Skip to content

Was suchen Sie?

Zürcher Diabetes-Gesellschaft

diabeteszürich

Beratung von Menschen mit Diabetes; Änderung des Lebensstils (Ernährung, Bewegung), Erhaltung der Lebensqualität.

Tätigkeit und Fokus

Wir beraten und fördern Menschen mit der Krankheit Diabetes, unabhängig von Alter, Herkunft und Religion. Diabetes ist eine chronische Erkrankung und begleitet die Betroffenen den Rest ihres Lebens. Eine Änderung des Lebensstils (ausgewogene Ernährung, mehr Bewegung) ist meist zwingend erforderlich, um die Lebensqualität zu erhalten. Im öfter ist mit der Vermittlung von Wissen über die Krankheit auch eine sozial-therapeutische Beratung und Begleitung verbunden. Die Behandlung der Krankheit geschieht im Verbund mit den Fach- und Hausärzten, ist also eine interdisziplinäre Aufgabe, die nur von einem Team geleistet werden kann.
Eine weitere, wichtige Aufgabe der Organisation ist die Aufklärung der Öffentlichkeit über die Krankheit und deren Hintergründe. Die Prävention kann entscheidend dazu beitragen, die Kenntnisse über die Krankheit zu verbessern und damit die immer weitere Ausbreitung zu verhindern.

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Menschen mit Krankheit

Tätigkeitsbereiche

  • Gesundheit
  • Soziales

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Prävention

Die NPO ist Teil dieses Netzwerks:

diabetesschweiz

Anlaufstelle für Menschen mit Diabetes mellitus, für Fachpersonen im Bereich Diabetes und für die Öffentlichkeit.

diabetesaargau

Hilfe für Betroffene auf dem Weg zu einem eigenständigen und unbeschwerten Leben mit Diabetes mellitus.

Diabetesgesellschaft Basel

Für die Verbesserung der Lage der Diabetikerinnen und Diabetiker in der Schweiz.

diabetesostschweiz

Einsatz für das soziale und gesundheitliche Wohlergehen der von Diabetes betroffenen Menschen

Diabetesfreiburg

Prävention und Hilfe für Personen mit Diabetes und ihre Angehörige zur Verbesserung der Lebensqualität.

Diabetes-Gesellschaft

Der Verein bezweckt die Verbesserung der Lage der Diabetiker in den Kantonen Glarus und Graubünden und im Fürstentum Liechtenstein.

Associazione Ticinese per i Diabetici

Migliorare le condizioni di vita dei diabetici

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Wohnraum für jüngere Behinderte WFJB

Wohnformen für Menschen mit einer Körperbehinderung oder Hirnverletzung / Geschützte Arbeitsplätze

Ligue Genevoise contre le Rhumatisme

Organisation für Rheumabetroffene

Plusport Behindertensport Schweiz

Das Kompetenzzentrum für Sport – Behinderung – Integration

Croce Rossa Svizzera

Attività per aiutare la popolazione bisognosa della regione

Gemeinnützige Gesellschaft Zug

Soziale Verantwortung und Solidarität gegenüber Benachteiligten

diabetesschweiz

Anlaufstelle für Menschen mit Diabetes mellitus, für Fachpersonen im Bereich Diabetes und für die Öffentlichkeit.

Krebsliga Schaffhausen

Hilft und unterstützt Krebsbetroffene und Angehörige, fördert Prävention und Forschung

Fachstelle für sexuelle Gesundheit Zürich SeGZ

Prävention zu HIV/Aids und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten. Beratung und Begleitung von Menschen mit HIV.

Groupe Sida Genève

Promouvoir la santé globale et l’autonomie des personnes vivant avec le VIH/sida.

Krebsliga Zürich

Beratung und Unterstützung der Zürcher Bevölkerung bei Krebserkrankungen und in Vorsorgefragen.

Fragile Basel

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Diabetesfreiburg

Prävention und Hilfe für Personen mit Diabetes und ihre Angehörige zur Verbesserung der Lebensqualität.

Pro Senectute Solothurn

Für das Wohl der älteren Menschen

Schweizerische Fibromyalgie Vereinigung

Die Öffentlichkeit für diese Krankheit sensibilisieren sowie Hilfe und Unterstützung der Betroffenen

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Bern

Erfüllt Aufgaben im Sinne der Rotkreuz-Grundsätze der Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit und Universalität.

Pro Senectute Nidwalden

Stiftung für das Alter

Procap Bern

Grösste Selbsthilfeorganisation von und für Menschen mit Behinderung im Kanton Bern.

Caritas Neuenburg

Oeuvre d'entraide active dans le canton de Neuchâtel

Insieme Zürcher Oberland

Einsatz für Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung. Inklusion und Chancengleichheit sind ein grosses Anliegen.

St. Gallischer Hilfsverein

Trägerverein von drei Institutionen zur Unterstützung von Menschen mit psychischer Beeinträchtigung

Heks

Für eine menschlichere, gerechtere Welt und ein Leben in Würde.

Verein Pflegekind Aargau

Vermittlungs- und Beratungsstelle für alle Belange des Pflegekinderwesens

Krebsliga Aargau

Fördert und unterstützt Massnahmen zur Verhütung, Früherfassung und Behandlung von Krebskrankheiten.

Pro Senectute Freiburg

Fondation pour les personnes de 60ans et plus du canton de Fribourg

Pro Senectute Uri

Stiftung für das Alter

La Main Tendue Vaud

Ein offenes Ohr für Menschen in Not – anonym, vertraulich, Tag und Nacht.

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton St. Gallen

Einsatz für die Anliegen jener Menschen, deren Leben, Würde oder Gesundheit gefährdet sind.

St. Gallischer Gönnerverein SGGV

Unterstützt Einzelpersonen und Familien, die wegen einer psychischen Krise, Erkrankung oder Behinderung in eine finanzielle Notlage geraten sind.

Pro Senectute Aargau

Die Fachorganisation für Altersfragen und -angebote ist mit elf Beratungsstellen im Kanton präsent.

SKSO – Kinderheime Solothurn

Setzt sich für Kinder, Jugendliche und ihre Familien ein