Skip to content

Was suchen Sie?

Schweizerisches Arbeiterhilfswerk SAH

Arbeit und Integration

Netzwerk Schweizerisches Arbeiterhilfswerk SAH OSEO SOS

Tätigkeit und Fokus

Das Schweizerische Arbeiterhilfswerk (SAH) ist ein parteipolitisch und konfessionell unabhängiges Hilfswerk. Es wurde 1936 vom Gewerkschaftsbund und der Sozialdemokratischen Partei mit dem Ziel gegründet, armen Arbeiterfamilien im In- und Ausland zu helfen. Nach dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs begann das SAH, Flüchtlinge in der Schweiz zu unterstützen. 1949 engagierte sich die Organisation als eine der ersten in der Entwicklungszusammenarbeit. Nach der Wirtschaftskrise Anfang der 90er Jahre spielte das SAH eine Vorreiterrolle für Stellensuchende, mit vielen innovativen Arbeitsintegrationsprogrammen im ganzen Land.

Seit 2005 ist das SAH in elf unabhängigen Regionalvereinen organisiert, die über den Dachverein SAH Netzwerk miteinander verbunden sind. Solidar Suisse ist die Organisation für die humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit.

Weiterhin engagiert sich das SAH für Menschen, die sozial und wirtschaftlich benachteiligt sind. Stellensuchende, Migranten und Migrantinnen sowie Flüchtlingen bietet das SAH Beratung, Bildung und Beschäftigung in der Schweiz. Heute umfasst das Netzwerk mehr als 900 Mitarbeiter/innen, die in 18 Kantonen im Einsatz sind. Jährlich nehmen über 20‘000 Personen an rund 140 Programmen teil. Das SAH gilt als eine der wichtigsten Organisationen für Arbeits- und soziale Integration in der Schweiz.

Zu den zentralen Partnern gehören das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO), die verschiedenen Institutionen der Sozialversicherungen, die Invalidenversicherung (IV), das Staatssekretariat für Migration (SEM) sowie ein wichtiges Netzwerk von Privatunternehmen. Dank Spenden von Privatpersonen oder Stiftungen kann das SAH alle ihre Aktionen erfolgreich durchführen.

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Familien
  • Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten
  • Frauen
  • Menschen in Armut
  • Menschen in Not

Tätigkeitsbereiche

  • Soziales

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Bildung
  • Integration
  • Kultureller Austausch, Völkerverständigung
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Einsatzgebiete

National

Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Bern, Freiburg, Genf, Glarus, Luzern, Neuenburg, Nidwalden, Obwalden, Schaffhausen, Schwyz, Tessin, Uri, Waadt, Wallis, Zug, Zürich

Diese zertifizierten NPO gehören zum Netzwerk:

SAH Zentralschweiz

Ein soziales Unternehmen, welches sich für Arbeit, Bildung und Integration für alle engagiert.

SAH Zürich

Einer von 11 eigenständigen SAH-Vereinen in der Schweiz. Wir leisten berufliche und soziale Integrationsarbeit.

SAH Bern

Unterstützt Menschen, die sich sozial und wirtschaftlich in einer schwierigen Situation befinden.

SAH Schaffhausen

Einer von 11 eigenständigen SAH-Vereinen in der Schweiz und ist in den Bereichen Bildung, Beschäftigung und Integration tätig.

SAH Freiburg

Unterstützt Menschen, die sich sozial und wirtschaftlich in einer schwierigen Situation befinden

SAH Waadt

Centre de formation et d’insertion socioprofessionnelle pour toute personne en recherche d’emploi.

SAH Wallis

Unterstützt Menschen, die sich sozial und wirtschaftlich in einer schwierigen Situation befinden.

SAH Genf

Einer von 11 eigenständigen SAH-Vereinen in der Schweiz. Wir leisten berufliche und soziale Integrationsarbeit.

SOS Ticino

Le attività riguardano il settore della migrazione e della disoccupazione

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Blaues Kreuz Aargau/Luzern

Beratungsstelle für Alkoholfragen

Pro Senectute Arc Jurassien

Au service des personnes âgées de l’Arc Jurassien (Jura bernois, Jura et Neuchâtel).

Sexuelle Gesundheit Zürich SeGZ

Prävention zu HIV/Aids und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten. Beratung und Begleitung von Menschen mit HIV.

Team 72

Bietet Wohnraum, ein Arbeitsprogramm und Bewährungshilfe für Strafentlassene. Es baut Brücken auf dem Weg zurück ins Gesellschaftsleben.

Rotes Kreuz Zürich

Einer der 24 Kantonalverbände des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK).

Die Dargebotene Hand Bern

Ein offenes Ohr für Menschen in Not – anonym, vertraulich, Tag und Nacht.

Caritas Graubünden

Hilfswerk in Graubünden für armutsbetroffene Menschen

insieme Ostschweiz

Interessengemeinschaft, die sich für die Interessen und Bedürfnisse von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und ihrer Angehörigen einsetzt.

Pro Senectute Luzern

Kompetenz- und Dienstleistungszentrum für Altersfragen mit vielseitigen Angeboten für ältere Menschen

Wohnraum für jüngere Behinderte WFJB

Wohnformen für Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung oder Hirnverletzung / Geschützte Arbeitsplätze

Equilibrium

Verein zur Bewältigung von Depressionen, Förderung von Selbsthilfegruppen, da Depression eine ernste Krankheit ist.

YFU – Youth For Understanding

Internationale gemeinnützige Jugendaustauschorganisation

Internationaler Sozialdienst – Schweiz

Bietet Kindern und Familien, die im transnationalen Kontext mit sozialen und rechtlichen Problemen konfrontiert sind, Unterstützung an.

Caritas Vaud

Die Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung sowie die Förderung von Integration stehen im Zentrum

Zürcher Diabetes-Gesellschaft

Beratung von Menschen mit Diabetes; Änderung des Lebensstils (Ernährung, Bewegung), Erhaltung der Lebensqualität.