Skip to content

Was suchen Sie?

Fepa

Entwicklung und Partnerschaft in Afrika

Politisch und konfessionell unabhängiges Hilfswerk zur Unterstützung von lokalen Selbsthilfeinitiativen im südlichen Afrika.

Tätigkeit und Fokus

Seit 1963 kofinanziert und begleitet fepa lokale Selbsthilfeinitiativen und Basisorganisationen in Simbabwe und Südafrika. Sie unterstützen diese bei der Umsetzung von innovativen und nachhaltigen Verbesserungen der Lebensbedingungen. Ein gutes Projekt für fepa ist eines, das die Energien der Menschen vor Ort verstärkt und neue Kompetenzen verankert. Sie stärken in langfristigen Partnerschaften die Selbsthilfekompetenzen dynamischen und progressiven in ihren Gemeinschaften und kulturelle und sozial verwurzelter Organisationen. fepa setzt sich für soziale Entwicklungsprojekte ein, die Entwicklung von unten verankern und nachhaltige Wirkung zeigen. Zu ihren Partnern gehören Jugend- , KleinbäuerInnen-, FarmarbeiterInnenorganisationen, sowie aus den Gemeinschaften gewachsenen Bildungsprojekte und -institutionen.

«fepas Wurzeln in der Bewegung gegen Rassismus und Apartheid und für friedliches Zusammenleben weltweit sind der Antrieb für unsere Praxis der Solidarität. Unsere Standards sind professionell aber nicht industriell und unsere Projektarbeit lebt von viel ehrenamtlichem Engagement, im Süden und im Norden.»

Marcel Dreier, Geschäftsleiter

FEPA

So kann ich helfen

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Frauen
  • Ländliche Bevölkerung
  • Menschen in Armut
  • Umwelt, Klima, Tiere

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe
  • Menschenrechte, Friedensförderung

Art der Hilfeleistung

  • Finanzielle Direkthilfe
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Aids & Kind

Schweizerische Stiftung für Direkthilfe an betroffene Kinder

Caritas Schweiz

Das Hilfswerk, das sich für die Bekämpfung der Armut weltweit und in der Schweiz engagiert.

SolidarMed

Zusammenarbeit, die wirkt!

Inter-Agire

Die grösste Schweizer Organisation der Personellen Entwicklungszusammenarbeit (PEZA).

Stiftung Menschen für Menschen Schweiz

Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien, Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung für die Entwicklungszusammenarbeit in Äthiopien.

Stiftung Terre des hommes

Jedes Kind auf der Welt hat das Recht, Kind zu sein. Ganz einfach.

CEAS

Schweizer NGO, die sich auf Innovationen für eine nachhaltige Entwicklung in Afrika spezialisiert hat.

Lepra-Mission Schweiz

Weltweiter Einsatz zur Beseitigung der Ursachen und Folgen von Lepra mit dem Ziel der Heilung und Integration der Ärmsten zurück in die Gesellschaft.

medico international schweiz

Zukunftsorientierte Organisation der Entwicklungszusammenarbeit mit dem Ziel der angepasste Gesundheitsversorgung in den Ländern des Südens.

Paz Mundo Schweiz

Engagement für die Maya-Bevölkerung im Hochland Guatemalas.

Bruno-Manser-Fonds

Einsatz für die Erhaltung der bedrohten tropischen Regenwälder und für die Rechte des Penan-Volkes in Sarawak/Borneo ein.

Verein Zunzún

Die Entwicklungsprojekte bezwecken die direkte sowie indirekte materielle und ideelle Unterstützung von Kindern und Jugendlichen.

terre des hommes schweiz

Engagiert sich mit Jugendlichen in Afrika, Lateinamerika und der Schweiz für eine gerechtere Welt.

Stiftung Usthi

Projekte in Indien und Nepal ermöglichen den Zugang zu Bildung und Gesundheit und bieten Schutz vor den Gefahren des Menschenhandels.

Horyzon

Die Schweizer Entwicklungsorganisation für Jugendliche

Lutheran World Federation (LWF)

Zusammenarbeit auf lokaler, nationaler und globaler Ebene um Menschen zu befähigen, ihre Rechte wahrzunehmen und Zugang zum Notwendigen zu haben.

Brot für alle

Unterstützung von Menschen in Asien, Lateinamerika und Afrika, damit sie sich aus Armut und Abhängigkeit befreien können

Enfants du Monde

Schweizer Hilfswerk; ermöglicht Kindern in den ärmsten Ländern der Welt eine gute Schulbildung und Gesundheitsversorgung.

Comundo

Fachleute im Entwicklungseinsatz Die führende Schweizer Organisation in der Personellen Entwicklungszusammenarbeit (PEZA)

EcoSolidar

Unterstützung von Selbsthilfeprojekten für ökologische und sozialverträgliche Entwicklung durch gleichberechtigte Zusammenarbeit

cfd – Christlicher Friedensdienst

Unabhängige Friedensorganisation und unterstützt Projekte für Frauen im Süden und in der Schweiz.

Fastenopfer

Menschen stärken Menschen

Kolping Schweiz

Entwicklungszusammenarbeit mit dem Schwerpunkt «Der Mensch im Mittelpunkt»

Iamaneh Schweiz

Entwicklungsorganisation, die sich für die Gesundheit von Frauen und Kindern in Westafrika und Westbalkan einsetzt.

Association François-Xavier Bagnoud

Extrem arme Familien mit den Mitteln und der Unterstützung auszustatten, die sie benötigen, um sozial und wirtschaftlich unabhängig zu werden.