Skip to content

Was suchen Sie?

Amnesty International Schweiz

Einsatz für die Einhaltung und Förderung der Menschenrechte

Tätigkeit und Fokus

Amnesty International ist eine weltweite Menschenrechtsbewegung. Sie wurde 1961 gegründet und hat ihren Hauptsitz in London. Die Schweizer Sektion von Amnesty International ist eine von über 50 demokratisch organisierten Ländersektionen der Menschenrechtsbewegung.
Amnesty International setzt sich weltweit für die Einhaltung und die Förderung der Menschenrechte ein, wie sie in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte verankert sind.
Amnesty greift immer dann ein, wenn Menschenrechte verletzt werden – sei es durch Regierungen oder durch andere Akteure wie Oppositionsgruppen, Rebellen, Unternehmen oder Privatpersonen. Ausserdem engagiert sich AI dafür, dass die Menschenrechte national und international mehr Gewicht erhalten.
Durch Recherchen vor Ort, Lobbying, Medienarbeit und weltweiten Aktionen kann Amnesty International Menschenrechtsverletzungen stoppen und verhindern. Damit Freiheit und Gerechtigkeit für mehr Menschen Realität werden.
Für ihr Engagement wurde die Organisation 1977 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten
  • Frauen
  • gesamte Bevölkerung

Tätigkeitsbereiche

  • Menschenrechte, Friedensförderung

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Einsatzgebiete

International

Algerien, Argentinien, Australien, Belgien, Bermuda, Burkina Faso, Chile, Dänemark, Deutschland, Elfenbeinküste, Färöer-Inseln, Finnland, Frankreich, Griechenland, Hongkong, Irland, Island, Israel, Italien, Japan, Kanada, Kolumbien, Kroatien, Luxemburg, Malaysia, Mali, Marokko, Mauritius, Mexiko, Moldawien, Mongolei, Nepal, Neuseeland, Nordkorea, Norwegen, Österreich, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Puerto Rico, Schweden, Senegal, Sierra Leone, Slowenien, Spanien, Südkorea, Taiwan, Thailand, Togo, Tschechien, Tunesien, Türkei, Ungarn, Uruguay, Venezuela, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich

National

ganze Schweiz

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Helvetas

Parteipolitisch und konfessionell unabhängige Schweizer Entwicklungsorganisation

miva Schweiz

Unterstützt die Finanzierung und Beschaffung von Transport- und Kommunikationsmitteln im Süden

EcoSolidar

Unterstützung von Selbsthilfeprojekten für ökologische und sozialverträgliche Entwicklung durch gleichberechtigte Zusammenarbeit

medico international schweiz

Setzt sich ein für eine ganzheitliche und dem lokalen Kontext angepasste Gesundheitsversorgung in Ländern des Globalen Südens.

Reporter ohne Grenzen Schweiz

Gemeinnützige Organisation zur Förderung und Verteidigung der Informationsfreiheit weltweit.

Frieda – die feministische Friedensorganisation (ehemals cfd)

Unabhängige Friedensorganisation, die Projekte für Frauen im Süden und in der Schweiz unterstützt.

Chryzalid

Soutien aux détenus, à leurs familles et aux victimes dans les Pays du Sud.

Internationaler Sozialdienst – Schweiz

Bietet Kindern und Familien, die im transnationalen Kontext mit sozialen und rechtlichen Problemen konfrontiert sind, Unterstützung an.

Heks

Für ein Leben in Würde. Weltweit und in der Schweiz.

FIZ Fachstelle Frauenhandel und Frauenmigration

Setzt sich für den Schutz und die Rechte von Migrant*innen ein, die von Gewalt und Ausbeutung betroffen sind.

E-Changer

Active dans la coopération par l’échange de personnes, l’association s’engage pour un monde plus solidaire et pour la réduction des inégalités.

SOS MEDITERRANEE

Maritime und humanitäre Organisation zur Rettung von Menschen in Seenot im Mittelmeer.

trigon-film

Gemeinnützige Stiftung zur Kulturenvermittlung in der Schweiz.

Co-operaid

Fördert die Schulbildung und Berufsausbildung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Asien und Afrika.

DM

Engagement für Agrarökologie, Bildung und Theologie durch den Austausch von Menschen und die Unterstützung von Projekten in der Schweiz und auf der ganzen Welt.