Skip to content

Was suchen Sie?

Atelier des Enfants

Action directe en bidonville

Lutter contre les conséquences de la pauvreté pour les enfants et leurs parents, dans les bidonvilles de la banlieue de Lima, au Pérou.

Tätigkeit und Fokus

En 1978, une Suissesse, Christiane Ramseyer, décide d’agir pour les plus démunis en ouvrant une garderie dans le plus grand bidonville de Lima au Pérou. Au fil des années et des besoins de la population, son action s’est étendue à un centre médical et à des programmes d’accompagnement des parents pour favoriser le développement de leurs enfants, d’appui aux mères adolescentes et de formation des jeunes. Toutes les actions visent l’autonomie des bénéficiaires dans la tolérance et le respect des différences.

«Tout ce travail, chaque visage soudain éclairé, chaque changement, chaque enfant sauvé, chaque famille plus compétente pour s'occuper de ses enfants, chaque adolescent(e) retrouvant le droit à son projet de vie, n'est possible que grâce à la confiance et l'aide apportée par chacun de nos alliés et donateurs. Chacun et chacune est « responsable » de ce droit à vivre de manière juste, et au Pérou, au sein de Taller de los Niños, nous en sommes tous énormément reconnaissants.»

Christiane Ramseyer, Directrice et Fondatrice de Taller de los Niños

Christiane Ramseyer, Atelier des enfants

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Sachspende

Sachspende

Spende

Spende

Begünstigte

  • Familien
  • Frauen
  • Kinder
  • Menschen in Armut

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe

Art der Hilfeleistung

  • Betreuung, medizinische Versorgung, Pflege
  • Bildung
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

medico international schweiz

Zukunftsorientierte Organisation der Entwicklungszusammenarbeit mit dem Ziel der angepasste Gesundheitsversorgung in den Ländern des Südens

Swiss Surgical Teams

Die Teams bestehen aus Spezialisten aus dem Spitalumfeld und vermitteln ihr Know-how praktisch und theoretisch.

Zukunft für Kinder

Entwickelt nachhaltig die Lebensbedingungen der notleidenden Bevölkerung in Muntigunung, Balis (Indonesien).

miva Schweiz

Unterstützt die Finanzierung und Beschaffung von Transport- und Kommunikationsmitteln im Süden

Fairmed

FAIRMED setzt sich für die Gesundheit der ärmsten Menschen in Afrika und Asien ein.

DM

Engagement für Agrarökologie, Bildung und Theologie durch den Austausch von Menschen und die Unterstützung von Projekten in der Schweiz und auf der ganzen Welt.

Kolping Schweiz

Entwicklungszusammenarbeit mit dem Schwerpunkt «Der Mensch im Mittelpunkt»

CEAS

Schweizer NGO, die sich auf Innovationen für eine nachhaltige Entwicklung in Afrika spezialisiert hat.

Grupo Colombo-Suizo de Pedagogia Especial

Vertreter einer Heilpädagogik, in der es die Würde des Menschen zu achten und zu schützen gilt.

E-Changer

Active dans la coopération par l’échange de personnes, l’association s’engage pour un monde plus solidaire et pour la réduction des inégalités.

Connexio develop

Die Entwicklungsorganisation der Methodist:innen in der Schweiz leistet einen Beitrag an eine friedvolle und gerechte Welt für alle Menschen.

CABO VERDE Stiftung für Bildung

Klein, agil und unabhängig. Für Kinder und Jugendliche auf den Kapverden und deren einzigartigen Lebensweg.

Iamaneh Schweiz

Entwicklungsorganisation, die sich für die Gesundheit von Frauen und Kindern in Westafrika und Westbalkan einsetzt.

Ades Suisse-Madagascar

Nachhaltig wirksam für Madagaskar