Skip to content

Was suchen Sie?

Eirene Suisse

Promouvoir la paix et les droits humains

Organisation de renforcement de partenaires au Sud dans la promotion de la paix et des droits humains via l’affectation de professionnels volontaires

Tätigkeit und Fokus

Eirene Suisse est une organisation laïque active depuis plus de 50 ans dans la coopération au développement. L’objectif de l’organisation est de renforcer et de valoriser au Sud des dynamiques locales en faveur de la promotion de la paix et des droits humains. Ce travail s’effectue au travers de l’établissement de partenariats avec des associations locales présentes dans les pays d’activité

Eirene Suisse est spécialisée dans la coopération par l’échange de personnes, c’est-à-dire l’envoi de volontaires qualifiés venant appuyer le développement de ces structures locales. Depuis sa création, plus de 300 volontaires ont ainsi mis leurs compétences à disposition de ses organisations partenaires. Les notions d’échange, d’apprentissage mutuel et de respect de l’autonomie des acteurs sont au centre de leurs actions.

Actuellement, Eirene Suisse travaille avec une vingtaine de partenaires locaux. Elle gère une quinzaine d’affectations par an et plusieurs projets dans les trois zones d’intervention principales que sont l’Amérique centrale (Nicaragua, Salvador), Haïti et, en Afrique, la région des Grands Lacs (Rwanda, R.D.C, Ouganda).

«Nous nous mobilisons pour le respect de chaque être humain, contre les injustices et les inégalités qui sont des causes structurelles de la violence.»

Julien Nicolet, ehemaliger Freiwilliger von Eirene Schweiz in Uruguay

Eirene-Suisse Julien-Nicolet

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Sachspende

Sachspende

Spende

Spende

Begünstigte

  • Familien
  • Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten
  • Frauen
  • Ländliche Bevölkerung
  • Menschen im Alter
  • Menschen in Armut
  • Menschen in Konfliktgebieten
  • Menschen in Not
  • Menschen mit Behinderung
  • Menschen mit Krankheit

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe
  • Menschenrechte, Friedensförderung

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Bildung
  • Finanzielle Direkthilfe
  • Kultureller Austausch, Völkerverständigung
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Einsatzgebiete

International

Demokratische Republik Kongo, El Salvador, Haiti, Nicaragua, Ruanda, Uganda

National

ganze Schweiz

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

CBM Christoffel Blindenmission

Ihr Ziel ist eine inklusive Gesellschaft, in der niemand zurückgelassen wird.

Atelier des Enfants

Lutter contre les conséquences de la pauvreté pour les enfants et leurs parents, dans les bidonvilles de la banlieue de Lima, au Pérou.

Women’s Hope International

Für eine Verbesserung der gesellschaftlichen Stellung und Gesundheit von Mädchen und Frauen in Afrika und Asien.

Solafrica.ch

Entwicklungs- und Klimaschutzorganisation zur Förderung der Solarenergie in wirtschaftlich benachteiligeten Regionen

SOS-Kinderdorf Schweiz

Jedes Kind soll in einer Familie aufwachsen – geliebt, geachtet und behütet.

Unité

Schweizerischer Verband für Personelle Entwicklungszusammenarbeit

Mission Evangélique Braille

Dans une approche respectueuse et intégrale, la MEB intervient en faveur des personnes handicapées de la vue francophones.

Stiftung Usthi

Projekte in Indien und Nepal ermöglichen den Zugang zu Bildung und Gesundheit und bieten Schutz vor den Gefahren des Menschenhandels.

Schweizerisches Rotes Kreuz SRK

Humanitäre Organisation, aktiv in den Bereichen Gesundheit, Rettung, Integration sowie Nothilfe und Entwicklungszusammenarbeit

Kinderhilfe Bethlehem

Unterstützt Kinder, Frauen und Familien im Westjordanland sowie in der Region.

Swissaid

Setzt sich im Globalen Süden für bessere Lebensbedingungen und Zukunftschancen von Kleinbauernfamilien, Frauen und Kindern ein.

Fundación Suiza Para los Indígenas del Ecuador

Die Organisation begleitet die Indigenas auf dem Weg zu einem Leben in Würde und Selbstbestimmung.

Terre des hommes suisse (section romande)

50 ans d'expérience dans la coopération au développement et l’information sur les causes des disparités Nord-Sud.

Paneco

Naturschutz und Umweltbildung

trigon-film

Gemeinnützige Stiftung zur Kulturenvermittlung in der Schweiz.

EcoSolidar

Unterstützung von Selbsthilfeprojekten für ökologische und sozialverträgliche Entwicklung durch gleichberechtigte Zusammenarbeit

Enfants du Monde

Schweizer Hilfswerk; ermöglicht Kindern in den ärmsten Ländern der Welt eine gute Schulbildung und Gesundheitsversorgung.

Public Eye

Mit mutigen Recherchen, scharfen Analysen und starken Kampagnen setzt sich Public Eye für eine Schweiz ein, die weltweit verantwortungsvoll handelt.

Association François-Xavier Bagnoud

Extrem arme Familien mit den Mitteln und der Unterstützung auszustatten, die sie benötigen, um sozial und wirtschaftlich unabhängig zu werden.

SolidarMed

Zusammenarbeit, die wirkt!

fairunterwegs

Schweizer Fachstelle, die Fehlentwicklungen im Tourismus aufzeigt und sich für einen fairen, umwelt- und menschenfreundlichen Tourismus einsetzt

Fastenopfer

Menschen stärken Menschen

Abai Freunde – Vida Para Todos

Schweizer Unterstützungsverein der «Fundação Vida Para Todos ABAI» (Stiftung Leben für alle), Mandirituba, Brasilien.

Fondation Suisse de Déminage (FSD)

Die Stiftung engagiert sich gegen Minen, explosive Kampfmittel und Giftmüll und greift in Situationen von Gewalt und Instabilität ein.

Save the Children

Kinderrechtsorganisation, die sich dafür einsetzt, dass Kinder überleben, lernen können und geschützt sind.

Kinderanwaltschaft Schweiz

Der Verein fördert und unterstützt mit gezielten Massnahmen die Sensibilisierung und die Umsetzung einer kindgerechten Justiz in der Schweiz.

COOPI Internationale Zusammenarbeit Suisse

Beitrag zur Armutsbekämpfung und zum Wachstum der Gemeinden, weltweite Zusammenarbeit, sowie Einsätze in Notsituationen

Horyzon

Die Schweizer Entwicklungsorganisation für Jugendliche

Traditions pour Demain

NGO, die sich seit fast 30 Jahren für die Förderung der kulturellen Traditionen der indigenen Völker Lateinamerikas einsetzt.