Skip to content

Was suchen Sie?

Stiftung Denk an mich

Ferien und Freizeit für Menschen mit Behinderungen

Solidaritätsstiftung des Schweizer Radio und Fernsehens SRF

Tätigkeit und Fokus

Alle Menschen wollen ihr Leben geniessen und Teil der Gesellschaft sein. Dazu gehören auch Ferien und Freizeitaktivitäten. Viele Menschen mit Behinderungen können sich eine Erholungszeit aber oft nicht leisten. Die Stiftung DENK AN MICH schliesst diese Lücke, unterstützt finanziell und schafft so ein Stück Lebensqualität. Die Stiftung Denk an mich ist seit 1968 die Solidaritätsstiftung des Schweizer Radio und Fernsehens SRF. Sie setzt sich dafür ein, dass Berührungsängste abgebaut werden und Menschen mit Behinderungen selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Heute werden jährlich vier Millionen Franken dem Stiftungszweck zugeführt und damit über 24'000 Menschen mit Behinderungen Ferien- und Freizeiterlebnisse ermöglicht. Was 1968 als befristete Aktion der Radiomoderatoren Jeannette und Martin Plattner zugunsten von Kindern mit Behinderungen begann, ist heute fester Bestandteil des sozialen Engagements des Schweizer Radio und Fernsehens SRF.

«Menschen mit Behinderungen möchten am Leben teilhaben, können sich aber Ferien- und Freizeitangebote oft nicht leisten. Dadurch fehlen die Abwechslung im Alltag, die Momente der Leichtigkeit und des unbeschwerten Zusammenseins. Die Stiftung Denk an mich schafft kleine und grosse Glücksmomente, die das Leben erst lebenswert machen.»

Sara Meyer, Geschäftsführerin

Denk an mich, Sara Meyer

So kann ich helfen

Legat

Legat

Patenschaft

Patenschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Menschen mit Behinderung

Tätigkeitsbereiche

  • Behinderung
  • Soziales

Art der Hilfeleistung

  • Finanzielle Direkthilfe
  • Integration
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Compagna Zürich

Orientieren, beraten und helfen

insieme Zürcher Oberland

Einsatz für Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung. Inklusion und Chancengleichheit sind ein grosses Anliegen.

Entlastungsdienst Schweiz

Vermittlung von Betreuungspersonen für zeitweise Entlastung von Angehörigen, welche ihre behinderten Kinder und Partner zu Hause betreuen.

insieme Kanton Bern

Vereinigung im Dienste von Menschen mit einer geistigen Behinderung

Wohn- und Bürozentrum für Körperbehinderte (WBZ)

Selbstbestimmtes Leben und sinnvolles, qualifiziertes Arbeiten

Mission Evangélique Braille

Dans une approche respectueuse et intégrale, la MEB intervient en faveur des personnes handicapées de la vue francophones.

Compagna Basel-Stadt

Orientieren, beraten und helfen

Insieme Zürich Stadt und Bezirk Meilen

Verein für Menschen mit einer Behinderung

Stiftung Wehrenbach

Verbundsystem von fünf Kleinwohnheimen zwecks Deckung des regionalen Bedarfs an Plätzen für Menschen mit Autismus

kispex Kinder-Spitex Kanton Zürich

Pflege zu Hause von akut und chronisch kranken Kindern, Kindern mit einer Behinderung und sterbenden Kinder, 24 Std./365 Tage im Jahr.

Fragile Bern Espace Mittelland

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Wohnheime im Seefeld

Wohn- und Lebensraum für Menschen mit geistiger Behinderung

CBM Christoffel Blindenmission

Ihr Ziel ist eine inklusive Gesellschaft, in der niemand zurückgelassen wird.

Fragile Genf

Soutien des personnes cérébro-lésées et leurs proches.

Fragile Basel

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Wohnraum für jüngere Behinderte WFJB

Wohnformen für Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung oder Hirnverletzung / Geschützte Arbeitsplätze

Pro Senectute Zug

Die Fachorganisation für Altersfragen und -angebote

Pro Senectute Tessin

Prestazioni e servizi a favore del mantenimento a domicilio delle persone anziane

Stiftung zeka zentren körperbehinderte aargau

Schule, Therapie, Beratung, Wohnen, Arbeit, Beschäftigung und Ausbildung für Menschen mit Körperbehinderungen

Insieme Schaffhausen

Die Organisation, die sich für Menschen mit einer geistigen Behinderung stark macht!

Stiftung Mobilita

Setzt sich für eine bessere Mobilität von Menschen mit Behinderungen im Kanton Graubünden ein.

Band-Werkstätten Basel

Werkstatt für Menschen mit einer IV-Rente

ASPr-SVG

Unterstützung bei der Integration von Menschen mit Behinderung

Rotes Kreuz Uri

Mitglied des Schweizerischen Roten Kreuzes

Team 72

Bietet Wohnraum, ein Arbeitsprogramm und Bewährungshilfe für Strafentlassene. Es baut Brücken auf dem Weg zurück ins Gesellschaftsleben.

Rotes Kreuz Vaud

Oeuvre d’entraide et d’utilité publique qui accomplit des tâches humanitaires en faveur de la population vaudoise

Kinder & Gewalt

Unterstützung von Projekten zur Verhütung von Kindesmisshandlung und zur Hilfeleistung nach erfolgter Misshandlung.

Pro Senectute Aargau

Die Fachorganisation für Altersfragen und -angebote ist mit elf Beratungsstellen im Kanton präsent.

Schweizer Kinderhilfswerk Kovive

Betreuungslösungen bei Gast-, Kontakt- und Pflegefamilien, Kinder- und Jugendcamps mit sozialpädagogischen Förderzielen

Winterhilfe Freiburg

Lutte contre la pauvreté en Suisse