Skip to content

Was suchen Sie?

Swissaid

Stiftung für Entwicklungszusammenarbeit

Setzt sich im Globalen Süden für bessere Lebensbedingungen und Zukunftschancen von Kleinbauernfamilien, Frauen und Kindern ein.

Tätigkeit und Fokus

Konkretes Handeln vor Ort und politisches Engagement in der Schweiz: Als Expertin für Agroökologie und Gleichstellung und mit einem wachen Auge auf den Rohstoffhandel arbeitet Swissaid aufrichtig für eine nachhaltige Entwicklung. Politisch und konfessionell unabhängig ist die Stiftung in neun der ärmsten Länder der Welt tätig: Nicaragua, Ecuador, Kolumbien, Indien, Myanmar (Burma), Tansania, Tschad, Niger, Guinea-Bissau. Dabei setzt Swissaid auf die Eigeninitiative der ländlichen Bevölkerung, die das Schicksal selber in die Hand nehmen will. Die Bauernfamilien lernen Methoden der modernen ökologischen Landwirtschaft kennen (Agroökologie) und wappnen sich so auch für die Klimakrise, unter deren Auswirkungen sie heute schon leiden. Hinzu kommen je nach Kontext Kleinkredit-Systeme (Mikrokredit), Alphabetisierungskurse, Aus- und Weiterbildung für administrative Belange (Befähigung). Swissaid unterstützt die Menschen auch darin, die eigenen Rechte durchzusetzen. Entwicklungspolitisch setzt sich Swissaid für die Gleichstellung von Mann und Frau ein, für Klimagerechtigkeit, für die faire Verteilung der Einkünfte aus der Erdölförderung sowie dem Rohstoffhandel, für die Ernährungssouveränität sowie für die Erhaltung der Sortenvielfalt. In der Schweiz steht die Politikkohärenz im Fokus.
Swissaid beschäftigt in den Partnerländern fast ausschliesslich lokale Fachkräfte.

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Patenschaft

Patenschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Familien
  • Frauen
  • Ländliche Bevölkerung
  • Menschen in Armut
  • Menschen in Not

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe
  • Menschenrechte, Friedensförderung

Art der Hilfeleistung

  • Bildung
  • Fair-trade
  • Finanzielle Direkthilfe
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Einsatzgebiete

International

Ecuador, Guinea-Bissau, Indien, Kolumbien, Myanmar, Nicaragua, Niger, Tansania, Tschad

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

NewTree

Schweizerischer Verein für die Wiederbewaldung im Sahel; Bäume helfen gegen Armut und Desertifikation

E-Changer

Active dans la coopération par l’échange de personnes, l’association s’engage pour un monde plus solidaire et pour la réduction des inégalités.

Mission am Nil International

Christliche Hilfsorganisation mit Entwicklungsprojekten entlang des Nil

Bakame

Unterstützt die Herstellung und Verbreitung von Kinder- und Jugendliteratur sowie die Leseförderung in Ruanda.

Heks

Für eine menschlichere, gerechtere Welt und ein Leben in Würde.

Biovision

Hilfe zur Selbsthilfe rund um Ernährungssicherheit und ökologische Landwirtschaft. Im Zentrum der Arbeit steht das Nachhaltigkeitsziel «Kein Hunger».

Eirene Suisse

Organisation de renforcement de partenaires au Sud dans la promotion de la paix et des droits humains via l’affectation de professionnels volontaires

Zukunft für Kinder

Entwickelt nachhaltig die Lebensbedingungen der notleidenden Bevölkerung in Muntigunung, Balis (Indonesien).

miva Schweiz

Unterstützt die Finanzierung und Beschaffung von Transport- und Kommunikationsmitteln im Süden

Comundo

Die führende Schweizer Organisation in der Personellen Entwicklungszusammenarbeit (PEZA)

Fepa

Politisch und konfessionell unabhängiges Hilfswerk zur Unterstützung von lokalen Selbsthilfeinitiativen im südlichen Afrika.

Sénégalité

Förderung der Entwicklung der Landwirtschaft im Senegal, insbesondere durch die Unterstützung der Gründung von landwirtschaftlichen Betrieben

Sundance

Förderung solarbetriebener Trinkwasserversorgungen in Mali, Afrika

Brüder aller Menschen

Das Hauptziel ist, den Menschen zu helfen, aus der Prekarität in Afrika, Lateinamerika und Asien herauszukommen.

Brot für alle

Unterstützung von Menschen in Asien, Lateinamerika und Afrika, damit sie sich aus Armut und Abhängigkeit befreien können

Unité

Schweizerischer Verband für Personelle Entwicklungszusammenarbeit

Verein Zunzún

Die Entwicklungsprojekte bezwecken die direkte sowie indirekte materielle und ideelle Unterstützung von Kindern und Jugendlichen.

cfd – Christlicher Friedensdienst

Unabhängige Friedensorganisation und unterstützt Projekte für Frauen im Süden und in der Schweiz.

Connexio develop

Die Entwicklungsorganisation der Methodist:innen in der Schweiz leistet einen Beitrag an eine friedvolle und gerechte Welt für alle Menschen.

EcoSolidar

Unterstützung von Selbsthilfeprojekten für ökologische und sozialverträgliche Entwicklung durch gleichberechtigte Zusammenarbeit

terre des hommes schweiz

Engagiert sich mit Jugendlichen in Afrika, Lateinamerika und der Schweiz für eine gerechtere Welt.

Internationaler Sozialdienst – Schweiz

Bietet Kindern und Familien, die im transnationalen Kontext mit sozialen und rechtlichen Problemen konfrontiert sind, Unterstützung an.

trigon-film

Gemeinnützige Stiftung zur Kulturenvermittlung in der Schweiz.

medico international schweiz

Zukunftsorientierte Organisation der Entwicklungszusammenarbeit mit dem Ziel der angepasste Gesundheitsversorgung in den Ländern des Südens

Caritas Schweiz

Das Hilfswerk, das sich für die Bekämpfung der Armut weltweit und in der Schweiz engagiert.

Abai Freunde – Vida Para Todos

Schweizer Unterstützungsverein der «Fundação Vida Para Todos ABAI» (Stiftung Leben für alle), Mandirituba, Brasilien.

Association François-Xavier Bagnoud

Extrem arme Familien mit den Mitteln und der Unterstützung auszustatten, die sie benötigen, um sozial und wirtschaftlich unabhängig zu werden.

COOPI Internationale Zusammenarbeit Suisse

Beitrag zur Armutsbekämpfung und zum Wachstum der Gemeinden, weltweite Zusammenarbeit, sowie Einsätze in Notsituationen

SECODEV

Accompagne des familles de petits paysans, les femmes et les jeunes des pays en développement à devenir les acteurs du changement de demain

Chryzalid

Soutien aux détenus, à leurs familles et aux victimes dans les Pays du Sud.