Skip to content

Was suchen Sie?

Schweizerisches Arbeiterhilfswerk SAH

Arbeit und Integration

Netzwerk Schweizerisches Arbeiterhilfswerk SAH OSEO SOS

Tätigkeit und Fokus

Das Schweizerische Arbeiterhilfswerk (SAH) ist ein parteipolitisch und konfessionell unabhängiges Hilfswerk. Es wurde 1936 vom Gewerkschaftsbund und der Sozialdemokratischen Partei mit dem Ziel gegründet, armen Arbeiterfamilien im In- und Ausland zu helfen. Nach dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs begann das SAH, Flüchtlinge in der Schweiz zu unterstützen. 1949 engagierte sich die Organisation als eine der ersten in der Entwicklungszusammenarbeit. Nach der Wirtschaftskrise Anfang der 90er Jahre spielte das SAH eine Vorreiterrolle für Stellensuchende, mit vielen innovativen Arbeitsintegrationsprogrammen im ganzen Land.

Seit 2005 ist das SAH in elf unabhängigen Regionalvereinen organisiert, die über den Dachverein SAH Netzwerk miteinander verbunden sind. Solidar Suisse ist die Organisation für die humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit.

Weiterhin engagiert sich das SAH für Menschen, die sozial und wirtschaftlich benachteiligt sind. Stellensuchende, Migranten und Migrantinnen sowie Flüchtlingen bietet das SAH Beratung, Bildung und Beschäftigung in der Schweiz. Heute umfasst das Netzwerk mehr als 900 Mitarbeiter/innen, die in 18 Kantonen im Einsatz sind. Jährlich nehmen über 20‘000 Personen an rund 140 Programmen teil. Das SAH gilt als eine der wichtigsten Organisationen für Arbeits- und soziale Integration in der Schweiz.

Zu den zentralen Partnern gehören das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO), die verschiedenen Institutionen der Sozialversicherungen, die Invalidenversicherung (IV), das Staatssekretariat für Migration (SEM) sowie ein wichtiges Netzwerk von Privatunternehmen. Dank Spenden von Privatpersonen oder Stiftungen kann das SAH alle ihre Aktionen erfolgreich durchführen.

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Familien
  • Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten
  • Frauen
  • Menschen in Armut
  • Menschen in Not

Tätigkeitsbereiche

  • Soziales

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Bildung
  • Integration
  • Kultureller Austausch, Völkerverständigung
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Einsatzgebiete

National

Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Bern, Freiburg, Genf, Glarus, Luzern, Neuenburg, Nidwalden, Obwalden, Schaffhausen, Schwyz, Tessin, Uri, Waadt, Wallis, Zug, Zürich

Diese zertifizierten NPO gehören zum Netzwerk:

SAH Zentralschweiz

Ein soziales Unternehmen, welches sich für Arbeit, Bildung und Integration für alle engagiert.

SAH Zürich

Einer von 11 eigenständigen SAH-Vereinen in der Schweiz. Wir leisten berufliche und soziale Integrationsarbeit.

SAH Bern

Unterstützt Menschen, die sich sozial und wirtschaftlich in einer schwierigen Situation befinden.

SAH Schaffhausen

Einer von 11 eigenständigen SAH-Vereinen in der Schweiz und ist in den Bereichen Bildung, Beschäftigung und Integration tätig.

SAH Freiburg

Unterstützt Menschen, die sich sozial und wirtschaftlich in einer schwierigen Situation befinden

SAH Waadt

Centre de formation et d’insertion socioprofessionnelle pour toute personne en recherche d’emploi.

SAH Wallis

Unterstützt Menschen, die sich sozial und wirtschaftlich in einer schwierigen Situation befinden.

SAH Genf

Einer von 11 eigenständigen SAH-Vereinen in der Schweiz. Wir leisten berufliche und soziale Integrationsarbeit.

SOS Ticino

Le attività riguardano il settore della migrazione e della disoccupazione

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Fondation Partage

Aide alimentaire aux personnes en situation de précarité

Fragile Zentralschweiz

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Stiftung Mobilita

Setzt sich für eine bessere Mobilität von Menschen mit Behinderungen im Kanton Graubünden ein.

Fragile Jura

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Sexuelle Gesundheit Aargau

Fachstelle für Sexualität, Schwangerschaft, sexuell übertragbare Krankheiten, sexuelle Bildung

Winterhilfe Zürich

Unterstützt Personen mit Wohnsitz im Kanton Zürich, welche nahe am sozialen Existenzminimum leben.

Winterhilfe Glarus

Für Menschen im Kanton Glarus in schwierigen finanziellen Situationen

Stiftung Brunegg

Gemeinnützige Institution für Menschen mit Behinderung, zum Wohnen, zur Beschäftigung, Ausbildung und Eingliederung.

insieme – Region Baden-Wettingen

Organisation und Durchführung von Ferien- und Freizeitaktivitäten für Menschen mit einer Behinderung in der Region

Stiftung Cerebral

Unterstützt seit 50 Jahren über 9500 Betroffene und ihre Familien in der ganzen Schweiz

Rotes Kreuz Unterwalden

Einer der 24 Kantonalverbände vom Schweizerischen Roten Kreuz und zuständig für die Kantone Ob- und Nidwalden.

Schweizerische Muskelgesellschaft

Vertritt die Interessen und Anliegen von Menschen mit einer Muskelkrankheit.

St. Gallischer Hilfsverein SGHV

Der SGHV hat 150 Jahre Erfahrung. Seine Angebote sind besonders innovativ, niederschwellig und passgenau.

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Schaffhausen

Dienstleistungen und Angebote in den Bereichen Entlastung, Bildung und Integration

Pro Senectute Kanton Zürich

Private Stiftung und führende Fach- und Dienstleistungsorganisation in den Bereichen Alter, Altern und Generationenbeziehungen