Skip to content

Qu’est-ce que vous cherchez ?

Lungenliga Aargau

Mehr Luft fürs Leben

Organisation pour les personnes souffrant des voies respiratoires.

Activité et centre de gravité

Die Lungenliga Aargau ist eine Non-Profit-Organisation (NPO). Sie engagiert sich seit über 111 Jahren, 1909 erstmals zur Bekämpfung der Tuberkulose, für Menschen mit Lungenerkrankungen und Atembehinderungen wie Asthma, Schlafapnoe, COPD, Tuberkulose und weiteren Lungenkrankheiten, damit sie möglichst beschwerdefrei und selbständig leben können und eine höhere Lebensqualität erreichen. Fachlich gut vernetzt, vertritt sie die Anliegen ihrer Patientinnen und Patienten und fördert deren Selbsthilfe.

Die Lungenliga Aargau lanciert zudem Projekte in der Gesundheitsförderung und Prävention für gesunde Luft und Lungen und führt im Auftrag des Kantons Impfungen an den aargauischen Volksschulen durch.

Die Lungenliga Aargau ist eine nicht gewinnorientierte Gesundheitsorganisation und mit dem ZEWO-Gütesiegel ausgezeichnet, welches für eine effiziente, transparente und zielgerichtete Verwendung von Spendengeldern bürgt.

Die Lungenliga Aargau finanziert sich aus Dienstleistungsverträgen, Beiträgen der öffentlichen Hand, Mitgliederbeiträgen und Spendengeldern. Sie schliesst ihre Jahresrechnung nach Swiss GAAP FER ab.

«Die Vernetzung mit Fachärztinnen und Fachärzten und anderen Gesundheitsorganisationen im Kanton ermöglicht es uns, umfassend auf die Anliegen und Probleme der Betroffenen und ihren Angehörigen einzugehen. Wir begleiten Betroffene und Angehörige individuell, persönlich und über den gesamten Zeitraum der Therapie.»

Mike Neeser, directeur exécutif Lungenliga Aargau

Comment aider

Adhésion

Adhésion

Don

Don

Legs

Legs

Travail bénévole

Travail bénévole

Bénéficiaires

  • Personnes âgées
  • Personnes handicapées
  • Personnes touchées par la maladie
  • Toute la population

Domaines d’activité

  • Santé

Type d’aide proposée

  • Conseil, point de contact, réseau de contacts
  • Encadrement, soins médicaux, soins
  • Intégration
  • Prévention

L’OBNL fait partie de ce réseau :

Ligue pulmonaire Suisse

Organisation de santé suisse pour les poumons et les voies respiratoires.

Ligue pulmonaire vaudoise

Association reconnue d'utilité publique proposant des prestations spécialisées en conseils et soins respiratoires.

Lungenliga Thurgau

Pour les personnes souffrant des voies respiratoires.

Lungenliga Bern

Pour les personnes souffrant des voies respiratoires.

Lungenliga Solothurn

Pour les personnes souffrant des voies respiratoires.

Lungenliga beider Basel

Organisation pour les personnes souffrant des voies respiratoires.

Lungenliga Zentralschweiz

Organisation pour les personnes souffrant des voies respiratoires

Lunge Zürich

Organisation pour les personnes souffrant des voies respiratoires.

Ligue Pulmonaire Fribourgeoise

Organisation de soins à domicile spécialisée pour les personnes souffrant des voies respiratoires et de remise d'appareils thérapeutiques.

Autre(s) OBNL aux activités similaires :

Die Dargebotene Hand Winterthur, Schaffhausen, Frauenfeld

Une oreille attentive pour toute personne en difficulté – anonyme, confidentielle, jour et nuit.

Hadia Medical Swiss

Réalise des projects de manière durable au Corne de l’Afrique.

Swiss Surgical Teams

Les Teams sont constituées de spécialistes de l’environnement hospitalier,qui assurent une transmission pratique et théorique de leur savoir-faire.

Sentinelles

Secours immédiat et accompagnement individuel à long terme à des enfants et des femmes en situation de détresse majeure

Blaues Kreuz Aargau/Luzern

Beratungsstelle für Alkoholfragen

Wohnraum für jüngere Behinderte WFJB

Wohnformen für Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung oder Hirnverletzung / Geschützte Arbeitsplätze

Vivazzo Fonds

Menschen fördern. Selbstbestimmung ermöglichen. Gemeinsam Ressourcen entdecken und enthindern.

Pro Senectute Arc Jurassien

Au service des personnes âgées de l’Arc Jurassien (Jura bernois, Jura et Neuchâtel).

Chindernetz Kanton Bern

Der Verein unterstützt mit vielfältigen Angeboten Kinder, Jugendliche und Familien – vor Ort, direkt und nachhaltig.

Sexuelle Gesundheit Zürich SeGZ

Prävention zu HIV/Aids und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten. Beratung und Begleitung von Menschen mit HIV.

Diabetesgesellschaft Basel

Für die Verbesserung der Lage der Diabetikerinnen und Diabetiker in der Schweiz.

Transfusion Croix-Rouge

Gère le registre des cellules souches du sang et fournit le pays en sang et produits sanguins.

Aids-Hilfe beider Basel

Le service officiel pour toutes les questions liées au VIH et à la sexualité.

Stiftung Lebenshilfe

Soziales Unternehmen für Menschen mit einer gestigen Behinderung und Förderbedarf

Fragile Genève

Soutien des personnes cérébro-lésées et leurs proches.