Skip to content

Qu’est-ce que vous cherchez ?

ASRA Förderverein

Aider des handicapés dans les bidonvilles de Delhi, Inde

Activité et centre de gravité

ASRA setzt sich ein für behinderte Kinder und Jugendliche in den Slums von Delhi, Indien. Unter der Leitung von Mrs. Vandana Mishra, Gründerin und Präsidentin von ASRA, wird vom ASRA Team (rund 120 einheimische Fachleute und Freiwillige) folgender Einsatz geleistet:

Aufklärung über die Rechte der Slumbewohner:
Arme, landlose Bauernfamilien suchen in der Stadt eine neue Existenz. Oft können sie weder Lesen noch Schreiben. Sie bauen am Stadtrand eine Hütte in einer der Slum-Siedlungen und hoffen, bald Arbeit zu finden. Wer ein körperlich oder geistig behindertes Kind hat, versteckt es aus Scham. Sozialarbeiter von ASRA suchen diese Familien auf und vermitteln Hilfe: erste Untersuchungen, Beratung der Eltern, wie es weitergehen könnte.

Medizinische Hilfe
Ärzte und Therapeutinnen betreuen das behinderte Kind. Falls nötig, wird es in ein Spital eingewiesen. Es werden Gehilfen wie Krücken vermittelt oder von ASRA Fachleuten selbst hergestellt.

Schulung
Kinder werden befähigt, die staatlichen Schulen zu besuchen. Dazu dienen eigene ASRA Klassen, die Lesen und Schreiben vermitteln. Später wird mit Nachhilfeunterricht sichergestellt, dass die Kinder in der Schule bleiben können.

Aus- und Weiterbildung, berufliche Förderung
Angeboten werden Berufsausbildungen wie Handarbeit (Textilien, Holz). ASRA führt eine Computer-Schule. Nach der Ausbildung hilft ASRA bei der Stellensuche und gewährt Kleinkredite zum Aufbau einer eigenen Existenz.

Comment aider

Adhésion

Adhésion

Don

Don

Legs

Legs

Bénéficiaires

  • Enfants
  • Familles
  • Personnes en détresse
  • Personnes en situation de pauvreté
  • Personnes handicapées

Domaines d’activité

  • Coopération au développement, aide humanitaire

Type d’aide proposée

  • Conseil, point de contact, réseau de contacts
  • Encadrement, soins médicaux, soins
  • Formation
  • Renforcement de l’autonomie (empowerment)

Zones d’action

International

Inde

National

Toute la Suisse

L’OBNL fait partie de ce réseau :

ASRA

Aider des handicapés dans les bidonvilles de Delhi, Inde

Autre(s) OBNL aux activités similaires :

Chryzalid

Soutien aux détenus, à leurs familles et aux victimes dans les Pays du Sud.

IOGT Suisse

Informiert, unterstützt und begleitet Menschen mit Alkoholproblemen und deren Angehörige.

Mission am Nil International

Aide au développement

Nouvelle Planète

Projets concrets en Afrique, Asie et Amérique latine et voyages d'entraide de groupes

Armée du Salut

Une église évangélique libre avec des activités sociales distinctes

Kolping Schweiz

Entwicklungszusammenarbeit mit dem Schwerpunkt «Der Mensch im Mittelpunkt»

E-Changer

Active dans la coopération par l’échange de personnes, l’association s’engage pour un monde plus solidaire et pour la réduction des inégalités.

mediCuba-Suisse

Organisation non-gouvernementale suisse pour le soutien de projets de santé publique à Cuba.

Freunde der Serengeti

Schutz der Wildtiere und der Natur Ostafrikas.

Suke

Unterstützt Entwicklungsprojekte und informiert in der Schweiz über die Lage in Eritrea.

Inter-Agire

La più grande organizzazione svizzera di cooperazione allo sviluppo attraverso l’interscambio di persone.

Abai Freunde – Vida Para Todos

Schweizer Unterstützungsverein der «Fundação Vida Para Todos ABAI» (Stiftung Leben für alle), Mandirituba, Brasilien.

Fairmed

S’implique en faveur de la promotion de l'accès à la santé, comme de la lutte contre les maladies dues à la pauvreté et leurs conséquences.

Fédération Luthérienne Mondiale

Travail aux niveaux local, national et mondial pour permettre aux gens d'accéder à leurs droits et besoins essentiels pour une vie digne

Stiftung Menschen für Menschen Schweiz

Unabhängige Schweizer Stiftung. Führt in Äthiopien «Hilfe zur Selbstentwicklung» für die notleidende Bevölkerung durch