Skip to content

Was suchen Sie?

Peace Brigades International Schweiz PBI

Die Organisation für unbewaffnete Schutzbegleitung und Menschenrechtsbeobachtung in Konfliktgebieten

Tätigkeit und Fokus

Weltweit engagieren sich MenschenrechtsverteidigerInnen (MRV) für Frieden, Demokratie und soziale Gerechtigkeit. MRV nehmen eine wichtige gesellschaftliche Funktion wahr und setzen sich damit grossen Risiken aus. Um trotz Drohungen, Verfolgung und Folter nicht aufzugeben, sind sie auf Unterstützung angewiesen.

PBI engagiert sich seit 1981 für den Schutz von MRV und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur gewaltfreien Konfliktbearbeitung in Krisengebieten. PBI ist eine politisch und konfessionell unabhängige, internationale NRO und setzt sich für Umwelt- und Menschenrechte, Minderheiten, sowie die Bekämpfung der Straflosigkeit ein. Die gewaltfreie Schutzbegleitung von MRV ist zentral in PBI’s Arbeit, die sich durch die Prinzipien Nichteinmischung und Nichtparteinahme auszeichnet. Freiwillige Friedensfachpersonen schützen bedrohte MRV in Guatemala, Honduras, Kolumbien und Mexiko und schaffen Handlungsräume für die Friedensarbeit. Weitere Projekte zum Schutz von MRV werden in Costa Rica/ Nicaragua, Indonesien, Kenia und Nepal durchgeführt. 12 Ländersektionen in Europa, Nordamerika und Australien unterstützen die internationalen Teams in ihrer Arbeit. Menschenrechtsbeobachtung und -bildung, sowie die Einflussnahme zugunsten der MRV bei Entscheidungsträgern ergänzen die Schutzmechanismen.

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten
  • Frauen
  • gesamte Bevölkerung
  • Ländliche Bevölkerung
  • Menschen in Not

Tätigkeitsbereiche

  • Menschenrechte, Friedensförderung

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Prävention
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Einsatzgebiete

International

Guatemala, Honduras, Kenia, Kolumbien, Mexiko

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

medico international schweiz

Zukunftsorientierte Organisation der Entwicklungszusammenarbeit mit dem Ziel der angepasste Gesundheitsversorgung in den Ländern des Südens

apia

Zum Schutz von Kindern und Jugendlichen in Lateinamerika

PeaceWomen Across the Globe

International tätige feministische Friedensorganisation mit Sitz in Bern.

Caritas Schweiz

Das Hilfswerk, das sich für die Bekämpfung der Armut weltweit und in der Schweiz engagiert.

COOPI Internationale Zusammenarbeit Suisse

Beitrag zur Armutsbekämpfung und zum Wachstum der Gemeinden, weltweite Zusammenarbeit, sowie Einsätze in Notsituationen

Kinderdorf Pestalozzi

Kinderhilfswerk, das sich in der Schweiz und im Ausland für die Bildung und den Austausch von Kindern und Jugendlichen einsetzt.

miva Schweiz

Unterstützt die Finanzierung und Beschaffung von Transport- und Kommunikationsmitteln im Süden

Schweizerischer Katholischer Frauenbund SKF

Der SKF ist ein grosses Frauen-Netzwerk. Der Verein engagiert sich für die Rechte von Frauen in Gesellschaft, Staat und Kirche.

Iamaneh Schweiz

Entwicklungsorganisation, die sich für die Gesundheit von Frauen und Kindern in Westafrika und Westbalkan einsetzt.

Horyzon

Die Schweizer Entwicklungsorganisation für Jugendliche

Helvetas

Religiös und parteipolitisch unabhängige Schweizer Entwicklungsorganisation

SME – Service de Missions et d’Entraide

Œuvrer au travers de l’Education et de la Formation pour réduire la pauvreté et améliorer la santé et les conditions de vie, favoriser l’épanouissement personnel et l’insertion sociale

Chryzalid

Soutien aux détenus, à leurs familles et aux victimes dans les Pays du Sud.

Internationaler Sozialdienst – Schweiz

Bietet Kindern und Familien, die im transnationalen Kontext mit sozialen und rechtlichen Problemen konfrontiert sind, Unterstützung an.