Skip to content

Was suchen Sie?

Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM

Johanna Spyri-Stiftung

Leseförderung, Forschung und Dokumentation im Bereich Kinder- und Jugendliteratur sind die Hauptaufgaben.

Tätigkeit und Fokus

Das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM beschäftigt sich schweizweit und umfassend mit Kinder- und Jugendliteratur in allen medialen Formen. Das Institut stärkt durch seine kulturellen Vermittlungsaktivitäten die Wahrnehmung der Kinder- und Jugendliteratur in der Öffentlichkeit. Es dokumentiert und erforscht historische und aktuelle Kinder- und Jugendmedien, berät Fachpersonen und Eltern zu Kinder- und Jugendmedien und entwickelt Angebote im Bereich der literalen Förderung. Das SIKJM hat seinen Hauptsitz in Zürich und unterhält Regionalbüros in Lausanne und Lugano.
Das SIKJM wird von der Johanna Spyri-Stiftung getragen. Es ist assoziiertes Institut der Universität Zürich und Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Geistes- und Sozialwissenschaften SAGW.
Das SIKJM wird hauptsächlich durch Beiträge des Bundes, des Kantons Zürich sowie der Stadt Zürich finanziert, ausserdem durch Beiträge weiterer Kantone, private Spenden, Mitgliederbeiträge, Projektbeiträge von Stiftungen und Erträge aus Dienstleistungen.

So kann ich helfen

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Familien
  • Kinder

Tätigkeitsbereiche

  • Soziales

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Bildung

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Die Dargebotene Hand Schweiz

Der Dachverband fördert die Telefonseelsorge für Menschen in der Schweiz und FL.

Insieme – Region Baden-Wettingen

Organisation und Durchführung von Ferien- und Freizeitaktivitäten für Menschen mit einer Behinderung in der Region

Band-Werkstätten Basel

Werkstatt für Menschen mit einer IV-Rente

obvita (OBV)

Lebensqualität für blinde, seh- und anders behinderte Menschen.

Rotes Kreuz Unterwalden

Einer der 24 Kantonalverbände vom Schweizerischen Roten Kreuz und zuständig für die Kantone Ob- und Nidwalden.

Caritasaktion der Blinden (CAB)

Selbsthilfeorganisation für blinde, stark sehbehinderte und taubblinde Menschen

Evangelischer Frauenbund Zürich

Gemeinnützig und konfessionell unabhängige Organisation, die Frauen und Kinder unterstützt und sich für Ihre Anliegen und Rechte einsetzt.

Krebsliga Schweiz

Engagiert sich in der Krebsprävention, in der Forschungsförderung und für die Unterstützung von Menschen mit Krebs und ihren Angehörigen.

Rotes Kreuz beider Appenzell

Aktivmitglied des Schweiz. Roten Kreuzes

Die Dargebotene Hand Bern

Ein offenes Ohr für Menschen in Not – anonym, vertraulich, Tag und Nacht.

Landscheide

Lebensraum und Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderung, eine soziale Institution der Behindertenhilfe.

Zürcher Diabetes-Gesellschaft

Beratung von Menschen mit Diabetes; Änderung des Lebensstils (Ernährung, Bewegung), Erhaltung der Lebensqualität.

Fokus-plus

Beratungsstelle in Olten und Solothurn für sehbehinderte und blinde Menschen.

Caritas Genf

Pour permettre aux personnes en situation de vulnérabilité de maintenir ou de retrouver leur autonomie et leur place dans la société

Schweizerischer Katholischer Frauenbund SKF

Der SKF ist ein grosses Frauen-Netzwerk. Der Verein engagiert sich für die Rechte von Frauen in Gesellschaft, Staat und Kirche.