Skip to content

Was suchen Sie?

PeaceWomen Across the Globe

International tätige feministische Friedensorganisation mit Sitz in Bern.

Tätigkeit und Fokus

FriedensFrauen Weltweit (PeaceWomen Across the Globe, PWAG) vernetzt Frauen und stärken sie darin, ihre Rechte einzufordern, Friedensprozesse mitzugestalten und so eine friedlichere Welt zu schaffen. Wir setzen uns ein für eine nachhaltige und sichtbare Friedensarbeit von Frauen.

Die Organisation ist 2006 aus der Initiative «1000 Frauen für den Friedensnobelpreis» hervorgegangen. Aus dem Pool der 1000 nominierten Frauen ist ein wachsendes Netzwerk von Aktivistinnen und feministischen Organisationen entstanden. Gemeinsam setzen wir uns für Frieden und Geschlechtergerechtigkeit ein.

Aktuell in folgenden drei Bereichen tätig:

Friedensförderung
Frauen sind unverhältnismässig stark von bewaffneten Konflikten, politischer Fragilität und Gewalt betroffen. Doch ihre Erfahrungen und ihr Wissen werden in Friedensprozessen auch heute noch zu wenig miteinbezogen. Wir engagieren uns dafür, dass Frauen, insbesondere auch marginalisierte Frauen, gleichberechtigt die Friedens- und Konflikttransformationsprozesse in ihren Ländern mitgestalten.

Netzwerk
In vielen unserer Partnerländer ist das zivilgesellschaftliche Engagement stark eingeschränkt. Unser weltweites Netzwerk «Feminists Connecting for Peace» bietet Aktivistinnen und feministischen Friedensorganisationen einen Raum für Austausch und Vernetzung sowie eine Plattform, um ihre Forderungen an die Öffentlichkeit zu bringen. Auf dieser Basis entwickeln und realisieren unsere lokalen Partnerorganisationen eigene friedenspolitische Projekte, deren Erfahrungen wiederum in das weltweite Netzwerk einfliessen.

Politische Arbeit
Wir engagieren uns politisch gemeinsam mit zivilgesellschaftlichen Partner*innen in der Schweiz und international für Geschlechtergerechtigkeit, Frauenrechte und die Einhaltung von zentralen Menschenrechtsstandards.

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Frauen

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe
  • Menschenrechte, Friedensförderung

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Bildung
  • Kultureller Austausch, Völkerverständigung
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Einsatzgebiete

International

Ägypten, Argentinien, Brasilien, China, Deutschland, Haiti, Indonesien, Kenia, Kolumbien, Mali, Mexiko, Nepal

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Kinderhilfe Bethlehem

Unterstützt Kinder, Frauen und Familien im Westjordanland sowie in der Region.

Swiss Laos Hospital Project

Medizinische Hilfsorganisation mit dem Ziel, die Gesundheit von Müttern und ihren Kindern in Laos zu verbessern.

Lepra-Mission Schweiz

Weltweiter Einsatz zur Beseitigung der Ursachen und Folgen von Lepra mit dem Ziel der Heilung und Integration der Ärmsten zurück in die Gesellschaft.

Bruno-Manser-Fonds

Einsatz für die Erhaltung der bedrohten tropischen Regenwälder und für die Rechte des Penan-Volkes in Sarawak/Borneo ein.

Swissaid

Setzt sich im Globalen Süden für bessere Lebensbedingungen und Zukunftschancen von Kleinbauernfamilien, Frauen und Kindern ein.

mediCuba-Bern

Schweizer Nichtregierungsorganisation zur Unterstützung von Projekten der öffentlichen Gesundheit in Kuba.

Fundación Suiza Para los Indígenas del Ecuador

Die Organisation begleitet die Indigenas auf dem Weg zu einem Leben in Würde und Selbstbestimmung.

CBM Christoffel Blindenmission

Ihr Ziel ist eine inklusive Gesellschaft, in der niemand zurückgelassen wird.

Heks

Für eine menschlichere, gerechtere Welt und ein Leben in Würde.

Schweizerischer Katholischer Frauenbund SKF

Der SKF ist ein grosses Frauen-Netzwerk. Der Verein engagiert sich für die Rechte von Frauen in Gesellschaft, Staat und Kirche.

EcoSolidar

Unterstützung von Selbsthilfeprojekten für ökologische und sozialverträgliche Entwicklung durch gleichberechtigte Zusammenarbeit

Chryzalid

Soutien aux détenus, à leurs familles et aux victimes dans les Pays du Sud.

Sundance

Förderung solarbetriebener Trinkwasserversorgungen in Mali, Afrika

Solidar Suisse

Setzt sich für eine sozial, politisch und ökonomisch gerechtere Gesellschaft ein.

SolidarMed

Alle Menschen weltweit haben ein Recht auf Gesundheit. Mit Ihrer Spende erhalten mehr als 2,5 Millionen Menschen verbesserten Zugang zu medizinischer Versorgung.

Save the Children

Kinderrechtsorganisation, die sich dafür einsetzt, dass Kinder überleben, lernen können und geschützt sind.

terre des hommes schweiz

Engagiert sich mit Jugendlichen in Afrika, Lateinamerika und der Schweiz für eine gerechtere Welt.

Reporter ohne Grenzen Schweiz

Gemeinnützige Organisation zur Förderung und Verteidigung der Informationsfreiheit weltweit.

SECODEV

Accompagne des familles de petits paysans, les femmes et les jeunes des pays en développement à devenir les acteurs du changement de demain

Iamaneh Schweiz

Entwicklungsorganisation, die sich für die Gesundheit von Frauen und Kindern in Westafrika und Westbalkan einsetzt.

Horyzon

Die Schweizer Entwicklungsorganisation für Jugendliche

COOPI Internationale Zusammenarbeit Suisse

Beitrag zur Armutsbekämpfung und zum Wachstum der Gemeinden, weltweite Zusammenarbeit, sowie Einsätze in Notsituationen

Kiriat Yearim

Überkonfessionelles Hilfswerk für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Israel

Helvetas

Religiös und parteipolitisch unabhängige Schweizer Entwicklungsorganisation

Internationaler Sozialdienst – Schweiz

Bietet Kindern und Familien, die im transnationalen Kontext mit sozialen und rechtlichen Problemen konfrontiert sind, Unterstützung an.

Kolping Schweiz

Entwicklungszusammenarbeit mit dem Schwerpunkt «Der Mensch im Mittelpunkt»

Bakame

Unterstützt die Herstellung und Verbreitung von Kinder- und Jugendliteratur sowie die Leseförderung in Ruanda.

Association François-Xavier Bagnoud

Extrem arme Familien mit den Mitteln und der Unterstützung auszustatten, die sie benötigen, um sozial und wirtschaftlich unabhängig zu werden.