Skip to content

Was suchen Sie?

PACH Pflege- und Adoptivkinder Schweiz

Geborgen aufwachsen

Kompetenzzentrum für Fragen rund um Pflege- und Adoptivkinder

Tätigkeit und Fokus

PACH Pflege- und Adoptivkinder Schweiz setzt sich dafür ein, dass alle Kinder geborgen aufwachsen können. Insbesondere jene, die nicht oder nur teilweise bei ihren Herkunftsfamilien leben. Das Wohl und die Bedürfnisse der Kinder stehen bei allen Tätigkeiten immer im Zentrum.

Die Organisation bietet umfassende Unterstützung für Frauen und Paare, die erwägen, ihr Kind zur Adoption freizugeben oder ein Kind anzunehmen. Dieser Prozess wird in enger Zusammenarbeit mit den Behörden begleitet – als einzige Organisation in der Deutschschweiz. PACH setzt sich aktiv für die Rechte von Kindern in Pflege- und Adoptivfamilien ein und engagiert sich besonders für das Recht auf Partizipation und das Recht auf Kenntnis ihrer eigenen Herkunft. Erwachsene adoptierte Personen und solche, die aus durch eine Samenspende gezeugt wurden, begleitet PACH zudem bei der Herkunftssuche.

Durch Beratung, Begleitung und Bildung möchte PACH sicherstellen, dass Kinder in Pflege- und Adoptivfamilien in einer liebevollen und unterstützenden Umgebung aufwachsen können. Dabei fördert die Organisation auch die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Bedürfnisse dieser Kinder. Dies stets im Einklang mit den Werten der UN-Kinderrechtskonvention. Das Ziel von PACH ist es, diesen Kindern eine sichere Umgebung zu bieten, in der sie zu selbstbewussten und unabhängigen Erwachsenen heranwachsen können.

So kann ich helfen

Legat

Legat

Spende

Spende

Begünstigte

  • Familien
  • Kinder

Tätigkeitsbereiche

  • Soziales

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Bildung

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Pro Infirmis

Schweizweit die erste Anlaufstelle für Menschen mit Behinderung damit diese aktiv am sozialen Leben teilnehmen können und nicht benachteiligt werden

Winterhilfe Basel-Stadt

Hilfsleistungen für Menschen im Kanton Basel-Stadt in schwierigen Lebenssituationen

Altra

Altra ermöglicht Entwicklung und Zugehörigkeit. Die Organisation steht für bedarfsorientierte Unterstützung und bietet Raum für persönliche Weiterentwicklung.

Epi-Suisse

Setzt sich für die psychosozialen Anliegen epilepsiebetroffener Menschen und deren Angehörigen ein.

Winterhilfe Bern

Für Menschen im Kanton Bern in schwierigen finanziellen Situationen

Winterhilfe Baselland

Unterstützung von Menschen, die in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind.

Caritas Jura

Lutte contre l’exclusion et la pauvreté

Elternnotruf

Beratungsstelle für Erziehungsfragen, 24h Hilfe und Beratung bei Belastung in Betreuungs- und Erziehungssituationen.

Verein Grünwerk

Gemeinnütziger Verein für nachhaltige Projekte im Naturschutz und in der Umweltbildung

Krebsliga Ostschweiz

Unterstützung für Krebsbetroffene und deren Angehörige, zur Krebsprävention und zur Krebsbekämpfung.

Die Dargebotene Hand Nordwest

Ein offenes Ohr für Menschen in Not – anonym, vertraulich, Tag und Nacht.

Secours d’hiver du canton de Fribourg

Lutte contre la pauvreté en Suisse

ASPr-SVG

Unterstützung bei der Integration von Menschen mit Behinderung

Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG

Die grösste Organisation für Wassersicherheit der Schweiz.

Schweizerische Muskelgesellschaft

Vertritt die Interessen und Anliegen von Menschen mit einer Muskelkrankheit.