Morija

Eine humanitäre, entwicklungsfördernde Organisation

Verein taki mundo

Bietet gehörlosen und hörgeschädigten Kindern eine Zukunftsperspektive und betreut Kinder, die in bescheidenen Verhältnissen aufwachsen.

Offene Hand «Swisshand»

Impuls-Programme zur Armutsüberwindung - Mikrokredite zur Bekämpfung der Armut

Ades Suisse-Madagascar

Nachhaltig wirksam für Madagaskar

Chryzalid

Soutien aux détenus, à leurs familles et aux victimes dans les Pays du Sud.

Kinderdorf Pestalozzi

Kinderhilfswerk, das sich in der Schweiz und im Ausland für die Bildung und den Austausch von Kindern und Jugendlichen einsetzt.

NewTree

Schweizerischer Verein für die Wiederbewaldung im Sahel; Bäume helfen gegen Armut und Desertifikation

Schweizerisches Rotes Kreuz SRK

Humanitäre Organisation, aktiv in den Bereichen Gesundheit, Rettung, Integration sowie Nothilfe und Entwicklungszusammenarbeit

Mission Evangélique Braille

Dans une approche respectueuse et intégrale, la MEB intervient en faveur des personnes handicapées de la vue francophones.

AMCA

Für das Recht auf Gesundheit in Zentralamerika

IOGT Schweiz

Informiert, unterstützt und begleitet Menschen mit Alkoholproblemen und deren Angehörige.

fairunterwegs

Der Verein engagiert sich zweifach für fairen und umweltverträglicheren Tourismus: mit Anregungen für eine nachhaltige Tourismuspolitik und Handlungsempfehlungen zum fairen Unterwegssein.