Skip to content

Was suchen Sie?

Croix-Bleue romande

agit depuis 1877

Menschen, die vom Alkohol abhängig sind, und ihren Familien durch Prävention, Beratung und Unterstützung zu helfen.

Tätigkeit und Fokus

La Croix-Bleue romande vient en aide aux personnes dépendantes de l'alcool ainsi qu'à leurs proches au travers des trois axes suivants : prévenir - conseiller - accompagner. Elle déploie son activité dans les cantons de Vaud, Genève, Neuchâtel et Jura bernois. Un travail de prévention est mené au travers de différents programmes adaptés à deux publics cibles à risque : les jeunes de 14-25 ans et les seniors. Des stands d'information et de sensibilisation sont tenus en contexte festif afin de responsabiliser les consommateurs et les acteurs de la vente d'alcool aux enjeux liés à l'alcool. Des achats-tests sont menés dans divers contextes dans une perspective de protection de la jeunesse. L'équipe de prévention donne aussi des formations à l'attention des étudiants ou encore des organisateurs d'évènements. La ligne de téléphone SOS Alcool, les permanences ouvertes dans les lieux d'accueil permettent aux personnes en détresse de trouver une écoute et des conseils. Ils peuvent alors être orientés s'ils le désirent vers des professionnels spécialistes en addictions (psychologues, éducateurs sociaux, assistants sociaux,...). L'accompagnement sous forme de suivi individuel et familial est vécu dans nos lieux d'accueil ou à domicile. Les bénéficiaires peuvent participer à des séjours encadrés et à un large choix d'ateliers (créatifs, sportifs,...) dans lesquels ils peuvent créer du lien. Ils ont ainsi la possibilité d'évoluer dans un cadre sécurisé et sans alcool. Une importance particulière est donnée à la réinsertion socio-professionnelle au travers des activités proposées, d'heures de bénévolat dans un magasin de deuxième-main ou encore dans un programme d'appartements de transition. Le programme Enfance & Familles est destiné aux proches des personnes dépendantes. La Croix-Bleue romande est membre de la Croix-Bleue suisse.

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Patenschaft

Patenschaft

Sachspende

Sachspende

Spende

Spende

Begünstigte

  • Familien
  • Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten
  • Frauen
  • Kinder
  • Menschen im Alter
  • Menschen in Armut
  • Menschen in Not
  • Menschen mit Krankheit

Tätigkeitsbereiche

  • Gesundheit
  • Soziales

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Bildung
  • Integration
  • Prävention
  • Selbstermächtigung (Empowerment)
  • Wohnstätte, Heim, Werkstätte

Die NPO ist Teil dieses Netzwerks:

Blaues Kreuz Schweiz

Gemeinsam für eine Welt, in der Alkoholkonsum kein Leid verursacht.

Blaues Kreuz Graubünden

Organisation mit dem Ziel, Alkoholabhängigen und ihren Angehörigen Beratung und Hilfe anzubieten.

Blaues Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg

Prävention, Beratung und Integration im Bereich der legalen Suchtmittel, für eine Welt, in der Alkoholkonsum kein Leid verursacht.

Blaues Kreuz Kinder- und Jugendwerk

Fachstelle Prävention und Gesundheitsförderung des Blauen Kreuz Region Basel. Aktivitäten zur Förderung von Suchtfreiheit.

Blaues Kreuz Schaffhausen-Thurgau

Beratung bei Alkoholproblemen für Betroffene und Angehörige im Kanton Schaffhausen und Thurgau

Blaues Kreuz Aargau/Luzern

Beratungsstelle für Alkoholfragen

Blaues Kreuz St. Gallen – Appenzell

Engagiert sich in der Verhütung, Verminderung und Behebung der negativen Folgen von Alkohol und anderen Suchtmitteln.

Blaues Kreuz Zürich

Hilft kostenlos und diskret bei Alkoholproblemen und begleitenden Suchtmitteln wie Cannabis oder Kokain

Stiftung Jugendsozialwerk Blaues Kreuz BL

Dienstleister für Jugend- und Sozialarbeit, Sucht- und Präventionsarbeit, soziale und berufliche Integration

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Pro Senectute Graubünden

Bündner Non-Profit Organisation im Dienste der älteren Menschen.

