Skip to content

Was suchen Sie?

Pestalozzi-Stiftung

Förderung der Ausbildung Jugendlicher aus schweizerischen Berggegenden

Ausbildungsunterstützung an Jugendliche und junge Erwachsene aus schweizerischen Berg- und Randregionen

Tätigkeit und Fokus

Die Pestalozzi-Stiftung vergibt Stipendien und Darlehen an bildungswillige junge Menschen aus schweizerischen Berg- oder abgelegenen Landregionen, wenn trotz maximaler Unterstützung der öffentlichen Hand die Restfinanzierung der Ausbildung eine unzumutbare Belastung für die Eltern oder die Bewerberinnen und Bewerber bedeutet. Religion, Geschlecht und Herkunft spielen keine Rolle bei der Zusprechung der Beiträge. Für Ausländerinnen und Ausländer wird die Niederlassungsbewilligung C verlangt. Ein erstmaliges Gesuch kann bis zum 30. Altersjahr gestellt werden. Die Stiftung gewährt Beiträge bis zum Abschluss der Ausbildung, längstens aber bis zur Vollendung des 35. Lebensjahres. Grundsätzlich werden nur Beiträge ausgerichtet für einen Vollzeitlehrgang von mindestens einem Jahr Dauer. Ehrenamtlich arbeitende Vertrauenspersonen in den Regionen klären in enger Zusammenarbeit mit Berufsberatungen und kantonalen Stipendienstellen die Ausbildungsmöglichkeiten ab und stellen gemeinsam mit den Gesuchstellenden einen individuellen Finanzierungsplan auf.

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Patenschaft

Patenschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Kinder
  • Ländliche Bevölkerung

Tätigkeitsbereiche

  • Soziales

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Bildung
  • Finanzielle Direkthilfe

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Schweizerische Hilfe für Mutter und Kind (SHMK)

Beratung und Direkthilfe an Frauen, Paare und Familien, die durch Schwangerschaft oder Geburt eines Kindes in Not geraten.

insieme Zürcher Oberland

Einsatz für Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung. Inklusion und Chancengleichheit sind ein grosses Anliegen.

Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM

Leseförderung, Forschung und Dokumentation im Bereich Kinder- und Jugendliteratur sind die Hauptaufgaben.

CVJM/CVJF Basel

Christliche Kinder-, Jugend- und Erwachsenenarbeit

Winterhilfe Bern

Für Menschen im Kanton Bern in schwierigen finanziellen Situationen

Suchtfachstelle Zürich

Fachstelle für Beratung und Behandlung von Erwachsenen und Jugendlichen mit einer Suchtgefährdung oder Abhängigkeit sowie von ihren Angehörigen

St. Gallischer Hilfsverein

Trägerverein von drei Institutionen zur Unterstützung von Menschen mit psychischer Beeinträchtigung

Die Dargebotene Hand Zentralschweiz

Ein offenes Ohr für Menschen in Not – anonym, vertraulich, Tag und Nacht.

Caritas Zürich

Hilfe für armutsbetroffenen Familien und sozial benachteiligten Menschen im Kanton Zürich.

Epi-Suisse

Setzt sich für die psychosozialen Anliegen epilepsiebetroffener Menschen und deren Angehörigen ein.

Blaues Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg

Prävention, Beratung und Integration im Bereich der legalen Suchtmittel, für eine Welt, in der Alkoholkonsum kein Leid verursacht.

Heks

Für eine menschlichere, gerechtere Welt und ein Leben in Würde.

Lungenliga Solothurn

Setzt sich für gesunde Lungen ein und vertritt die Anliegen der Atembehinderten in der Öffentlichkeit.

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Thurgau

Erfüllt wichtige humanitäre Aufgaben auf kantonaler Ebene für mehr Menschlichkeit.

TIXI Zürich

Gemeinnütziger, politisch und konfessionell neutraler Verein für mobilitätsbehinderte Menschen, die den öffentlichen Verkehr nicht ohne Hilfe nutzen können.