Skip to content

Was suchen Sie?

Mission 21

Evangelisches Missionswerk Basel

Einsatz für ein Leben in Würde, Frieden und Gerechtigkeit für Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tätigkeit und Fokus

Mission 21 ist international im Einsatz für eine gerechtere Welt. Weltweit arbeitet das Werk für die Friedensförderung, für bessere Bildung und Gesundheit und für Landwirtschaft und Existenzsicherung. Mission 21 setzt sich besonders für Frauen und Mädchen ein und setzt seit 1815 Zeichen der Hoffnung auf der Grundlage des christlichen Glaubens und der Menschenrechte. In Asien, Afrika und Lateinamerika engagiert Mission 21 sich in rund 100 Programmen und Projekten sowohl in der langfristigen Entwicklungszusammenarbeit als auch in Nothilfe und Wiederaufbau. Mission 21 arbeitet gemeinsam mit über 70 Partnerkirchen und Partnerorganisationen weltweit und pflegt professionellen Austausch und Kooperation auf Augenhöhe. In der Schweiz leistet Mission 21 Bildungsarbeit und trägt zur interreligiösen Verständigung bei. Mission 21 wird unterstützt vom Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund SEK sowie von der eidgenössischen Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit Deza. Mission 21 ist als gemeinnützig anerkannt, Mitglied des Netzwerks Act Alliance sowie durch die Qualitätslabels Zewo und Eduqua zertifiziert. Der weltweite persönliche und fachliche Austausch zwischen Menschen wird durch den Einsatz von internationalen Mitarbeitenden sowie durch Kurzzeiteinsätze bereichert, welche Mission 21 vermittelt. Begegnungen, Bildungsangebote sowie Forschung im historischen Archiv konkretisieren die internationale Lerngemeinschaft von Mission 21.

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Spende

Spende

Begünstigte

  • Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten
  • Frauen
  • Kinder
  • Ländliche Bevölkerung
  • Menschen in Armut
  • Menschen in Konfliktgebieten
  • Menschen in Not
  • Menschen mit Krankheit

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe
  • Menschenrechte, Friedensförderung

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Betreuung, medizinische Versorgung, Pflege
  • Bildung
  • Kultureller Austausch, Völkerverständigung
  • Prävention
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Einsatzgebiete

International

Bolivien, Chile, China, Costa Rica, Demokratische Republik Kongo, Ghana, Indien, Indonesien, Japan, Kamerun, Malaysia, Nigeria, Palästinensische Autonomiegebiete, Peru, Schweiz, Südafrika, Südsudan, Tansania

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Das Hunger Projekt

Der Mensch - Die stärkste Kraft gegen Hunger! Für eine Welt, in der alle Menschen ihr Potenzial entfalten und ein menschenwürdiges Dasein leben können

Paneco

Naturschutz und Umweltbildung

Redog

Ausbildung von Rettungsteams von Mensch und Hund zur Rettung von Vermissten und Verschütteten.

Swisscontact

Die wirtschaftsnahe, unabhängige Stiftung für internationale Entwicklungszusammenarbeit

terre des hommes schweiz

Engagiert sich mit Jugendlichen in Afrika, Lateinamerika und der Schweiz für eine gerechtere Welt.

International Blue Cross

Programme weltweit, um Menschen zu stärken und sie vor Schäden durch Alkohol- und Drogenkonsum nachhaltig zu schützen

International Project Aid

Organisation für Entwicklungszusammenarbeit mit Einbezug von Schweizer Jugendlichen in diverse Projekte

Stiftung Kinderdorf Pestalozzi

Kinderhilfswerk, das weltweit das friedliche Zusammenleben fördert, insbesondere durch Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Stiftung Green Ethiopia

Verbesserung der Ernährungs- und Lebenssituation von Menschen in Äthiopien.

Lutherischer Weltbund

Zusammenarbeit auf lokaler, nationaler und globaler Ebene um Menschen zu befähigen, ihre Rechte wahrzunehmen und Zugang zum Notwendigen zu haben.

Brüder aller Menschen

Das Hauptziel ist, den Menschen zu helfen, aus der Prekarität in Afrika, Lateinamerika und Asien herauszukommen.

Stiftung Menschen für Menschen Schweiz

Unabhängige Schweizer Stiftung. Führt in Äthiopien «Hilfe zur Selbstentwicklung» für die notleidende Bevölkerung durch

Chryzalid

Soutien aux détenus, à leurs familles et aux victimes dans les Pays du Sud.

SAD Swiss Academy for Development

Kompetenzzentrum für Sport und Entwicklung. Mit Sport und Spiel für benachteiligte Kinder und Jugendliche.

Schritte der Hoffnung

Der Verein leistet für Notleidende, vorwiegend in Rumänien, Hilfe zur Selbsthilfe.

Public Eye

Mit mutigen Recherchen, scharfen Analysen und starken Kampagnen setzt sich Public Eye für eine Schweiz ein, die weltweit verantwortungsvoll handelt.

Co-operaid

Fördert die Schulbildung und Berufsausbildung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Asien und Afrika.

Kiriat Yearim

Überkonfessionelles Hilfswerk für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Israel

Internationaler Sozialdienst – Schweiz

Bietet Kindern und Familien, die im transnationalen Kontext mit sozialen und rechtlichen Problemen konfrontiert sind, Unterstützung an.

Save the Children

Kinderrechtsorganisation, die sich dafür einsetzt, dass Kinder überleben, lernen können und geschützt sind.

Swissaid

Setzt sich im Globalen Süden für bessere Lebensbedingungen und Zukunftschancen von Kleinbauernfamilien, Frauen und Kindern ein.

Heks

Für eine menschlichere, gerechtere Welt und ein Leben in Würde.

Abai Freunde – Vida Para Todos

Schweizer Unterstützungsverein der «Fundação Vida Para Todos ABAI» (Stiftung Leben für alle), Mandirituba, Brasilien.

Schweizerischer Katholischer Frauenbund SKF

Der SKF ist ein grosses Frauen-Netzwerk. Der Verein engagiert sich für die Rechte von Frauen in Gesellschaft, Staat und Kirche.

Verein Zunzún

Die Entwicklungsprojekte bezwecken die direkte sowie indirekte materielle und ideelle Unterstützung von Kindern und Jugendlichen.

Enfants du Monde

Schweizer Hilfswerk; ermöglicht Kindern in den ärmsten Ländern der Welt eine gute Schulbildung und Gesundheitsversorgung.

Acat-Schweiz

Unabhängige ökumenische Menschenrechtsorganisation, die sich für die weltweite Abschaffung von Folter und Todesstrafe einsetzt

Comundo

Die führende Schweizer Organisation in der Personellen Entwicklungszusammenarbeit (PEZA)

ASRA

Hilfe zur Selbsthilfe für Behinderte in den Slums von Delhi, Indien

SolidarMed

Zusammenarbeit, die wirkt!