Schweizerische Herzstiftung

Schweizweit auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf-Forschung, Aufklärung und Prävention tätige gemeinnützige Organisation.

Sucht Schweiz

Probleme verhindern oder vermindern, die durch Suchtmittelkonsum oder anderes Suchtverhalten entstehen

Medair Invest in Aid

Die Organisation unterstützt die humanitäre Arbeit von Medair nachhaltig. Ihre Spende wirkt dadurch langfristig.

Suchtfachstelle Zürich

Fachstelle für die Verbesserung der Gesundheit durch eine Verringerung des Konsums und der Abhängigkeit von Alkohol und Medikamenten.

Pro Senectute Nidwalden

Stiftung für das Alter

Fragile Vaud

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Stiftung Mobilita

Setzt sich für eine bessere Mobilität von Menschen mit Behinderungen im Kanton Graubünden ein.

Die Dargebotene Hand Zentralschweiz

Ein offenes Ohr für Menschen in Not – anonym, vertraulich, Tag und Nacht.

Krebsliga Vaud

Beratung und Unterstützung der bei Krebserkrankungen.

Krebsliga Ostschweiz

Unterstützung für Krebsbetroffene und deren Angehörige, zur Krebsprävention und zur Krebsbekämpfung.

Pro Senectute Uri

Stiftung für das Alter

Stiftung Lebenshilfe

Soziales Unternehmen für Menschen mit einer gestigen Behinderung und Förderbedarf

Krebsliga Aargau

Fördert und unterstützt Massnahmen zur Verhütung, Früherfassung und Behandlung von Krebskrankheiten.

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Thurgau

Erfüllt wichtige humanitäre Aufgaben auf kantonaler Ebene für mehr Menschlichkeit.

Rotes Kreuz Uri

Mitglied des Schweizerischen Roten Kreuzes

Cevi Zürich

Dachverband der Cevi-Gruppen in der Stadt Zürich, betreibt das Cevi Zentrum Glockenhof in der Zürcher Innenstadt.

Stiftung Denk an mich

Ferien und Freizeit für Behinderte

Pro Senectute Kanton Zürich

Private Stiftung und führende Fach- und Dienstleistungsorganisation in den Bereichen Alter, Altern und Generationenbeziehungen

fair unterwegs – arbeitskreis tourismus & entwicklung

Schweizer Fachstelle, die Fehlentwicklungen im Tourismus aufzeigt und sich für einen fairen, umwelt- und menschenfreundlichen Tourismus einsetzt

Fachstelle Information, Beratung und Dienste für Gehörlose und Hörbehinderte, Basel

Information, Beratung und Dienste für Gehörlose und Hörbehinderte der Region Basel

Rotes Kreuz Wallis

Erfüllt humanitäre und soziale Aufgaben und bietet Hilfs- und Dienstleistungen für die am meisten benachteiligten Menschen im Kanton Wallis.

Züriwerk

Angebote für erwachsene Menschen mit vorwiegend geistiger Behinderung und für Menschen, die Sozialhilfe beziehen

ASRA Förderverein

Hilfe zur Selbsthilfe für Behinderte in den Slums von Delhi, Indien

Pro Senectute Obwalden

Die grösste Fach- und Dienstleistungsorganisation der Schweiz im Dienste der älteren Menschen ab 60 Jahren

HELP! For Families

Sozialpädagogische Familienbegleitung, Patenschaften für Kinder psychisch erkrankter Eltern.

SKSO – Kinderheime Solothurn

Setzt sich für Kinder, Jugendliche und ihre Familien ein

Winterhilfe Bern

Für Menschen im Kanton Bern in schwierigen finanziellen Situationen

Pro Senectute

Die bedeutendste Fach- und Dienstleistungsorganisation für ältere Menschen und deren Angehörige in der Schweiz.

CVJM/CVJF Basel

Christliche Kinder-, Jugend- und Erwachsenenarbeit