Skip to content

Was suchen Sie?

St. Gallischer Gönnerverein SGGV

Angebote für psychische Gesundheit, individuell und selbstbestimmt

Unterstützt Einzelpersonen und Familien, die wegen einer psychischen Krise, Erkrankung oder Behinderung in eine finanzielle Notlage geraten sind.

Tätigkeit und Fokus

Der St.Gallische Hilfsverein SGHV bietet Menschen mit psychischer Beeinträchtigung kollektives Wohnen in der Wohngemeinschaft Ahorn, Wohnbegleitung und Psychiatrische Spitex im ganzen Kanton St.Gallen sowie Tagesstruktur in den Tageszentren Toggenburg und Ahorn. Finanzieller Support für Einzelpersonen und Familien ergänzen das Angebot. Nachdem der St.Gallische Hilfsverein Menschen mit psychischer Beeinträchtigung über 100 Jahre ausschliesslich mit finanziellen Mitteln unterstützt hatte, entwickelte er sich in den vergangenen 40 Jahren zum spezialisierten Anbieter von kollektivem und ambulantem Wohnen sowie von Tagesstruktur. Der SGHV erkannte bereits vor 150 Jahren, dass psychische Krankheiten vielfältige Auswirkungen auf Patientinnen und Patienten haben. Unwissenheit, Angst und Unverständnis sind noch heute ständige Begleiter, finanzielle und soziale Unsicherheit erhöhen den Druck. Um diese Situation zu verbessern, braucht es eine Lobby für Frauen und Männer mit psychischer Beeinträchtigung. Es braucht Mitstreiterinnen und Mitstreiter, die sich mit Verve einsetzen für die Rechte Betroffener, wie sie die von der Schweiz ratifizierte UN-Behindertenrechtskonvention vorsieht.

«Wir beziehen uns in unserer neuen Vision und Mission stark auf die Ziele der UN-Behindertenrechtskonvention, die die Schweiz ratifiziert hat. Was sie im alltäglichen Umgang miteinander bedeutet, versuchen wir in einer konstruktiven Auseinandersetzung herauszufinden. Wir üben. In der Theorie ist vieles einfach. Wenn Teilhabe aber konkret werden soll, benötigt das oft gegenseitiges Vertrauen, das weiter reicht, als bisher. Der St.Gallische Gönnerverein ist auch darum in den kommenden Jahren besonders auf engagierte Mitstreiterinnen und Mitstreiter angewiesen. Nur mit der nötigen Rückendeckung vermögen Männer und Frauen mit psychischer Beeinträchtigung im Kanton St.Gallen die eigene Lebensqualität zu verbessern. Notwendig ist das allemal.»

Hans Peter Hug, Präsident St.Gallischer Hilfsverein SGHV

St.Gallischer Gönnerverein

So kann ich helfen

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Sachspende

Sachspende

Spende

Spende

Begünstigte

  • Familien
  • Frauen
  • Menschen in Not
  • Menschen mit Behinderung
  • Menschen mit Krankheit

Tätigkeitsbereiche

  • Behinderung
  • Gesundheit
  • Soziales

Art der Hilfeleistung

  • Betreuung, medizinische Versorgung, Pflege
  • Finanzielle Direkthilfe
  • Integration
  • Prävention
  • Wohnstätte, Heim, Werkstätte

Die NPO ist Teil dieses Netzwerks:

St. Gallischer Hilfsverein

Trägerverein von drei Institutionen zur Unterstützung von Menschen mit psychischer Beeinträchtigung

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Insieme Ostschweiz

Interessengemeinschaft, die sich für die Interessen und Bedürfnisse von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und ihrer Angehörigen einsetzt.

Verein für Sozialpsychiatrie Baselland

Wohn-, Arbeits- und Tagesgestaltungsangebote für über 220 Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung

Stiftung Wehrenbach

Verbundsystem von fünf Kleinwohnheimen zwecks Deckung des regionalen Bedarfs an Plätzen für Menschen mit Autismus

ASPr-SVG

Unterstützung bei der Integration von Menschen mit Behinderung

Procap St. Gallen-Appenzell

Für Menschen mit Handicap

Wohnen für Körperbehinderte

Menschen mit Behinderungen haben ein Recht, ihr Leben nach ihren Möglichkeiten selbstbestimmt und eigenverantwortlich zu gestalten.

Gehörlosen-Fürsorgeverein Basel

Information, Beratung und Dienste für Gehörlose und Hörbehinderte der Region Basel

Pro Mente Sana Schweiz

Einsatz für die Anliegen von Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung

Fragile Genf

Soutien des personnes cérébro-lésées et leurs proches.

