Skip to content

Was suchen Sie?

Mission Evangélique Braille

Au service des personnes handicapées de la vue

Dans une approche respectueuse et intégrale, la MEB intervient en faveur des personnes handicapées de la vue francophones.

Tätigkeit und Fokus

Que chaque personne handicapée de la vue puisse mener une vie digne, développer son plein potentiel, s’intégrer mieux dans son environnement social et combler ses besoins spirituels.
Aujourd’hui encore, trop de personnes handicapées de la vue souffrent d’un manque d’accès aux ressources nécessaires à leur développement et vivent dans l’isolement.
Motivé par les valeurs chrétiennes, la MEB sert les personnes handicapées de la vue en les accompagnant dans leur développement personnel, social et spirituel.
La Mission Evangélique Braille collabore avec des partenaires en Afrique pour la réalisation de projets de développement dans le domaine de l’éducation, de la formation et de la sensibilisation, sans distinction de race, de sexe, de culture ou de religion et œuvrons à l’intégration de chacun au sein de la société.
La MEB met à disposition des personnes handicapées de la vue des ressources en braille et en audio, telles que la Bible et de la littérature chrétienne.
La MEB lutte également contre l’isolement en organisant, par exemple, des séjours de vacances adaptés.

«Les personnes handicapées de la vue sont des personnes à part entière, qui ont beaucoup de capacités, beaucoup de talents à mettre en œuvre pour leur propre prise en charge et également pour participer à la vie de la nation.»

Marthe Lohou, Exekutivsekretärin der NGO Bartimée, Partner der MEB, in Benin

Marthe Mission Braille

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Sachspende

Sachspende

Spende

Spende

Begünstigte

  • Menschen im Alter
  • Menschen mit Behinderung

Tätigkeitsbereiche

  • Behinderung
  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Bildung
  • Integration
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Einsatzgebiete

International

Benin, Burkina Faso, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Kamerun, Republik Kongo

National

ganze Schweiz

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

CBM Christoffel Blindenmission

Fördert Menschen mit Behinderungen in Armutsgebieten.

Gemeinnützige Gesellschaft Zug

Soziale Verantwortung und Solidarität gegenüber Benachteiligten

Fondation de Vernand

Fondation vaudoise accompagnant, dans 30 lieux différents, le développement de 600 enfants et adultes fragilisés

Fragile Suisse AG/SO Ost

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Fragile Basel

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Procap Schweiz

Grösste Selbsthilfeorganisation für Menschen mit Behinderungen in der Schweiz.

TIXI Zürich

Gemeinnütziger, politisch und konfessionell neutraler Verein für mobilitätsbehinderte Menschen, die den öffentlichen Verkehr nicht ohne Hilfe nutzen können.

Insieme Cerebral Zug

Wahrt und fördert die Interessen von Menschen mit einer geistigen Behinderung oder cerebralen Lähmung.

Fragile Bern Espace Mittelland

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Insieme Ausserschwyz

Verein zur Förderung und Integration von Menschen mit einer geistigen Behinderung sowie Unterstützung ihrer Angehörigen.

Insieme Schweiz

Vertreten die Interessen von Menschen mit geistiger Behinderung.

Insieme Cerebral Winterthur

Verein für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und cerebralen Bewegungsstörungen.

Compagna Zürich

Orientieren, beraten und helfen

Schloss Regensberg

Sonderschulheim und Berufsvorbereitung

SOS-Kinderdorf Schweiz

Jedes Kind soll in einer Familie aufwachsen – geliebt, geachtet und behütet.

Brot für alle

Unterstützung von Menschen in Asien, Lateinamerika und Afrika, damit sie sich aus Armut und Abhängigkeit befreien können

Grupo Colombo-Suizo de Pedagogia Especial

Vertreter einer Heilpädagogik, in der es die Würde des Menschen zu achten und zu schützen gilt.

Atelier des Enfants

Lutter contre les conséquences de la pauvreté pour les enfants et leurs parents, dans les bidonvilles de la banlieue de Lima, au Pérou.

International Blue Cross

Programme weltweit, um Menschen zu stärken und sie vor Schäden durch Alkohol- und Drogenkonsum nachhaltig zu schützen

Vivamos Mejor

Setzt sich als gemeinnützige, politisch und konfessionell neutrale Stiftung seit über 35 Jahren für bessere Lebensbedingungen in Lateinamerika ein.

Sénégalité

Förderung der Entwicklung der Landwirtschaft im Senegal, insbesondere durch die Unterstützung der Gründung von landwirtschaftlichen Betrieben

Bakame

Unterstützt die Herstellung und Verbreitung von Kinder- und Jugendliteratur sowie die Leseförderung in Ruanda.

Lepra-Mission Schweiz

Weltweiter Einsatz zur Beseitigung der Ursachen und Folgen von Lepra mit dem Ziel der Heilung und Integration der Ärmsten zurück in die Gesellschaft.

Tearfund

Ein Hilfswerk der Schweizerischen Evangelischen Allianz

Mission am Nil International

Christliche Hilfsorganisation mit Entwicklungsprojekten entlang des Nil.

Paz Mundo Schweiz

Engagement für die Maya-Bevölkerung im Hochland Guatemalas.

Vétérinaires Sans Frontières Suisse

Tierärztliche Entwicklungsorganisation, die sich für Menschen einsetzt, die zum Überleben auf Nutztiere angewiesen sind.

Verein Guatemala-Zentralamerika

Ausbildung Jugendlicher und Bau von Schulhäusern und Landkliniken in Guatemala

Schweizerisches Rotes Kreuz SRK

Humanitäre Organisation, aktiv in den Bereichen Gesundheit, Rettung, Integration sowie Nothilfe und Entwicklungszusammenarbeit