Skip to content

Was suchen Sie?

Sinnovativ

Stiftung für soziale Innovation

Stärkt Menschen in der Schweiz und in Afrika durch berufliche und soziale Integration und durch Förderung von nachhaltiger Velomobilität

Tätigkeit und Fokus

Sinnovativ hat drei Standbeine: Velafrica, wo das Velos Antrieb für nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit ist, den Drahtesel für Arbeitsintegration und die Wege Weierbühl als Zuhause für Menschen in Not. Sinnovativ will mit sozialen Innovationen zu einer gerechteren Gesellschaft beitragen, in der alle Menschen eine Chance zur Gestaltung ihres Lebens, Zugang zu Arbeit, Bildung und Gesundheit haben.

Velafrica sammelt ausgediente Velos in der Schweiz und bereitet sie in sozialen Institutionen für den Export in sieben afrikanische Länder auf. Mit Spenden werden Velozentren aufgebaut, die der Bevölkerung Zugang zu Velos verschaffen und ihren Alltag erleichtern. In diesen Zentren entstehen Jobs und Ausbildungsangebote in Velomechanik.

Der Drahtesel ist in der Arbeitsintegration tätig. Er ermöglicht erwerbslosen Menschen Qualifizierung, Abklärung, Coaching und Bildung. Jugendliche und junge Erwachsene können individuell begleitete Ausbildungen absolvieren.

Mit der Wege Weierbühl stehen Menschen in persönlichen Notlagen, mit Sucht- oder psychischen Krankheiten Wohnangebote im eigenen Haus oder extern zur Verfügung.

«Die Stiftung Sinnovativ und ihre Projekte und Integrationsangebote sind das Ergebnis kreativer Visionen. Seit vielen Jahren begleiten wir Menschen in schwierigen Lebenslagen. Ihre finanzielle Unterstützung verwenden wir für die Entwicklung und den Aufbau neuer und innovativer Angebote.»

Verena Flück, Co-Präsidentin Stiftungsrat

Sinnovativ-Testimonial

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Sachspende

Sachspende

Spende

Spende

Begünstigte

  • Frauen
  • Kinder
  • Ländliche Bevölkerung
  • Menschen in Armut
  • Menschen in Not
  • Menschen mit Krankheit
  • Umwelt, Klima, Tiere

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe
  • Soziales

Art der Hilfeleistung

  • Bildung
  • Integration
  • Selbstermächtigung (Empowerment)
  • Wohnstätte, Heim, Werkstätte

Einsatzgebiete

International

Burkina Faso, Elfenbeinküste, Gambia, Ghana, Madagaskar, Südafrika, Tansania

National

Bern

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Fairmed

FAIRMED setzt sich für die Gesundheit der ärmsten Menschen in Afrika und Asien ein.

International Blue Cross

Programme weltweit, um Menschen zu stärken und sie vor Schäden durch Alkohol- und Drogenkonsum nachhaltig zu schützen

Swisscontact

Die wirtschaftsnahe, unabhängige Stiftung für internationale Entwicklungszusammenarbeit

MAF

Ermöglicht die Unterstützung isolierter Regionen weltweit – dort, wo der Landweg nicht existiert, zu gefährlich wäre oder zu lange dauert.

COOPI Internationale Zusammenarbeit Suisse

Beitrag zur Armutsbekämpfung und zum Wachstum der Gemeinden, weltweite Zusammenarbeit, sowie Einsätze in Notsituationen

Sentinelles

Soforthilfe und langfristige individuelle Betreuung von Kindern und Frauen in schweren Notsituationen

Stiftung Menschen für Menschen Schweiz

Unabhängige Schweizer Stiftung. Führt in Äthiopien «Hilfe zur Selbstentwicklung» für die notleidende Bevölkerung durch

Fastenaktion

Menschen stärken Menschen

Paneco

Naturschutz und Umweltbildung

GreenLamp

Fördert die Chancengleichheit für Frauen in Armutsgebieten Äthiopiens. Ihr Ziel ist eine nachhaltige Wirkung für Frauen und deren Familien. Die Ausbildung von Hebammen und die Verbesserung ihrer Arbeitsplätze in ländlichen Gesundheitszentren helfen die Bedürfnisse der Frauen zu erfüllen.

medico international schweiz

Zukunftsorientierte Organisation der Entwicklungszusammenarbeit mit dem Ziel der angepasste Gesundheitsversorgung in den Ländern des Südens

Lutherischer Weltbund

Zusammenarbeit auf lokaler, nationaler und globaler Ebene um Menschen zu befähigen, ihre Rechte wahrzunehmen und Zugang zum Notwendigen zu haben.

BPN

Fördert Klein- und Mittelunternehmen in Entwicklungsländern mit Business Management, Training / Coaching, Finanzierung und lokaler Interessensvertretung.

Adra Schweiz

Projekte der Entwicklungszusammenarbeit sowie der humanitären Hilfe in Katastrophenfällen - in der Schweiz wie auch im Ausland.

Helvetas

Religiös und parteipolitisch unabhängige Schweizer Entwicklungsorganisation

Chindernetz Kanton Bern

Der Verein unterstützt mit vielfältigen Angeboten Kinder, Jugendliche und Familien – vor Ort, direkt und nachhaltig.

Kinder- und Jugendhilfe St. Gallen

Unterstützung bei der Suche nach tragfähigen Lösungen bei erzieherischen und familiären Schwierigkeiten

cfd – Christlicher Friedensdienst

Unabhängige Friedensorganisation und unterstützt Projekte für Frauen im Süden und in der Schweiz.

Pro Senectute Kanton Zürich

Private Stiftung und führende Fach- und Dienstleistungsorganisation in den Bereichen Alter, Altern und Generationenbeziehungen

Rotes Kreuz Zürich

Einer der 24 Kantonalverbände des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK).

Equilibrium

Verein zur Bewältigung von Depressionen, Förderung von Selbsthilfegruppen, da Depression eine ernste Krankheit ist.

Caritas Thurgau

Für armutsbetroffenen Menschen im Kanton Thurgau.

Zürcher Blindenfürsorge-Verein

Beratung, Rehabilitation und Begegnungszentrum für sehbehinderte und blinde Menschen und deren Angehörige.

Heks

Für ein Leben in Würde. Weltweit und in der Schweiz.

Pro Juventute

Die grösste Non-Profit-Organisation der Schweiz für Kinder und Jugendliche mit sozialen Angeboten und Dienstleistungen.

Winterhilfe Bern

Für Menschen im Kanton Bern in schwierigen finanziellen Situationen

TIXI Zürich

Gemeinnütziger, politisch und konfessionell neutraler Verein für mobilitätsbehinderte Menschen, die den öffentlichen Verkehr nicht ohne Hilfe nutzen können.

Stiftung Kifa Schweiz

Pflegt, betreut und begleitet Kinder und Jugendliche mit Behinderungen und chronischen Krankheiten.

Rotes Kreuz Glarus

Humanitäre und soziale Einsätze

Winterhilfe Schaffhausen

Für Menschen im Kanton Schaffhausen in schwierigen Lebenssituationen