Skip to content

Was suchen Sie?

Grupo Colombo-Suizo de Pedagogia Especial

Vertreter einer Heilpädagogik, in der es die Würde des Menschen zu achten und zu schützen gilt.

Tätigkeit und Fokus

Die Organisation vertritt «Pedagogía Especial» (Heilpädagogik) als eine Theorie von Erziehung und Förderung all jener Kinder und Jugendlichen, die aus persönlichen oder sozialen Gründen einer entsprechend besonders qualifizierten pädagogischen Zuwendung bedürfen, die über den Rahmen der «Normalpädagogik» hinausgeht.

Die Durchführung aller Projekte basiert sowohl auf den Grundsätzen der schweizerischen Entwicklungszusammenarbeit (Zusammenarbeit mit lokalen Partnerorganisationen, Nachhaltigkeit als wichtigstes Ziel), als auch auf der Grundlage des interkulturellen Dialogs.

Für behinderte und von Randständigkeit bedrohte Kinder und Jugendliche mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen werden Schul- und Förderungsmöglichkeiten mit lokalen Partnerorganisation angeboten.

In Zusammenarbeit mit den lokalen Partnerorganisationen, politischen Behörden und einheimischem Fachpersonal wurde das Kompetenzzentrum für Heilpädagogik «ALUNA» geschaffen. Dieses soll als Modell für den Aufbau anderer lokaler Bildungs- und Förderungseinrichtungen dienen. Es werden Kurse und Seminare zur fachspezifischen Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften, TherapeutInnen und anderen Fachpersonen veranstaltet.

Um die Pedagogía Especial (Heilpädagogik) bekannt zu machen, werden regelmässig Publikationen verfasst. Die Bevölkerung soll für das Thema Behinderung sensibilisiert werden.

So kann ich helfen

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Patenschaft

Patenschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Familien
  • Kinder
  • Menschen in Armut
  • Menschen mit Behinderung

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Betreuung, medizinische Versorgung, Pflege
  • Bildung
  • Integration
  • Kultureller Austausch, Völkerverständigung

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Solidarität mit der Welt (SDW)

Hilfe zur Selbsthilfe in den Bereichen Grund- und Berufsausbildung, Schaffen von Arbeitsplätzen und Einkommensförderung, Gesundheit und Ernährungssicherheit.

Biovision

Hilfe zur Selbsthilfe rund um Ernährungssicherheit und ökologische Landwirtschaft. Im Zentrum der Arbeit steht das Nachhaltigkeitsziel «Kein Hunger».

Verein taki mundo

Bietet gehörlosen und hörgeschädigten Kindern eine Zukunftsperspektive und betreut Kinder, die in bescheidenen Verhältnissen aufwachsen.

Kolping Schweiz

Entwicklungszusammenarbeit mit dem Schwerpunkt «Der Mensch im Mittelpunkt»

Verein Guatemala-Zentralamerika

Ausbildung Jugendlicher und Bau von Schulhäusern und Landkliniken in Guatemala

terre des hommes schweiz

Engagiert sich mit Jugendlichen in Afrika, Lateinamerika und der Schweiz für eine gerechtere Welt.

Lutherischer Weltbund

Zusammenarbeit auf lokaler, nationaler und globaler Ebene um Menschen zu befähigen, ihre Rechte wahrzunehmen und Zugang zum Notwendigen zu haben.

MAF

Ermöglicht die Unterstützung isolierter Regionen weltweit – dort, wo der Landweg nicht existiert, zu gefährlich wäre oder zu lange dauert.

Adra Schweiz

Projekte der Entwicklungszusammenarbeit sowie der humanitären Hilfe in Katastrophenfällen - in der Schweiz wie auch im Ausland.

medico international schweiz

Setzt sich ein für eine ganzheitliche und dem lokalen Kontext angepasste Gesundheitsversorgung in Ländern des Globalen Südens.

Mercy Air Switzerland

Himmelsbrücke zu Menschen in Not

Offene Hand «Swisshand»

Impuls-Programme zur Armutsüberwindung - Mikrokredite zur Bekämpfung der Armut

IOGT Schweiz

Informiert, unterstützt und begleitet Menschen mit Alkoholproblemen und deren Angehörige.

Mission am Nil International

Christliche Hilfsorganisation mit Entwicklungsprojekten entlang des Nil

Brüder aller Menschen

Das Hauptziel ist, den Menschen zu helfen, aus der Prekarität in Afrika, Lateinamerika und Asien herauszukommen.