Skip to content

Was suchen Sie?

Médecins du Monde

Soigner & Témoigner

Eine NGO, die sich nach dem Grundsatz der internationalen Solidarität für Zugang zur Gesundheit engagiert.

Tätigkeit und Fokus

Médecins du Monde Schweiz wurde 1993 als humanitäre medizinische NGO gegründet. Ihr Ziel ist es, schutzbedürftigen Menschen in der Schweiz und weltweit einen nachhaltigen Zugang zur Gesundheit zu gewährleisten. Als unabhängige Gesundheitsorganisation sind sie weder politisch noch konfessionell gebunden. Sie sind eine der 16 Mitgliedsorganisationen des internationalen Netzwerks Médecins du Monde.
VISION: Médecins du Monde pflegt und legt Zeugnis ab, damit die Barrieren überwunden werden, die den Zugang zur Gesundheit behindern. Das Recht auf Gesundheit muss für alle Menschen gelten und darf weder aus finanziellen oder sozialen, noch aus kulturellen oder geographischen Gründen verwehrt werden.
EINSATZ: Ihre Projekte werden in enger Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen aus der Zivilgesellschaft oder mit den lokalen Behörden umgesetzt, um den Zugang zur Gesundheit für Frauen, Kinder, schutzbedürftige Menschen und Opfer von Krisen und Konflikten nachhaltig zu verbessern.

«Unter der Vielzahl von medizinischen NGOs habe ich mich entschieden, Médecins du Monde zu unterstützen. Insbesondere weil sie den Menschen vor Ort und ihren Kompetenzen Respekt entgegenbringt. Sie arbeitet mit ihnen und für sie. Ihre Programme sind so ausgelegt, dass sie mittelfristig eigenständig von der lokalen Bevölkerung geführt werden können. Ich kann mich mit der Vision von Médecins du Monde identifizieren, da sie Nachhaltigkeit in den Vordergrund stellt. Die verschiedenen Projekte, die die Organisation auf vier Kontinenten umsetzt, überzeugen mich. Ausschlaggebend für mich ist aber primär, dass Médecins du Monde in Neuchâtel angesiedelt ist, und sich auch lokal engagiert. Namentlich mit dem Projekt Maison de Santé in La Chaux-de-Fonds. Dadurch kann ich die NGO sowohl finanziell wie auch durch Freiwilligenarbeit unterstützen.»

Virginie H., Spenderin

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Sachspende

Sachspende

Spende

Spende

Begünstigte

  • Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten
  • Frauen
  • Menschen in Armut
  • Menschen in Konfliktgebieten
  • Menschen in Not
  • Menschen mit Krankheit

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Betreuung, medizinische Versorgung, Pflege
  • Bildung
  • Prävention
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Einsatzgebiete

International

Bangladesch, Benin, Elfenbeinküste, Haiti, Kamerun, Kongo (Dem. Rep.), Mexiko, Nicaragua, Palästina, Togo, Ukraine

National

Neuenburg

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Schritte der Hoffnung

Der Verein leistet für Notleidende, vorwiegend in Rumänien, Hilfe zur Selbsthilfe.

Vivamos Mejor

Setzt sich als gemeinnützige, politisch und konfessionell neutrale Stiftung seit über 35 Jahren für bessere Lebensbedingungen in Lateinamerika ein.

FH Schweiz

Begleitet die am meisten Benachteiligten beim Erlernen von Autonomie durch Agrarökologie und Gemeindeentwicklung.

Stiftung Digger

Promouvoir des projets d’assistance technologique à caractère clairement humanitaire, dans le domaine du déminage.

Evangelische Mission im Tschad

Projekte in Entwicklungsgebieten im Bereich soziale Förderung und Ausbildung in Partnerschaft mit den einheimischen Kirchen.

Paz Mundo Schweiz

Engagement für die Maya-Bevölkerung im Hochland Guatemalas.

fairunterwegs

Schweizer Fachstelle, die Fehlentwicklungen im Tourismus aufzeigt und sich für einen fairen, umwelt- und menschenfreundlichen Tourismus einsetzt

Das Hunger Projekt

Der Mensch - Die stärkste Kraft gegen Hunger! Für eine Welt, in der alle Menschen ihr Potenzial entfalten und ein menschenwürdiges Dasein leben können

Atelier des Enfants

Lutter contre les conséquences de la pauvreté pour les enfants et leurs parents, dans les bidonvilles de la banlieue de Lima, au Pérou.

Swiss Surgical Teams

Die Teams bestehen aus Spezialisten aus dem Spitalumfeld und vermitteln ihr Know-how praktisch und theoretisch.

miva Schweiz

Unterstützt die Finanzierung und Beschaffung von Transport- und Kommunikationsmitteln im Süden

CABO VERDE Stiftung für Bildung

Klein, agil und unabhängig. Für Kinder und Jugendliche auf den Kapverden und deren einzigartigen Lebensweg.

SolidarMed

Alle Menschen weltweit haben ein Recht auf Gesundheit. Mit Ihrer Spende erhalten mehr als 2,5 Millionen Menschen verbesserten Zugang zu medizinischer Versorgung.

EcoSolidar

Unterstützung von Selbsthilfeprojekten für ökologische und sozialverträgliche Entwicklung durch gleichberechtigte Zusammenarbeit

ASED

Leistet Entwicklungshilfe im Bereich der Schul- und Berufsausbildung für Not leidende Kinder und Jugendliche.