Skip to content

Qu’est-ce que vous cherchez ?

Krebsliga Thurgau

Krebsbekämpfung und Krebshilfe

Activité et centre de gravité

Die Krebsliga Thurgau ist eine kantonal tätige, private und gemeinnützige Organisation für Krebsbekämpfung und Krebshilfe. Die Interessen der krebskranken Personen und ihrer Angehörigen stehen bei ihnen im Mittelpunkt. Sie sind konfessionell und politisch unabhängig.

Arbeitsteilung zentral/dezentral
Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Organisationen ist ihnen wichtig. Ihre Aufgaben erfüllen sie mit dem Ziel, dass jede Aufgabe dort wahrgenommen wird, wo dafür die besten Voraussetzungen bestehen.

Professionelle Arbeit
Das in sie gesetzte Vertrauen festigen sie durch professionelle Arbeit auf einem qualitativ hohen Niveau.

Aus- und Weiterbildung
Die Krebsliga Thurgau unterstützt Pflegefachkräfte durch gezielte Weiterbildungsangebote, Instruktionen, Informationen und Dokumentationen sowie Publikationen.

Mittelbeschaffung
Ihre Dienstleistungen finanzieren sie teils durch einen Leistungsauftrag vom Bund, einer Kooperationsvereinbarung mit der Spital Thurgau AG, aus Dienstleistungserträgen sowie durch Mittel von Privaten. Dabei treten sie professionell auf, arbeiten effizient und kommunizieren den Marktanforderungen entsprechend. Spenden und Legate sind ein wichtiger Bestandteil ihrer Finanzierung. Diese Beiträge setzen sie zweckmässig ein. Die Krebsliga Thurgau trägt das ZEWO-Gütesiegel als Zeichen dafür, dass die Spendengelder verantwortungsvoll und sinnvoll eingesetzt werden.

Nutzen für Betroffene und Angehörige
Sie begleiten, betreuen und unterstützen Menschen mit der Diagnose Krebs und ihre Angehörigen. Ihr Ziel ist es, die Lebensqualität von Krebspatienten und deren Angehörigen zu verbessern.

Dienstleistungen
Sie helfen:
– mit der Krankheit in allen Phasen besser zu leben.
– die Krankheit und ihre Auswirkungen zu verstehen.
– bei der Integration in Familie, Umfeld und Arbeit.
– selbständig die situationsbedingten Folgen zu bewältigen.

Sozialdienst
Sie bieten an:
– Psychosoziale Beratung
– Psychoonkologische Beratung
– Vermittlung von Hilfsmitteln
– Finanzielle Unterstützung
– Vermittlung von Fahrdiensten für Patienten
- Referate über Krebskrankheiten und Gesundheitsförderung
– Informationsveranstaltungen, Messen, etc.

Palliative Care
Aktive und umfassende Betreuung und Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen durch die Mitarbeitenden der Krebsliga Thurgau. Delegierte Pflege durch Pflegefachfrauen im Auftragsverhältnis.

Hospizwohnung
Sie bieten palliativen Patienten Raum und Zeit für ein möglichst autonomes und würdevolles Leben bis zum Tod.

Stomatherapie/Spitexorganisation
Komplexe Pflege, Betreuung, Anleitung und Beratung von Stomapatienten, unabhängig von ihrer Diagnose im Ambulatorium in Weinfelden, in den Kliniken oder zu Hause.

Krebstelefon
Kostenlose Auskunft für krebskranke Personen und ihre Angehörigen über Fragen im Zusammenhang rund um das Thema Krebs.

Home Care Plus
Ein Angebot spezialisierter Haushilfen. Bei onkologischen Patienten und deren Angehörigen wird zu Hause mit punktueller Entlastung unterstützt.

Onko-Treffpunkt
Das ist eine Austauschplattform und ein Dialog zum Thema Krebs. Mit dieser Dienstleistung werden unverbindlich Informationen und Beratungen für Angehörige von krebskranken Menschen, für Betroffene sowie interessierte Personen angeboten.

Prävention
Sie sensibilisieren und motivieren die Bevölkerung und insbesondere Personen mit erhöhtem Krebsrisiko, Massnahmen zur Gesundheitsvorsorge zu ergreifen und einen gesunden Lebensstil zu führen.

Forschung
Sie fördern die Krebsforschung im Kanton Thurgau gemäss ihren Statuten.

