Skip to content

Was suchen Sie?

Stiftung Cabo Verde

Perspektiven für die Zukunft der Kapverden

Klein, agil und unabhängig. Für Kinder und Jugendliche auf den Kapverden und deren einzigartigen Lebensweg.

Tätigkeit und Fokus

Perspektiven schaffen:
Die Stiftung konzentriert sich gezielt auf wirkungsvolle Projekte rund um Bildung auf den Kapverdischen Inseln. So tragen sie dazu bei, dass die Kinder und Jugendlichen sich sicher, wertvoll und einzigartig fühlen und selbstbestimmt ihren persönlichen Lebensweg gehen können.

Wurzeln achten:
Begleitung zur Selbsthilfe, personelle Entwicklungszusammenarbeit, Zuhören und die Begegnung auf Augenhöhe sind die Grundsätze ihrer Arbeit. Nur so kreieren sie als eigenständige Schweizer Stiftung gemeinsam mit Partnern auf den Kapverden nachhaltige Lösungen, die wirklich gewünscht sind und benötigt werden.

Lehren und lernen:
Nach dem Grundsatz «Bildung zur Selbsthilfe» unterstützt die Stiftung Cabo Verde Projekte, welche Kindern und Jugendlichen auf den Kapverden den Bildungszugang ermöglichen. Das betrifft von Kindergärten über Grundschulen bis zur Berufsbildung das ganze Spektrum. Wo machbar, arbeiten sie mit lokalen Partnern zusammen. Denn für ein Leben mit Perspektiven ist konkrete, innovative und nachhaltige Hilfe gefragt.

Dabei werden zum Beispiel auch Schulmaterial-, Transport- oder Internatskosten bezahlt und präventive Unterstützungsleistungen in der Aufklärungsarbeit zu Alkohol, Gewalt, Drogen und HIV gefördert.

Möchten Sie Kindern und Jugendlichen auf den Kapverden mit Bildung eine Perspektive ermöglichen? Die Stiftung Cabo Verde freut sich, wenn Sie mitanpacken.

«Ich wuchs die ersten 5 Jahre bei meiner Grossmutter auf der kapverdischen Insel Santiago auf. Den Weg, den ich gehen durfte, und die erhaltenen Chancen schätze ich sehr. Deshalb setze ich mich mit der Stiftung für echte Perspektiven für die Kinder und Jugendlichen auf den Kapverden ein.»

Gelson Fernandes, Mitglied des Patronatskomitees der Stiftung Cabo Verde, ehemaliger Schweizer Fussballnationalspieler

Gelson Fernandes Cabo Verde

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Familien
  • Kinder
  • Ländliche Bevölkerung
  • Menschen in Armut
  • Menschen in Not

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe

Art der Hilfeleistung

  • Bildung
  • Finanzielle Direkthilfe
  • Integration
  • Prävention
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Medair

Von christlichen Grundwerten inspiriert lindert sie menschliches Leid in einigen der entlegensten und gefährdetsten Regionen weltweit.

Nouvelle Planète

Konkrete Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika und Gruppen-Hilfseinsätze

Connexio develop

Die Entwicklungsorganisation der Methodist:innen in der Schweiz leistet einen Beitrag an eine friedvolle und gerechte Welt für alle Menschen.

Eirene Suisse

Organisation de renforcement de partenaires au Sud dans la promotion de la paix et des droits humains via l’affectation de professionnels volontaires

Brot für alle

Unterstützung von Menschen in Asien, Lateinamerika und Afrika, damit sie sich aus Armut und Abhängigkeit befreien können

Kamboo Project

Einsatz für die ländliche kambodschanische Bevölkerung, um deren Lebenslage nachhaltig zu verbessern.

Mercy Air Switzerland

Himmelsbrücke zu Menschen in Not

Stiftung Menschen für Menschen Schweiz

Unabhängige Schweizer Stiftung. Führt in Äthiopien «Hilfe zur Selbstentwicklung» für die notleidende Bevölkerung durch

Heks

Für eine menschlichere, gerechtere Welt und ein Leben in Würde.

Kinderhilfe Bethlehem

Unterstützt Kinder, Frauen und Familien im Westjordanland sowie in der Region.

cfd – Christlicher Friedensdienst

Unabhängige Friedensorganisation und unterstützt Projekte für Frauen im Süden und in der Schweiz.

Fairmed

FAIRMED setzt sich für die Gesundheit der ärmsten Menschen in Afrika und Asien ein.

Ades Suisse-Madagascar

Nachhaltig wirksam für Madagaskar

Caritas Schweiz

Das Hilfswerk, das sich für die Bekämpfung der Armut weltweit und in der Schweiz engagiert.

Redog

Ausbildung von Rettungsteams von Mensch und Hund zur Rettung von Vermissten und Verschütteten.