Skip to content

Zewo warnt: Stiftung Krebs-Hilfe

Was suchen Sie?

Die «Stiftung Krebs-Hilfe» mit Sitz in Zürich führt das Zewo-Gütesiegel nicht und untersteht somit nicht unserer Kontrolle. Die Organisation ist uns aber bekannt. 

Die «Stiftung Krebs-Hilfe» untersteht somit nicht unserer Kontrolle. Die Organisation ist uns aber bekannt. Aufgrund der uns vorliegenden, öffentlich verfügbaren Unterlagen (Stand Juli 2019) haben wir festgestellt, dass die Organisation mindestens in den folgenden Punkten die Zewo-Standards nicht erfüllt. Für eine abschliessende und vollständige Beurteilung müsste die Organisation ein ordentliches Prüfverfahren durchlaufen.

  • Gemäss Standard 13 erstellt eine Organisation eine jährliche Jahresrechnung nach Swiss GAAP FER 21. Die Stiftung Krebs-Hilfe erstellt die Jahresrechnung nicht gemäss Swiss GAAP FER 21. Somit sind Angaben zu den Vergütungen, der Kostenstruktur oder zur Höhe der zweckgebundenen Spenden nicht in der Jahresrechnung ausgewiesen. Dadurch entsprechen die Aussagekraft und die Transparenz nicht den Anforderungen der Zewo.
  • Gemäss Standard 12 umfasst die jährliche Berichterstattung einen Jahresbericht. Die Organisation erstellt keinen Jahresbericht. Es gibt einzig einen Rechenschaftsbericht, der aber den Anforderungen an einen Jahresbericht nicht genügt.