Skip to content

Was suchen Sie?

Skat Foundation

Wir setzen uns für eine Welt ein, in der Menschen und Organisationen gemeinsam lernen und handeln können, um Armut zu bekämpfen und zur Entwicklung nachhaltiger und inklusiver Gesellschaften beizutragen.

Tätigkeit und Fokus

Seit 2002 arbeitet die Skat Foundation mit lokalen Partnerorganisationen, Gemeinschaften und Netzwerken zusammen, um dauerhafte Veränderungen in gefährdeten und ländlichen Gemeinschaften im globalen Süden zu bewirken. Im Mittelpunkt liegt die Verbesserung des Zugangs zu grundlegenden Leistungen. Dazu gehören massgeschneiderte Lösungen in den Bereichen Wasser, Abfallwirtschaft und erneuerbare Energien, die darauf abzielen, angesichts des Klimawandels und der Armut nachhaltige und widerstandsfähige Gemeinschaften aufzubauen.

Wasser: Die Skat Foundation ist führend im Bereich der ländlichen Wasserversorgung, Sanitäranlagen und Hygiene (WASH). Mit der langjährigen Erfahrung in den Bereichen Selbstversorgung, Grundwassermanagement, Menschenrecht auf Wasser und Sanitärversorgung und dem Ansatz, niemanden zurückzulassen, schafft sie einen Mehrwert für den Sektor. Das Ziel ist es, den Nutzer:Innen die Möglichkeit zu geben, die Technologie, das Dienstleistungsniveau und den Dienstleistungsservice zu wählen, die ihren Bedürfnissen am besten entsprechen. Dieser Ansatz ist besonders wichtig in Gebieten mit begrenztem oder keinem Zugang zu zentralen, regionalen oder kommunalen Wasserdienstleistungen.

Abfallwirtschaft: Die Skat Foundation unterstützt ihre Partner:Innen dabei, die Herausforderungen der Abfallwirtschaft mit einem ganzheitlichen und systemischen Ansatz anzugehen. Das bedeutet, dass das Problem auf der Ebene der Erzeuger:Innen, Vertreiber:Innen und Verbraucher:Innen sowie der Anbieter:Innen von Sammel-, Behandlungs- und Entsorgungsdienstleistungen angegangen wird. Die Organisation fördert die Stärkung der Kapazitäten verschiedener Interessengruppen, einschliesslich lokaler Entscheidungsträger:Innen in Lateinamerika, in Bezug auf verantwortungsvollen Konsum und nachhaltige Abfallwirtschaft.

Erneuerbare Energien: Der Zugang zu Energie ist der Schlüssel für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung sowie für die Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen. Die Skat Foundation unterstützt Forscher:Innen, Praktiker:Innen und Fachleute bei der Entwicklung und Förderung von Lösungen für erneuerbare Energien, um Gemeinden und Familien in abgelegenen und ländlichen Gebieten zu unterstützen. Der Beitrag umfasst die Entwicklung von Konzepten, Instrumenten und Modulen für den Kapazitätsaufbau sowie deren Verbreitung über Websites, Webinare und Workshops.

So kann ich helfen

Spende

Spende

Begünstigte

  • Ländliche Bevölkerung
  • Menschen in Armut
  • Umwelt, Klima, Tiere

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Bildung
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Einsatzgebiete

International

Bolivien, Kolumbien, Moldawien, Nepal, Nicaragua, Sambia, Simbabwe, Tansania, Ukraine

National

ganze Schweiz

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Solidar Suisse

Setzt sich für eine sozial, politisch und ökonomisch gerechtere Gesellschaft ein.

Swisscontact

Die wirtschaftsnahe, unabhängige Stiftung für internationale Entwicklungszusammenarbeit

SME – Service de Missions et d’Entraide

Œuvrer au travers de l’Education et de la Formation pour réduire la pauvreté et améliorer la santé et les conditions de vie, favoriser l’épanouissement personnel et l’insertion sociale

Stiftung Digger

Promouvoir des projets d’assistance technologique à caractère clairement humanitaire, dans le domaine du déminage.

Lepra-Mission Schweiz

Weltweiter Einsatz zur Beseitigung der Ursachen und Folgen von Lepra mit dem Ziel der Heilung und Integration der Ärmsten zurück in die Gesellschaft.

Rehaswiss

Gezielte Förderung von Menschen mit Behinderung in Entwicklungsländern, im Hinblick auf eine berufliche und soziale Integration.

Helvetas

Parteipolitisch und konfessionell unabhängige Schweizer Entwicklungsorganisation

Suke

Unterstützt Entwicklungsprojekte und informiert in der Schweiz über die Lage in Eritrea.

GreenLamp

Fördert die Chancengleichheit für Frauen in Armutsgebieten Äthiopiens. Ihr Ziel ist eine nachhaltige Wirkung für Frauen und deren Familien. Die Ausbildung von Hebammen und die Verbesserung ihrer Arbeitsplätze in ländlichen Gesundheitszentren helfen die Bedürfnisse der Frauen zu erfüllen.

NewTree

Schweizerischer Verein für die Wiederbewaldung im Sahel; Bäume helfen gegen Armut und Desertifikation

Evangelische Mission im Tschad

Projekte in Entwicklungsgebieten im Bereich soziale Förderung und Ausbildung in Partnerschaft mit den einheimischen Kirchen.

Swiss Medical Teams

Die Teams bestehen aus Spezialisten aus dem Spitalumfeld und vermitteln ihr Know-how praktisch und theoretisch.

Verein Guatemala-Zentralamerika

Ausbildung Jugendlicher und Bau von Schulhäusern und Landkliniken in Guatemala

Lutherischer Weltbund

Zusammenarbeit auf lokaler, nationaler und globaler Ebene um Menschen zu befähigen, ihre Rechte wahrzunehmen und Zugang zum Notwendigen zu haben.

ASRA Förderverein

Hilfe zur Selbsthilfe für Behinderte in den Slums von Delhi, Indien