Comment aider

Adhésion

Adhésion

Don

Don

Legs

Legs

Travail bénévole

Travail bénévole

Bénéficiaires

  • Personnes en situation de pauvreté
  • Personnes touchées par la maladie
  • Toute la population

Domaines d’activité

  • Santé

Type d’aide proposée

  • Aide financière directe
  • Conseil, point de contact, réseau de contacts
  • Encadrement, soins médicaux, soins
  • Formation
  • Foyer d’habitation, foyer, atelier
  • Prévention
  • Renforcement de l’autonomie (empowerment)

L’OBNL fait partie de ce réseau :

Ligue Suisse contre le Cancer

Oeuvrant dans la prévention du cancer, la promotion de la recherche et le soutien des personnes atteintes de cancer et de leurs proches.

Krebsliga Ostschweiz

Unterstützung für Krebsbetroffene und deren Angehörige, zur Krebsprävention und zur Krebsbekämpfung.

Krebsliga Zürich

Beratung und Unterstützung der Zürcher Bevölkerung bei Krebserkrankungen und in Vorsorgefragen.

Krebsliga Aargau

Fördert und unterstützt Massnahmen zur Verhütung, Früherfassung und Behandlung von Krebskrankheiten.

Krebsliga Zentralschweiz

Persönliche Beratung und Unterstützung von Betroffenen und Angehörigen, Prävention und Früherkennung, Wissensvermittlung und Forschungsförderung.

Krebsliga Schaffhausen

Hilft und unterstützt Krebsbetroffene und Angehörige, fördert Prävention und Forschung

Krebsliga Graubünden

Beratungsstelle für Krebsbetroffene und Mitbetroffene mit den Standorten Chur und Engadin

Krebsliga beider Basel

Dienstleistungen für Krebsbetroffene und Angehörige, Forschungsförderung und Prävention

Ligue Vaudoise contre le Cancer

Association reconnue d'utilité publique et indépendante proposant des prestations gratuites et uniques face au cancer.

Ligue Fribourgeoise contre le Cancer

Aide et soutien aux personnes touchées par le cancer et à leurs proches

Ligue bernoise contre le cancer

Beratung und Unterstützung für Menschen mit Krebs, Angehörige und Interessierte im Kanton Bern.

Krebsliga Solothurn

Betreuungsdienstleistungen für an Krebs erkrankte Menschen und ihre Angehörigen.

Autre(s) OBNL aux activités similaires :

Stiftung Mühlehalde

Die Stiftung betreibt das Wohnheim und das «Mobile – Begleitetes Wohnen».

Gemeinnützige Gesellschaft Zug

Soziale Verantwortung und Solidarität gegenüber Benachteiligten

La Main Tendue Fribourg

Une oreille attentive pour toute personne en difficulté – anonyme, confidentielle, jour et nuit.

Croix-Rouge Neuchâtel

Association humanitaire, active principalement dans le social et la santé agissant au niveau du canton de Neuchâtel.

Lunge Zürich

Organisation pour les personnes souffrant des voies respiratoires.

Croix-Rouge suisse Canton de Berne

Remplit tâches dans le respect des Principes fondamentaux de la Croix-Rouge: humanité, impartialité, neutralité, indépendance, volontariat et universalité

Fondation Cerebral

Aide plus de 9500 personnes concernées en Suisse à surmonter le quotidien

aphasie suisse

Donnons la parole à ceux qui l’ont perdue

Fondation régionale de Bâle pour les enfants touchés par le cancer

Son nom résume tout. La Fondation pour les enfants atteints de cancer, Regio Basiliensis, a  un objectif précis : elle s'engage depuis plus de 30 ans pour que les enfants atteints de cancer et leurs familles soient correctement pris en charge et puissent ainsi guérir rapidement.

Société Suisse de Sauvetage SSS

La plus grande organisation dédiée à la sécurité aquatique en Suisse.

Caritas Zürich

Hilfe für armutsbetroffenen Familien und sozial benachteiligten Menschen im Kanton Zürich.

Elternnotruf

Conseil en éducation, Aide et Conseils 24h sur 24

La Main Tendue Genève

Une oreille attentive pour toute personne en difficulté – anonyme, confidentielle, jour et nuit.

Ligue Fribourgeoise contre le Cancer

Aide et soutien aux personnes touchées par le cancer et à leurs proches