Skip to content

Was suchen Sie?

Stiftung für junge Auslandschweizer

SJAS

Gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, jungen Auslandschweizer:innen, ungeachtet ihrer finanziellen Lage, Ferienerlebnisse in der Schweiz zu verschaffen.

Tätigkeit und Fokus

Die Stiftung für junge Auslandschweizer ist eine Institution, die Auslandschweizer-Kinder aus allen Kontinenten in der Schweiz zusammenbringt. Damit fördern sie die Bindung zum Heimatland und die Kinder können neue Freundschaften knüpfen. Gleichzeitig leisten sie einen Beitrag zum Verständnis und zur Solidarität über kulturelle und sprachliche Grenzen hinaus.
Die Stiftung wurde 1917 als „Schweizer Hilfe" gegründet mit der Idee, Auslandschweizer-Familien, die unter den Wirren des Ersten Weltkriegs litten, Erholungsaufenthalte für ihre Kinder in der Schweiz anzubieten. In den 60er-Jahren begann sich die Ausrichtung der Stiftung zu wandeln: Nebst Aufenthalten in Gastfamilien hatten die Auslandschweizer-Kinder von nun an auch die Möglichkeit, die Schweiz im Rahmen eines Ferienlagers kennen zu lernen.
Heutzutage können rund 400 Auslandschweizer-Kinder aus ungefähr 70 unterschiedlichen Ländern jedes Jahr an den Ferienlagern der Stiftung teilnehmen. Dabei wird darauf geachtet, dass möglichst viele Kinder in den Genuss der Sommer- und Winterferienlager kommen. Aus diesem Grund erhalten Familien mit knappem Budget aus der Stiftungskasse finanzielle Unterstützung in Form von Ferienlagerbeitragsreduktionen. In gravierenden Fällen wird auch die komplette Reise in die Schweiz übernommen.
Während den zweiwöchigen Ferienlagern werden die Auslandschweizer-Kinder von ausgebildeten Leiter:innen betreut, die ohne grosse Entschädigung in ihren eigenen Ferien den Schweizer Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis machen.
Durch Ausflüge, Abenteuer, Spiel und Spass entdecken die Kinder die Schweiz. Die Stiftung gibt darauf acht, dass die Ferienlager jeweils in unterschiedlichen Regionen der Schweiz stattfinden, so dass das Erlebnis jährlich auch vom Ferienlagerort charakterisiert ist.
Die Geschäftsstelle, die sämtliche Fäden für die Umsetzung der Ferienlager zieht, befindet sich in Bern, das Klientel jedoch in der ganzen Welt.

«Die Ferienlager ermöglichen den Auslandschweizerkindern, die Beziehungen zur Schweiz zu festigen, die dadurch für viele Kinder zu einer zweiten Heimat wird. Davon zeugt auch die Tatsache, dass zahlreiche unter ihnen über mehrere Jahre Ferienlager besuchen und einige später sogar als junge Erwachsene zu Ferienlagerleiter:innen werden.»

Robert Reich, Präsident des Stiftungsrates der SJAS

Stiftung für junge Auslandschweizer

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Sachspende

Sachspende

Spende

Spende

Begünstigte

  • Familien
  • Kinder
  • Menschen in Armut
  • Menschen in Konfliktgebieten

Tätigkeitsbereiche

  • Soziales

Art der Hilfeleistung

  • Bildung
  • Integration
  • Kultureller Austausch, Völkerverständigung
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Caritas Freiburg

Gegen Armut und sozialen Ausschluss, konkrete Hilfe für Benachteiligte.

Stiftung der Evangelischen Gesellschaft Zürich

Schafft Raum für Begegnungen und kritisches Denken in Zürich und Strukturen für Menschen, die Unterstützung benötigen

Soccorso d’Inverno Ticino

Aiuta gli abitanti del Canton Ticino a sormontare situazioni di disagio tramite prestazioni diverse.

Winterhilfe Schaffhausen

Für Menschen im Kanton Schaffhausen in schwierigen Lebenssituationen

Wohnzentrum Frankental

Wohnheim und Tagesstätte für Menschen mit einer körperlichen und/oder kognitiven Beeinträchtigung

Pro Senectute Appenzell AR

Beratungs- und Fachstelle für Fragen rund um das Alter

Fragile Zentralschweiz

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Märtplatz

Der Märtplatz ist eine Ausbildungsstätte für Jugendliche mit Startschwierigkeiten mit dem Ziel, sie in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Rotes Kreuz Basel-Stadt

Hilfswerk im Dienst der Menschen in Basel

Caritas Thurgau

Für armutsbetroffenen Menschen im Kanton Thurgau.

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Bern

Erfüllt Aufgaben im Sinne der Rotkreuz-Grundsätze der Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit und Universalität.

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton St. Gallen

Einsatz für die Anliegen jener Menschen, deren Leben, Würde oder Gesundheit gefährdet sind.

Stiftung Mobilita

Setzt sich für eine bessere Mobilität von Menschen mit Behinderungen im Kanton Graubünden ein.