Skip to content

Was suchen Sie?

Nouvelle Planète

Organisation für Entwicklungszusammenarbeit

Konkrete Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika und Gruppen-Hilfseinsätze

Tätigkeit und Fokus

Nouvelle Planète unterstützt konkrete, effiziente und an die Bedürfnisse der Bevölkerung im Süden und die Umwelt angepasste Projekte. Die drei Grundprinzipien sind:

– Lokale Initiativen unterstützen und auf die Bedürfnisse der benachteiligten Bevölkerung im ländlichen Raum antworten
– Auf Kenntnisse und Erfahrung der Dorfgruppierungen und die Professionalität der lokalen Koordinationsorganisationen setzen
– Unabhängigkeit der Projekte und eine langfristige Projektbegleitung garantieren.

Themen:
– Landwirtschaft
– Wasser und Hygiene
– Umweltschutz
– Bildung
– Gesundheit

Nouvelle Planète organisiert Einsätze für junge Erwachsene, Erwachsene/Senioren und bestehende Gruppen. Die Einsätze bieten die Möglichkeit, in das Leben eines Dorfes im Süden einzutauchen und den Alltag der DorfbewohnerInnen zu teilen.

«Früher mussten wir unser Vieh verkaufen, um nicht zu verhungern. Heute haben wir dank der Getreidebank genügend zu essen!»

Madou Thiaw, Bewohner von Touba Cocky in Senegal

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Spende

Spende

Begünstigte

  • gesamte Bevölkerung
  • Ländliche Bevölkerung
  • Menschen in Armut

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Betreuung, medizinische Versorgung, Pflege
  • Bildung
  • Finanzielle Direkthilfe
  • Kultureller Austausch, Völkerverständigung
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Einsatzgebiete

International

Brasilien, Burkina Faso, Gabun, Haiti, Indien, Kolumbien, Madagaskar, Myanmar, Niger, Peru, Philippinen, Senegal, Uganda, Vietnam

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Swissaid

Setzt sich im Globalen Süden für bessere Lebensbedingungen und Zukunftschancen von Kleinbauernfamilien, Frauen und Kindern ein.

Lutherischer Weltbund

Zusammenarbeit auf lokaler, nationaler und globaler Ebene um Menschen zu befähigen, ihre Rechte wahrzunehmen und Zugang zum Notwendigen zu haben.

BPN

Fördert Klein- und Mittelunternehmen in Entwicklungsländern mit Business Management, Training / Coaching, Finanzierung und lokaler Interessensvertretung.

Stiftung Usthi

Projekte in Indien und Nepal ermöglichen den Zugang zu Bildung und Gesundheit und bieten Schutz vor den Gefahren des Menschenhandels.

Swisscontact

Die wirtschaftsnahe, unabhängige Stiftung für internationale Entwicklungszusammenarbeit

International Blue Cross

Programme weltweit, um Menschen zu stärken und sie vor Schäden durch Alkohol- und Drogenkonsum nachhaltig zu schützen

Tearfund

Unsere Vision: Familien in Ländern des Globalen Südens befreien sich aus der extremen Armut und führen ein Leben in Würde und Sicherheit.

SAM global

Christliche Non-Profit-Organisation mit Schwerpunkt personelle Entwicklungszusammenarbeit, tätig in elf Ländern in Afrika, Asien und Südamerika

Heilsarmee

Evangelische Freikirche mit ausgeprägter sozialer Tätigkeit

AMCA Vaud

Luttons ensemble contre l’inégalité face au cancer

Biovision

Hilfe zur Selbsthilfe rund um Ernährungssicherheit und ökologische Landwirtschaft. Im Zentrum der Arbeit steht das Nachhaltigkeitsziel «Kein Hunger».

IOGT Schweiz

Informiert, unterstützt und begleitet Menschen mit Alkoholproblemen und deren Angehörige.

Stiftung Terre des hommes

Jedes Kind auf der Welt hat das Recht, Kind zu sein. Ganz einfach.

MAF

Ermöglicht die Unterstützung isolierter Regionen weltweit – dort, wo der Landweg nicht existiert, zu gefährlich wäre oder zu lange dauert.

ASED

Leistet Entwicklungshilfe im Bereich der Schul- und Berufsausbildung für Not leidende Kinder und Jugendliche.