Schweizerischer Blindenbund

Ziel ist es, sehbehinderten und blinden Menschen zu Selbständigkeit in sozialen, materiellen, kulturellen und beruflichen Belangen zu verhelfen.

Fragile Jura

Für Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen.

Fokus-plus

Beratungsstelle in Olten und Solothurn für sehbehinderte und blinde Menschen.

Vivazzo Fonds

Menschen fördern. Selbstbestimmung ermöglichen. Gemeinsam Ressourcen entdecken und enthindern.

Gönnerverein kispex

Gemeinnützige spendensammelnde und steuerbefreite Organisation zur Pflege schwer kranker Kinder zuhause

Stiftung Wisli

Für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen

hiki Hilfe für hirnverletzte Kinder

Unterstützt und entlastet Familien mit hirnverletzten Kindern. Unbürokratisch und konkret, seit 1986.

Tele-Hilfe Basel

Ein offenes Ohr für Menschen in Not – anonym, vertraulich, Tag und Nacht.

La Main Tendue Valaisanne

Ein offenes Ohr für Menschen in Not – anonym, vertraulich, Tag und Nacht.

Rheumaliga SG, GR, AI/AR und Fürstentum Liechtenstein

Für die Anliegen Rheumabetroffener

Rotes Kreuz Uri

Mitglied des Schweizerischen Roten Kreuzes

Bibliothèque Sonore Romande

Kostenlose Hörbücher für Menschen, die aufgrund einer anderen Behinderung blind, sehbehindert sind oder nicht lesen können.

Stiftung Kifa Schweiz

Pflegt, betreut und begleitet Kinder und Jugendliche mit Behinderungen und chronischen Krankheiten.

Lungenliga Thurgau

Anlaufstelle für Lungenkranke. Informationen über Atemwegserkrankungen und Engagement in der Prävention.

Krebsliga Vaud

Beratung und Unterstützung der bei Krebserkrankungen.

Blaues Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg

Prävention, Beratung und Integration im Bereich der legalen Suchtmittel, für eine Welt, in der Alkoholkonsum kein Leid verursacht.

Krebsliga Schweiz

Engagiert sich in der Krebsprävention, in der Forschungsförderung und für die Unterstützung von Menschen mit Krebs und ihren Angehörigen.

Stiftung zeka zentren körperbehinderte aargau

Schule, Therapie, Beratung, Wohnen, Arbeit, Beschäftigung und Ausbildung für Menschen mit Körperbehinderungen

Stiftung Cerebral

Unterstützt seit 50 Jahren über 9500 Betroffene und ihre Familien in der ganzen Schweiz

IOGT Schweiz

Informiert, unterstützt und begleitet Menschen mit Alkoholproblemen und deren Angehörige.

Rotes Kreuz Zug

Der Kantonalverband Zug erfüllt humanitäre Aufgaben.

La Main Tendue Genève

Ein offenes Ohr für Menschen in Not – anonym, vertraulich, Tag und Nacht.

SAH Wallis

Unterstützt Menschen, die sich sozial und wirtschaftlich in einer schwierigen Situation befinden.

Schweizerischer Katholischer Frauenbund SKF

Der SKF ist ein grosses Frauen-Netzwerk. Der Verein engagiert sich für die Rechte von Frauen in Gesellschaft, Staat und Kirche.

Stiftung Lebenshilfe

Soziales Unternehmen für Menschen mit einer gestigen Behinderung und Förderbedarf

Blaues Kreuz Zürich

Hilft kostenlos und diskret bei Alkoholproblemen und begleitenden Suchtmitteln wie Cannabis oder Kokain

Winterhilfe Uri

Unterstützt Personen, welche nahe am sozialen Existenzminimum leben.

Insieme Zürich Stadt und Bezirk Meilen

Verein für Menschen mit einer Behinderung

Caritas St. Gallen-Appenzell

Regionales katholisches Hilfswerk und Fachstelle Diakonie des Bistums St. Gallen

Stiftung Mühlehalde

Die Stiftung betreibt das Wohnheim und das «Mobile – Begleitetes Wohnen».

Züriwerk

Setzt sich für Menschen mit Beeinträchtigungen ein, damit sie gleichberechtigt und selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben mitwirken können.

Krebsliga Ostschweiz

Unterstützung für Krebsbetroffene und deren Angehörige, zur Krebsprävention und zur Krebsbekämpfung.

Lehrlingshaus Eidmatt Zürich

Das Sozialwerk bietet Unterkunft und Betreuung für Jugendliche.

Kinder- und Jugendhilfe St. Gallen

Unterstützung bei der Suche nach tragfähigen Lösungen bei erzieherischen und familiären Schwierigkeiten

Caritas beider Basel

Einsatz für benachteiligte Menschen, unabhängig von Nationalität und Weltanschauung.