Skip to content

Was suchen Sie?

Nouvelle Planète

Organisation für Entwicklungszusammenarbeit

Konkrete Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika und Gruppen-Hilfseinsätze

Tätigkeit und Fokus

Nouvelle Planète unterstützt konkrete, effiziente und an die Bedürfnisse der Bevölkerung im Süden und die Umwelt angepasste Projekte. Die drei Grundprinzipien sind:

– Lokale Initiativen unterstützen und auf die Bedürfnisse der benachteiligten Bevölkerung im ländlichen Raum antworten
– Auf Kenntnisse und Erfahrung der Dorfgruppierungen und die Professionalität der lokalen Koordinationsorganisationen setzen
– Unabhängigkeit der Projekte und eine langfristige Projektbegleitung garantieren.

Themen:
– Landwirtschaft
– Wasser und Hygiene
– Umweltschutz
– Bildung
– Gesundheit

Nouvelle Planète organisiert Einsätze für junge Erwachsene, Erwachsene/Senioren und bestehende Gruppen. Die Einsätze bieten die Möglichkeit, in das Leben eines Dorfes im Süden einzutauchen und den Alltag der DorfbewohnerInnen zu teilen.

«Früher mussten wir unser Vieh verkaufen, um nicht zu verhungern. Heute haben wir dank der Getreidebank genügend zu essen!»

Madou Thiaw, Bewohner von Touba Cocky in Senegal

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Spende

Spende

Begünstigte

  • gesamte Bevölkerung
  • Ländliche Bevölkerung
  • Menschen in Armut
  • Umwelt, Klima, Tiere

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe
  • Natur-, Umwelt-, Tier- und Heimatschutz

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Betreuung, medizinische Versorgung, Pflege
  • Bildung
  • Finanzielle Direkthilfe
  • Kultureller Austausch, Völkerverständigung
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Einsatzgebiete

International

Brasilien, Burkina Faso, Gabun, Haiti, Indien, Kolumbien, Madagaskar, Myanmar, Niger, Peru, Philippinen, Senegal, Uganda, Vietnam

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Comundo

Fachleute im Entwicklungseinsatz Die führende Schweizer Organisation in der Personellen Entwicklungszusammenarbeit (PEZA)

Stiftung Menschen für Menschen Schweiz

Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien, Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung für die Entwicklungszusammenarbeit in Äthiopien.

NAK-Humanitas

Soziale, gemeinnützige und humanitäre Projekte im In- und Ausland, insbesondere Süd- und Osteuropa.

Kamboo Project

Einsatz für die ländliche kambodschanische Bevölkerung, um deren Lebenslage nachhaltig zu verbessern.

apia

Zum Schutz von Kindern und Jugendlichen in Lateinamerika

Kolping Schweiz

Entwicklungszusammenarbeit mit dem Schwerpunkt «Der Mensch im Mittelpunkt»

Terre des hommes suisse (section romande)

50 ans d'expérience dans la coopération au développement et l'information sur les causes des disparités Nord-Sud.

Schritte der Hoffnung

Der Verein leistet für Notleidende, vorwiegend in Rumänien, Hilfe zur Selbsthilfe.

miva Schweiz

Unterstützt die Finanzierung und Beschaffung von Transport- und Kommunikationsmitteln im Süden.

Inter-Agire

Die grösste Schweizer Organisation der Personellen Entwicklungszusammenarbeit (PEZA).

Stiftung Kinderdorf Pestalozzi

Kinderhilfswerk, das weltweit das friedliche Zusammenleben fördert, insbesondere durch Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Eirene Suisse

Organisation de renforcement de partenaires au Sud dans la promotion de la paix et des droits humains via l’affectation de professionnels volontaires

Bruno-Manser-Fonds

Einsatz für die Erhaltung der bedrohten tropischen Regenwälder und für die Rechte des Penan-Volkes in Sarawak/Borneo ein.

Vétérinaires Sans Frontières Suisse

Tierärztliche Entwicklungsorganisation, die sich für Menschen einsetzt, die zum Überleben auf Nutztiere angewiesen sind.

Sundance

Förderung solarbetriebener Trinkwasserversorgungen in Mali, Afrika

COOPI cooperazione internazionale Suisse

Contribuire al processo di lotta alla povertà e di crescita delle comunità con le quali coopera nel mondo, intervenendo in situazioni di emergenza

Aqua Alimenta

Für eine Welt ohne Hunger und Armut: unterstützt benachteiligte Kleinbauernfamilien in Afrika, Lateinamerika und Indien

WWF Schweiz

Gemeinsam schützen wir die Umwelt und gestalten eine lebenswerte Zukunft für nachkommende Generationen.

Brot für alle

Unterstützung von Menschen in Asien, Lateinamerika und Afrika, damit sie sich aus Armut und Abhängigkeit befreien können

fair unterwegs – arbeitskreis tourismus & entwicklung

Schweizer Fachstelle, die Fehlentwicklungen im Tourismus aufzeigt und sich für einen fairen, umwelt- und menschenfreundlichen Tourismus einsetzt

Freunde der Serengeti

Schutz der Wildtiere und der Natur Ostafrikas.

Schweizer Heimatschutz

Non-Profit-Organisation im Bereich Baukultur.

Stiftung Natur- und Tierpark Goldau

Der wissenschaftlich geführte Zoo setzt sich für die Aufzucht und den Erhalt bedrohter und ausgestorbener Tierarten ein.

Stiftung Green Ethiopia

Verbesserung der Ernährungs- und Lebenssituation von Menschen in Äthiopien.

Biovision

Hilfe zur Selbsthilfe rund um Ernährungssicherheit und ökologische Landwirtschaft. Im Zentrum der Arbeit steht das Nachhaltigkeitsziel "Kein Hunger".

Paneco

Naturschutz und Umweltbildung

Stiftung Bergwaldprojekt

Einsätze mit Freiwilligen im Bergwald