Skip to content

Was suchen Sie?

SKSO – Kinderheime Solothurn

Setzt sich für Kinder, Jugendliche und ihre Familien ein

Tätigkeit und Fokus

Kinder, Jugendliche und ihre Familien aus schwierigen Lebenssituationen stehen bei ihnen im Mittelpunkt. Ihre Arbeit richtet sich nach definierten Qualitätsstandards und anerkannten fachlichen Grundsätzen (KOSS, KOFA), die regelmässig überprüft werden. Sie haben vier Standorte (Huus am Schärme, Hägendorf / Böglihuus, Derendingen /Begleitetes Wohnen, Wangen b. Olten sowie Begleitetes Wohnen, Dereningen) mit folgendem Angebot: Im stationären Bereich ermöglichen sie den Bewohnern, in einem stabilen Beziehungsnetz zu leben und sich zu entwickeln. Dabei arbeiten sie phasiert: Diagnostik - Intervention - Austritt. Das Ziel ist immer die Rückplatzierung in die Herkunftsfamilie oder bei den jungen Erwachsenen die Selbstständigkeit in einer eigenen Wohnung.

Im ambulanten Bereich bietet die SKSO Abklärungen (Diagnostik mit Einbezug des ganzen Familiensystems) für Kinder, Jugendliche und Familien an. Längere Interventionen, sogenannte KOFA-Module, werden jeweils nach sechs Monaten überprüft. Zum Angebot gehören auch Coachings von Jugendlichen, schwierige Besuchrechtsbegleitung und weitere massgeschneiderte Unterstützungsangebote. Dabei stellen sie zusammen mit den Behörden immer die Frage: Wieviel an Unterstützung ist wirklich nötig?

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Patenschaft

Patenschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Familien
  • Kinder

Tätigkeitsbereiche

  • Soziales

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Bildung
  • Wohnstätte, Heim, Werkstätte

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Caritas Graubünden

Hilfswerk in Graubünden für armutsbetroffene Menschen

Kinder- und Jugendhilfe St. Gallen

Unterstützung bei der Suche nach tragfähigen Lösungen bei erzieherischen und familiären Schwierigkeiten

Sucht Schweiz

Probleme verhindern oder vermindern, die durch Suchtmittelkonsum oder anderes Suchtverhalten entstehen

Blaues Kreuz St. Gallen – Appenzell

Engagiert sich in der Verhütung, Verminderung und Behebung der negativen Folgen von Alkohol und anderen Suchtmitteln.

Tele-Hilfe Basel

Ein offenes Ohr für Menschen in Not – anonym, vertraulich, Tag und Nacht.

Caritas Thurgau

Für armutsbetroffenen Menschen im Kanton Thurgau.

Cevi AG-SO-LU-ZG

Kinder- und Jugendverband

Pro Senectute Luzern

Kompetenz- und Dienstleistungszentrum für Altersfragen mit vielseitigen Angeboten für ältere Menschen

Pro Senectute Nidwalden

Stiftung für das Alter

Stiftung Mühlehalde

Die Stiftung betreibt das Wohnheim und das «Mobile – Begleitetes Wohnen».

Winterhilfe Appenzell AR

Armut, finanzielle Unterstützung, Familien, Einzelpersonen

Zürcher Lighthouse

Ein letztes Zuhause für unheilbar kranke und sterbende Menschen.

Cevi Regionalverband ZH-SH-GL

Jugendverband, der Kindern und Jugendlichen auf vielfältige Weise ermöglicht, ihre Freizeit und Umwelt mitzugestalten.

IOGT Schweiz

Informiert, unterstützt und begleitet Menschen mit Alkoholproblemen und deren Angehörige.