Skip to content

Was suchen Sie?

Reporter ohne Grenzen Schweiz

Gemeinnützige Organisation zur Förderung und Verteidigung der Informationsfreiheit weltweit.

Tätigkeit und Fokus

Die wichtigsten Tätigkeitsbereiche:
1. Verteidigung und Unterstützung von Journalisten, Medienschaffende und Internetaktivisten, die aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit verhaftet oder verfolgt werden.
2. Kampf gegen Zensur und Unterstützung von Gesetzesreformen, welche den Freiraum der Medien vergrössern, dies im Sinne von Artikel 19 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.
3. Unterstützung von Journalisten und Medien in schwierigen Situationen. ROG bietet etwa finanzielle Hilfe für verhaftete Journalisten oder ihre Familienangehörigen, bei der Bezahlung von Anwalts- oder Arztkosten beispielweise oder beim Ersatz von gestohlenen oder zerstörten technischen Einrichtungen. Ausserdem unterstützen sie Medienschaffende, die aus ihrem Land flüchten mussten, finanziell.
4. Einsatz für den Schutz von Journalisten, insbesondere in Krisengebieten. ROG veröffentlicht Handbücher für Journalisten, die in gefährlichen Regionen arbeiten, stellt kugelsichere Westen und erste Hilfe-Kits bereit und bietet eine Versicherung zu günstigen Bedingungen sowie eine Hotline rund um die Uhr an.
ROG Schweiz führt einerseits Kampagnen zur Förderung und Verteidigung der Informationsfreiheit durch und informiert andererseits die Öffentlichkeit in der Schweiz über die Bedeutung und Legitimität dieses Engagements.

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Patenschaft

Patenschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten
  • gesamte Bevölkerung

Tätigkeitsbereiche

  • Menschenrechte, Friedensförderung

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Finanzielle Direkthilfe

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Fepa

Politisch und konfessionell unabhängiges Hilfswerk zur Unterstützung von lokalen Selbsthilfeinitiativen im südlichen Afrika.

Helvetas

Religiös und parteipolitisch unabhängige Schweizer Entwicklungsorganisation

Iamaneh Schweiz

Entwicklungsorganisation, die sich für die Gesundheit von Frauen und Kindern in Westafrika und Westbalkan einsetzt.

Fondation Hirondelle

Organisation suisse à but non lucratif qui fournit de l’information à des populations confrontées à des crises, pour leur permettre d’agir.

DM

Engagement für Agrarökologie, Bildung und Theologie durch den Austausch von Menschen und die Unterstützung von Projekten in der Schweiz und auf der ganzen Welt.

miva Schweiz

Unterstützt die Finanzierung und Beschaffung von Transport- und Kommunikationsmitteln im Süden

Caritas Schweiz

Das Hilfswerk, das sich für die Bekämpfung der Armut weltweit und in der Schweiz engagiert.

Amnesty International Schweiz

Einsatz für die Einhaltung und Förderung der Menschenrechte

Bakame

Unterstützt die Herstellung und Verbreitung von Kinder- und Jugendliteratur sowie die Leseförderung in Ruanda.

SME – Service de Missions et d’Entraide

Œuvrer au travers de l’Education et de la Formation pour réduire la pauvreté et améliorer la santé et les conditions de vie, favoriser l’épanouissement personnel et l’insertion sociale

Verein Zunzún

Die Entwicklungsprojekte bezwecken die direkte sowie indirekte materielle und ideelle Unterstützung von Kindern und Jugendlichen.

COOPI Internationale Zusammenarbeit Suisse

Beitrag zur Armutsbekämpfung und zum Wachstum der Gemeinden, weltweite Zusammenarbeit, sowie Einsätze in Notsituationen

PeaceWomen Across the Globe

International tätige feministische Friedensorganisation mit Sitz in Bern.

SeCoDév

Accompagne des familles de petits paysans, les femmes et les jeunes des pays en développement à devenir les acteurs du changement de demain

Horyzon

Die Schweizer Entwicklungsorganisation für Jugendliche